Watch: Video-Essay hebt Filme hervor, die zu Weiß verblassen

Sicherlich hat jeder, der diese Site regelmäßig besucht, den Satz “; In Schwarz verwandeln ”; irgendwann in seinem Leben. Abgesehen davon, dass es sich um ein häufig verwendetes Werkzeug im Arsenal des Drehbuchautors handelt, impliziert das Verblassen zu Schwarz nicht zuletzt die Schließung. Es ist definitiv, klimatisch und kumulativ, das Ende der Reise, auf die Sie ein Film nimmt. Tausende Filme haben dieses bewährte Erzählinstrument eingesetzt. Aber wie wäre es mit einem Verblassen zu Weiß? Ist es die gleiche Idee, nur anders ausgeführt? Oder zu einem anderen Zweck? Für den Fall, dass Sie neugierig sind, bietet Jacob T. Swinney einen neuen Video-Aufsatz mit dem Titel “;Fade to White, ”; ist hier, um den Effekt zu untersuchen, den dieses besondere Kinoerlebnis auf einige Ihrer Lieblingsfilme hatte (sogar “;Titanic”;).



Beim Anschauen des kurzen Videos war mein erster Gedanke: 'Verdammt, das Verblassen zu Weiß wurde tatsächlich häufig verwendet.' Und so ist es auch. Angesichts der Beweise, die hier ausgestellt werden, ist es nicht annähernd so allgegenwärtig wie das Verblassen zu Schwarz, aber es taucht auch in der Arbeit von Regisseuren auf, die so bedeutend und vielfältig sind wie Sidney Lumet, Robert Zemeckis, David Lynch und, Darren Aronofsky. Die Überblendung in Weiß hat etwas faszinierend Offenes. Das heißt, es gibt einen deutlichen Mangel an Schließung und eine anhaltende Unsicherheit, die den Betrachter bei weiterer Überlegung stören und provozieren kann.

brutale Vergewaltigungsszenen

LESEN SIE MEHR: Sehen Sie sich einen Nebeneinander-Vergleich zwischen dem Oscar-Gewinner 'Birdman' und Darren Aronofskys 'Black Swan' an

Rick and Morty Whirly Dirly Verschwörung

Dies ist beispielsweise die perfekte Technik, um im fieberhaften, nahezu apokalyptischen Finish von Darren Aronofsky ’; s “;Schwarzer Schwan, ”; sowie “;Der Mann, der nicht da war, ”; was sich fast zu einem blendenden Weiß am Scheitelpunkt des mit Sicherheit surrealsten und verworrensten Endes eines jeden Coen-Brüder-Bildes auflöst - und ich werde weitermachen und “;Ein ernster Mann”; darin. Ich wurde auch freundlich an den erschütternden Höhepunkt von “ erinnert;Vanille Himmel, ”; was sich anfühlt, als würde man mit Lichtgeschwindigkeit in eine schreiende existenzielle Leere fallen. Aber auf eine gute Art und Weise.

Swinneys kurzer und aufschlussreicher Video-Aufsatz ist unten verfügbar. [35 MM]





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser