Watch: Liam Neeson zeigt Olivia Wilde in einem Clip aus 'Third Person' ein besonderes Gefühlsset

Viele haben fälschlicherweise vergessen, dass der Actionstar, der Batman und Darth Vader trainierte, sich einst als Oskar Schindler für einen Oscar nominiert hatte, und er möchte im kommenden Ensemble-Film „Third Person“ einen Teil dieser widersprüchlichen Leidenschaft erneut zum Ausdruck bringen. Neeson spielt eine Autor, der nicht so erfolgreich sein eigenes Liebesleben gestaltet wie seine Geschichten. In diesem Clip bespricht er das Buch, an dem er arbeitet, mit einer wunderschönen Begleiterin, gespielt von Olivia Wilde. Wildes Charakter zwingt ihn, sich mit der am wenigsten bevorzugten Frage eines jeden Autors auseinanderzusetzen: 'Worum geht es?'



Neben Neeson und Wilde gehören Mila Kunis, James Franco, Adrien Brody und Kim Basinger zum Ensemble. 'Third Person' fädelt die Fäden jeder dieser Figuren auf einzigartige Weise zusammen, als ob sie eine thematisch verwandte Anthologie bilden, die New York, Paris und Rom abdeckt. Der Film wurde von Paul Haggis geschrieben und inszeniert, dem Kopf hinter dem Gewinner des besten Bildes von 2005, „Crash“, der auch über breite Themen und eine Ensemblebesetzung verfügte.

der Nightengale-Film

Sony Pictures Classics veröffentlicht am 20. Juni 'Third Person'.

Prediger Staffel 2 Rückblick



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser