Watch: 'Star Wars' Prequels Recut In 2 Hour 40 Minute 'Turn to the Darkside: Episode 3.1'

Kürzlich haben sie Hollywood-Studios mit den Worten 'Sie haben keine Phantasie und sie haben kein Talent' in die Luft gesprengt. George Lucas Es könnte ratsam sein, in seinen eigenen Rückspiegel zu schauen, besonders in den Jahren 1999 und 2005. Damals veröffentlichte er seineKrieg der SternePrequels, eine digital umständliche, narrativ trübe Enttäuschung, die den Filmemacher dazu brachte, sein reiches, einfallsreiches Universum an möglichst trübe Orte zu bringen. Fans, darunter solche wie Topher Grace Früher Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...41&Itemid=32 Ich habe alle versucht, mich an Nachschnitten zu versuchen, und jetzt ist eine weitere für Ihr Sehvergnügen eingetroffen (wahrscheinlich bis zum Zorn von Disney und Lucasfilm Rechtsabteilungen nehmen es herunter).



Und so ist hier 'Wende dich an die dunkle Seite: Episode 3.1“Von Double Digit, das alle drei Vorgänger aufgreift und versucht, sie auf das Wesentliche zu reduzieren, den Mist über Handelsembargos zu beseitigen und sich mehr auf die zentrale Beziehung zwischen Anakin und Padmé zu konzentrieren. Hier ist die Absichtserklärung der Urheber:

Eine Neuinterpretation der Star Wars-Prequel-Trilogie, die in einem einzigen überzeugenden Film bearbeitet wurde und auf der Struktur des Schauspielers Topher Grace basiert. Als Kritik an den Folgen 1-3 wurden viele große Handlungsstücke entfernt oder geändert, um die Kernbeziehungen zwischen Anakin Skywalker und Padmé Amidala zu stärken. Mehr als 300 Video- und Audiobearbeitungen verstärken den tragischen Absturz der Hauptfigur.



Also, macht dieser überarbeitete Schnitt die Geschichte besser? Schlechter? Lass es uns unten wissen. [Polygon]





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser