Beobachten: John Hawkes untersucht einen 35-mm-Noir in einem zu späten Trailer


LESEN SIE MEHR: John Hawkes ist ein Lost Man beim exklusiven Poster-Debüt „Too Late“

Dennis Haucks 'Too Late' hat einen packenden neuen Trailer für seine bevorstehende Veröffentlichung in den Kinos erhalten. John Hawkes, Crystal Reed, Dash Mihok und Rider Strong, die für den Oscar nominierten Noir-Filmstars. Hauck hat den Film im 35-mm-Techniscope-Format gedreht, was 'Too Late' zu einem Muss in den Kinos macht.

Fleisch- und Sandanhänger

'Too Late' erzählt die Geschichte des Privatdetektivs Mel Sampson (Hawkes), der damit beauftragt ist, eine vermisste Frau aus seiner eigenen Vergangenheit in Südkalifornien aufzuspüren. Zusätzlich zur Verwendung von 35mm wurde „Too Late“ in fünf verschiedenen Akten gedreht, die jeweils mit einer ungeschnittenen Einzelaufnahme von 20 Minuten gedreht wurden.



Der Film wird am 18. März in LA und am 1. April in New York uraufgeführt, bevor er landesweit in die Kinos von Alamo Drafthouse expandiert. Sehen Sie sich den Trailer oben an.

Gute Nacht Mama Trailer

LESEN SIE MEHR: LAFF Review: Krimidrama ‘ Zu spät ’; Darsteller John Hawkes, Robert Forster, Crystal Reed und Natalie Zea

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser