‘Work in Progress’: Es ist Zeit, dass Sie Abby McEnany kennenlernen. Lassen Sie sie sich vorstellen - sehen Sie zu

Abby McEnany in 'Work in Progress'



Film auf dem iPhone gedreht

Mit freundlicher Genehmigung von Showtime

Ein Anfänger in irgendetwas zu sein, kann überwältigend sein. Sie sind so besorgt, dass Ihre gesamte Persönlichkeit aus Ihnen herausläuft und nichts als ein Möchtegernperfektionist zurückbleibt, der wie ein nervöses Durcheinander liest. Obwohl Abby McEnany sich im Video unten als wandelnde Schauspielerin vorstellt, sieht es so aus, als ob sie all diese überwältigenden Schwingungen außerhalb ihres ersten Vollzeitjobs als Hauptdarstellerin, Autorin und Schöpferin einer Comedy-Serie belassen hat.

„Work in Progress“ hatte seine Premiere auf dem Sundance Film Festival 2018 und wurde von Lilly Wachowski und ihrer Produktionsfirma Circle of Confusion aufgenommen, bevor sie an Showtime verkauften, wo die Show im Dezember dieses Jahres ihr Debüt geben wird.

Im Video unten zeigt McEnany, eine Veteranin der Chicagoer Improvisationsszene, auf einer kleinen Tour ihr Set, wie die Show entstanden ist, was sie motiviert hat und wie es aussieht, wenn man hinter die Kulissen schaut Sehr gute Zeit, alles zu filmen. Ihre Energie ist schnell ansteckend und nachdem sie die Pilotin bei Sundance gesehen und geliebt hat, wird dieselbe Ausstrahlung im Fernsehen aufgehen, während „Work in Progress“ auf den Markt kommt.

Die Serie zeigt McEnany als einen 45-jährigen, selbst identifizierten, fetten, seltsamen Deich aus Chicago, dessen Unglück und Verzweiflung sie unerwartet zu einer vibrierend transformierenden Beziehung führen. Die in Chicago lebende Performerin Karin Anglin spielt neben Celeste Pechous die Hauptrolle, wobei Julia Sweeney („Saturday Night Live“, „Shrill“) als sie selbst eine entscheidende Rolle spielt. Theo Germaine, von IndieWire als weiteres Breakout-Talent für 2019 in Netflix ''The Politician' genannt, wird auch als besonderer Gaststar auftreten.

Roseanne Reunion Show

'Work in Progress' wird von McEnany, seinem Mitschöpfer Tim Mason und seiner Mitautorin Lilly Wachowski produziert. Alle drei fungieren in der ersten Staffel als Co-Showrunner, während Mason die ersten Folgen inszeniert, und die Circle of Confusion-Kollegen Lawrence Mattis, Ashley Berns und Josh Adler sind ebenfalls als ausführende Produzenten an Bord.

Premiere von „Work in Progress“ Sonntag, 8. Dezember, um 23 Uhr ET bei Showtime. Schauen Sie sich das exklusive Video unten an.

Armie Hammer Oscars





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser