Die Weinsteins engagieren einen Hack für den Metzger 'Seven Samurai' in einem Remake, das niemand will


Dies ist ein Projekt, von dem wir gehofft hatten, es würde herumstehen, Staub sammeln und es würde nie wirklich passieren, aber jetzt herrscht eine neue Bewegung und wir könnten nicht übeler sein.



Variety meldet das Die Weinstein Company drängt auf ihren lahmen Kopf “Sieben SamuraiRemake und gemietet Scott Mann um es zu lenken. Wer ist Scott Mann? Vielleicht hast du seinen Film gesehen “Der Wettbewerb“, Das den Geek wegen seiner Prämisse, dass sich Attentäter in einem ultimativen Battle Royale gegenseitig jagen, in Aufregung versetzte, aber insgesamt ziemlich turgid war. Aber sie haben großes Vertrauen in diesen Typen, weil sie ihm lächerliche 60 Millionen Dollar geben werden, um den Film zu drehen, der die Geschichte in Nordthailand in eine zeitgenössische Kulisse versetzen wird, und es wird Samurais für paramilitärische Auftragnehmer austauschen, die es sind beauftragt, ein Dorf zu beschützen und damit den gesamten Punkt von Akira KurosawaIst zunächst einmal ein Klassiker. Tolle Arbeit, alle zusammen.

John Fusco ('das verbotene Königreich''Junge Waffen“) Schreibt das Drehbuch, das Ihnen alles sagt, was Sie über diese schreckliche Idee wissen müssen. Es ist geplant, den Film noch in diesem Jahr zu drehen, aber hoffentlich kommt er nicht zum Tragen. Aber Hollywood ist besessen davon, Kurosawa neu zu erfinden. “IkiruWurde ernsthaft als Tom Hanks / Steven Spielberg vor gemeinsamen Jahren und erst im letzten Jahr Chris Rock (Ja, Das Chris Rock) wurde angeheuert, umHoch niedrig' zum Mike Nichols. Können wir diese Filme nicht einfach in Ruhe lassen?





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser