Anschauen: Supercut hebt 26 Filme mit wunderschöner Schwarz-Weiß-Kamera hervor

Michel Hazanavicius’; Film 2011 “;Der Künstler”; Möglicherweise handelt es sich um einen der kritisch erfolgreicheren Schwarzweißfilme der jüngeren Geschichte (mit dem Oscar für das beste Bild 2012 sowie mit vier weiteren Oscars und zahlreichen weiteren Auszeichnungen ausgezeichnet), aber es ist keineswegs der einzige. Da CGI und andere Tools für visuelle Effekte Filme zunehmend zu definieren und zu dominieren scheinen, kehren unzählige Filmemacher durch den Einsatz von Schwarzweiß zu den Wurzeln der Branche zurück. Zach Prewitt of Plot Point Productions würdigte die Ästhetik mit einem Supercut von 26 Filmen, in denen einige der besten Schwarzweißbilder der Kinogeschichte zu sehen sind (erwähnenswert ist, dass 'The Artist' nicht zu den Prewitt-Highlights zählt) in seinem fast 6-minütigen Video).



LESEN SIE MEHR: Neue Regisseure / Neue Filme Review: 'Ein Mädchen geht nachts alleine nach Hause' ist ein neuer Vampir-Klassiker

Einer der neuesten Filme, um den Schnitt zu machen und ein Prewitt verwendet mehrere Male, Ana Lily Amirpour’; s “;Ein Mädchen geht allein nachts nach Hause”; ist ein wunderschöner iranischer Vampirfilm, der Farben meidet, um einen brillanten Ton zu geben Pawel Pawlikowski’; s “;Ida”; ist ein weiteres beeindruckendes Beispiel für Schwarzweißfilm, der dieses Jahr mit dem Oscar als bester fremdsprachiger Film ausgezeichnet wurde. Natürlich sind fremdsprachige Filme nicht die einzigen, die sich erfolgreich dafür entschieden haben, farblos zu werden. “;Schindlers Liste”; ist ein naheliegendes Beispiel, das natürlich zu Prewitts Video gehört, aber wir müssen nicht 22 Jahre zurückgehen, um andere zu finden. A.J. Edwards wählte Schwarzweiss letztes Jahr für sein Biopic eines jungen Abraham Lincoln, “;Die besseren Engel. ”;



Für einige der in Prewitts Mashup enthaltenen Filme war die Aufnahme in Farbe keine Option. Obwohl Technicolor im Jahr 1915 gegründet wurde, dauerte es bis 1935, bis das erste Feature von Technicolor, Becky Sharp, veröffentlicht wurde. wurde veröffentlicht. In den Jahren dazwischen spielte Hollywood mit Farbtönen, Tonen und anderen Methoden und verbrachte viel mehr Zeit damit, mit der Farbfilmtechnologie zu experimentieren und sich daran zu gewöhnen (für eine großartige Beschreibung der Geschichte der Farbe im Film wenden Sie sich an Filmmaker IQ). Die meisten Bilder von Prewitt wurden jedoch nach dem Aufkommen des Farbkinos aufgenommen, weshalb das Fehlen des Films als solches eine ästhetische Entscheidung darstellt. Sein Supercut ist ein Beweis dafür, dass Schwarz-Weiß immer noch eine unglaublich wirkungsvolle Methode ist, um eine Geschichte zu erzählen, und unter einem erfahrenen Kameramann zu einem unvergleichlichen Kinoerlebnis führen kann.



Was sind einige Ihrer Lieblings-Schwarzweißfilme der letzten Zeit? Gibt es irgendwelche offensichtlichen Auslassungen im Supercut? Teile deine Gedanken in den Kommentaren mit. [über No Film School]





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser