Watch: Monogamie ist im ersten Trailer zu Amy Schumers 'Trainwreck' nicht realistisch

Unter der Regie von Judd Apatow wird die neue Komödie „Trainwreck“ nächsten Monat bei SXSW Premiere haben, um eine „Work in Progress“ -Version zu zeigen, acht Jahre nachdem er eine Work in Progress-Version von „Knocked Up“ auf demselben Festival gezeigt hat.



Der Film wurde von Amy Schumer geschrieben, die neben Bill Hader auch die Hauptrolle spielt. Während die Einzelheiten der Handlung unter Verschluss gehalten werden, soll der Film einer Frau folgen, die Monogamie ablehnt und versucht, ihr chaotisches Leben mit einem ernsten Freund wieder aufzubauen, während gleichzeitig versucht wird, ihre Karriere und ihre Beziehungen zu Vater, Schwester und bester Freundin in Einklang zu bringen.

Der Film zeigt auch Vanessa Bayer und Brie Larson und verfügt über ein riesiges Ensemble, darunter Lebron James, Colin Quinn, Ezra Miller, John Cena, Barkhad Abdi, Mike Birbiglia, Jon Glaser, Daniel Radcliffe, Marissa Tomei und Amar'e Stoudemire . Schauen Sie sich den Trailer unten an:



Hier ist der Trailer zu @TrainwreckMovie #Trainwreck Wir sind sehr stolz. Ich hoffe es gefällt euch https://t.co/Sla2xMbGw2



- Amy Schumer (@amyschumer), 11. Februar 2015

LESEN SIE MEHR: SXSW enthüllt Funktionen und Episodenaufstellungen; New Judd Apatow und Alex Gibney machen den Schnitt



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser