Xavier Dolan über den schwulen Doppelstandard des Films: 'Wir reden nie über heterosexuelle Filme'

Xavier Dolan



beste snl skits 2016

Vianney Le Caer / Invision / AP / REX / Shutterstock

Galerie ansehen
74 Fotos

Xavier Dolan kehrte am 22. Mai zur Weltpremiere seines neuesten Dramas „Matthias & Maxime“ zu den Filmfestspielen von Cannes zurück -back kritische Aussetzer 'Es ist nur das Ende der Welt' und 'Der Tod und das Leben von John F. Donovan'. Dolans neueste Stars selbst und Gabriel D ’; Almeida Freitas als zwei Freunde, deren Beziehung sich ändert, nachdem sie sich während der Herstellung küssen eines Studentenfilms.

Bei der Pressekonferenz von „Matthias & Maxime“ nannte Dolan einen Branchen-Doppelstandard, in dem Filme, die sich um queere Charaktere drehen, fast immer als „schwule Filme“ oder „queere Filme“ bezeichnet werden, während Filme über die Beziehung zwischen Männern und Frauen niemals definiert werden ihre Sexualität. Während sich „Matthias & Maxime“ mit einer schwulen Handlung befasst, handelt es sich in Dolans Augen ebenso um einen Film und eine Liebesgeschichte wie um eine mit heterosexuellen Charakteren.

'Dieser Film ist nicht schwul, es ist das Leben', sagte Dolan gegenüber der Presse. „Wir reden nie über heterosexuelle Filme. ‘ Oh, ich habe diese großartige heterosexuelle Liebesgeschichte gesehen. ’; Für mich ist es keine Geschichte von Homosexualität oder schwuler Liebe. Letztendlich glaube ich nicht, dass sich die beiden Protagonisten bewusst sind, dass es sich um schwule Liebe handelt. Es ist Liebe. '

David Ehrlich, leitender IndieWire-Filmkritiker, bezeichnete „Matthias & Maxime“ in seiner Rezension von Cannes als berührendes und zärtliches Drama. 'Der Film ist ein überzeugender Test für den Elektrozaun, der sich an den Parametern heteronormativen Verhaltens orientiert', schrieb er.

Anfang der Woche in Cannes machte Dolan Schlagzeilen, als er eine begeisterte Rezension von Céline Sciammas 'Porträt einer brennenden Dame' schrieb. Wie Dolans 'Matthias & Maxime' konkurriert auch 'Lady on Fire' um die 'Palme d ''. Oder in Cannes. Das historische Drama von Sciamma ’; hat einige der besten Kritiken des Festivals erhalten und ist ein führender Anwärter auf den Hauptpreis von Cannes. Dolan wäre höchstwahrscheinlich begeistert, wenn sich herausstellen würde, dass dies der Fall ist. Der Regisseur kennt die Siege von Cannes nicht schlecht, denn seine letzten beiden Wettbewerbstitel von Cannes ('Es ist nur das Ende der Welt' und 'Mama') wurden vom Festival mit Preisen wie dem Grand Prix und dem Preis der Jury ausgezeichnet.

'Matthias & Maxime' sucht derzeit den Vertrieb in den USA.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser