Anschauen: Die lange verlorene „Belladonna of Sadness“ bekommt einen psychedelischen NSFW-Trailer

LESEN SIE MEHR: Cinelicious Pics Restoring ‘Belladona of Sadness’ für die US-Veröffentlichung

Zu den großen verlorenen Werken des Kinos gehört die verlockende psychedelische „Belladonna of Sadness“. Der japanische Zeichentrickfilm Eiichi Yamamoto wird seit den 1970er Jahren vermisst und im Mai in New York, San Francisco und Los Angeles veröffentlicht . Der Film wird mit den originalen 35-mm-Kameranegativen und Tonelementen wiederhergestellt, einschließlich über 8 Minuten surrealen und expliziten Filmmaterials, das aus dem Negativ geschnitten wurde.

'Belladonna' ist eine surrealistische Auseinandersetzung mit Themen für Erwachsene. Die Handlung dreht sich um eine angegriffene Frau, die sich rächt, indem sie einen Pakt mit dem Teufel schließt. Die trippige Aquarellästhetik passt gut zum japanischen Psych-Rock-Soundtrack des bekannten Avantgarde-Jazzkomponisten Masahiko Satoh. Der Film ist der letzte Eintrag in der Trilogie „Animerama“ von Produzent Osamu Tezuka.



'Belladonna of Sadness' wird am 6. Mai im brandneuen Metrograph-Theater in New York und im Alamo Drafthouse in der New Mission in San Francisco und in der Cinefamily in Los Angeles in der Woche vom 13. Mai eröffnet. Es folgt ein nationaler Rollout. Sehen Sie sich den Trailer oben an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser