Star Gugu Mbatha-Raw hat fast die Hälfte ihrer Filme mit Regisseurinnen gedreht

'Eine Falte in der Zeit'



Atsushi Nishijima

Wenn Ava DuVernays „A Wrinkle in Time“ im Laufe dieser Woche in die Kinos kommt, wird die millionenschwere Disney-Reportage dem Roman der geliebten Madeleine L'Engle ein zeitgemäßes Gesicht verleihen, aus dem eine umfangreiche Reihe von Büchern im so genannten Time Quintet des Autors hervorgegangen ist . Es handelt sich um einen Film, der dem Ausgangsmaterial huldigt und sich gleichzeitig in einem sich vorwärts bewegenden kulturellen Raum befindet. Er wird von einer Vielzahl unterschiedlicher Talente besetzt, darunter die jungen Stars Storm Reid, Oprah Winfrey, Reese Witherspoon und Mindy Kaling.

Während die letzte (und einzige) andere Verfilmung des Romans von 1962 die junge Protagonistin Meg Murry als weißes Tween besetzte, war es für DuVernay von wesentlicher Bedeutung, dass ihr Film eine moderne und vielfältige Welt widerspiegelt. Zu ihrem Murry-Clan gehören Reid als Tochter Meg sowie Chris Pine als Patriarch Alex, Gugu Mbatha-Raw als Mutter Kate und der junge Deric McCabe als kleiner Bruder Charles Wallace (in dieser Inkarnation eine adoptierte Ergänzung zur Familie).

Für Mbatha-Raw war die Entscheidung, sich der Besetzung des Films anzuschließen, einfach - 'Als ich mich anmeldete, waren die einzigen Personen, die zu 100% bestätigt wurden, Oprah und Storm', sagte sie mit einem Lachen Die britische Schauspielerin schloss sich einer Vielzahl neuer und etablierter Talente an, um L'Engles Kinderklassiker zum Leben zu erwecken.

Wie Mbatha-Raw kommt der Film Meg aus einer birazialen Vergangenheit. Sie ist es nicht gewohnt zu sehen. 'Es ist ein wirklich aufregender Moment und ich denke, es ist ein Schritt in die richtige Richtung, wenn große Studios die Welt, in der wir leben, akzeptieren, feiern und reflektieren', sagte Mbatha-Raw.

'Eine Falte in der Zeit'

Atsushi Nishijima

'Ich finde es so aufregend, Storm Reid im Mittelpunkt dieses Films zu haben', fügte sie hinzu. 'Als ich aufwuchs, gab es wirklich keine Filme, vor allem keine großen Disney-Filme, mit jungen Mädchen, die wie ich oder Storm als Heldin aussehen.'

'A Wrinkle in Time' bot der Schauspielerin auch die Möglichkeit, ihre Arbeit mit Regisseurinnen fortzusetzen. Die Schauspielerin wurde zum ersten Mal durch ihre Arbeit an Filmen wie Amma Asantes „Belle“ und Gina Prince-Bythewoods „Beyond the Lights“ dem heimischen Publikum vorgestellt Von fast 20 Spielfilmauftritten hat Mbatha-Raw mit neun Regisseurinnen zusammengearbeitet. Das ist in Hollywood immer noch eine Seltenheit.

„Es ist nicht so, dass ich absichtlich ausgegangen bin und nur mit weiblichen Regisseuren zusammenarbeite, aber für mich ging es schon früh um die Sichtweise von‚ Belle 'und ‚Beyond the Lights' Sagte die Schauspielerin. 'Ich denke, diese Filmemacher waren die einzigen, die die Geschichte erzählten, die einen Charakter in den Mittelpunkt stellte, der wie ich aussieht.'

der dunkle ritter imax

Dennoch ist sie bestrebt, über die Art von Labels hinauszugehen, die Regisseurinnen immer noch ausschließlich aufgrund ihres Geschlechts zugewiesen werden. DuVernay machte Schlagzeilen, nur weil er sich für 'Wrinkle' angemeldet hatte, den ersten Live-Action-Film über 100 Millionen US-Dollar, der von einer farbigen Frau gedreht wurde.

'Ich denke, kulturell ist es unglaublich wichtig', sagte sie. 'Ich freue mich darauf, zu dem Punkt zu gelangen, an dem wir gerade über das reden Regisseur Ava DuVernay, und wir werden nicht unbedingt die Qualifikation als 'schwarze Regisseurin' beibehalten. Sie ist nur eine 'Regisseurin', und das ist die Richtung, in die wir gehen. Für mich ist es derzeit nur der Regisseur. '

Regisseur Ava DuVernay mit Storm Reid am Set von 'A Wrinkle in Time'

Staffel 2 dunkel

Atsushi Nishijima

Die Kultur ändert sich und das Studiosystem scheint nicht zu weit hinterher zu kommen. 'A Wrinkle in Time' erscheint in den Kinos, nur wenige Wochen nachdem Disney Ryan Cooglers 'Black Panther' eröffnet hat, einen weiteren massiven Zeltmast, der von einer farbigen Person inszeniert wurde und fast jede Schallplatte, die es geben konnte, zertrümmerte.

'Es ist ein Höhepunkt der Entwicklung unserer Kultur', sagte Mbatha-Raw. 'Die Studios beginnen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, mit Filmen wie' Black Panther ' sind ein Riesenerfolg an der Abendkasse. Es ist nicht zu leugnen, dass diese Filme wirklich Geld verdienen, und es gibt ein Publikum, das sich verschiedene große Filme ansieht. '

Für Mbatha-Raw ist es wichtig, dass die beiden Filme so nahe beieinander ins Kino kommen, aber sie ist mehr begeistert von der Tatsache, dass die Filme sehr unterschiedlich sind.

'Ich denke, es ist definitiv eine kulturelle Veränderung', sagte sie. 'Wrinkle' ist ein anderes Genre, es hat die Fantasie und das spirituelle Element und es versucht nicht, cool oder hart zu sein. Es ist definitiv ein Familienfilm über die Liebe. '

Es ist auch ein Film über die Art von Kindern, die die Welt verändern, und über jene, die die gleichen kulturellen Veränderungen bewirken, die Mbatha-Raw endlich sehen kann, wie sie es gerne als Kind gesehen hätte.

'Die Jugend hat heute so viel Macht in unserer Welt', sagte Mbatha-Raw. 'Ich denke, es ist unglaublich relevant für alles, was in den Nachrichten passiert ist. Junge Leute haben eine Stimme. Junge Leute haben Macht. Du musst für das eintreten, woran du glaubst. “

Disney wird “; A Wrinkle in Time ”; in Theatern und IMAX am 9. März.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser