Beobachten Sie: Das Feuer steigt in einer 76-minütigen Dokumentation hinter den Kulissen über die Trilogie „Der dunkle Ritter“

Jenseits von Aspekten der Qualität und des Tons, was letztendlich trennte Christopher nolan’; s “;Der dunkle Ritter”; Trilogie aus anderen Inkarnationen von Batman - einschließlich Zack Snyder’; s jüngste Version des legendären Superhelden - ist, dass es ganz und gar die Arbeit einer einzigen Vision ist, die die Anforderungen vermeidet, die den Unternehmensinteressen gemeinsam sind. Mit dem Franchise in Not nach dem bitteren Scheitern von Joel SchumacherIst “;Batman und Robin, ”; Warner bros. benötigt, um eine 180 zu ziehen, um jeden schlechten Willen unter den Fans umzukehren.



Die Köpfe bei WB hielten es für wichtig, dem Publikum einen uneingeschränkten Blick auf den Charakter zu gewähren, der eher mit einem Filmemacher als mit einer globalen Marke in Verbindung gebracht werden kann, und als sie sich an Nolan wandten. Es war ein Glücksspiel, die volle Kontrolle und vollständige künstlerische Lizenz (ganz zu schweigen von hundert Millionen Dollar) für einen geliebten 60-jährigen Charakter in der Obhut eines britischen Filmemachers zu geben, der zu dieser Zeit nur kleine Indies wie “;Im Anschluss”; und “;Erinnerung”; und der mäßig budgetierte Erwachsenenthriller “;Schlaflosigkeit. ”; Am Ende produzierte Nolan natürlich nicht nur großartige Superheldenfilme, sondern auch eine großartige Reihe von Filmen. Und dieser Prozess wird in “ aufgezeichnet;Das Feuer steigt, ”; eine 76-minütige Dokumentation hinter den KulissenThe Dark Knight Trilogy: Ultimative Sammleredition. '

Disney + Start

LESEN SIE MEHR: Zu groß zum Scheitern: Was „Batman vs. Superman“ über die Blockbuster-Kultur aussagt

Mit Interviews mit Filmkritikern und Journalisten wie Wöchentliche Unterhaltung’; s Jeff Jensen, Vielfalt’; s Scott Foundas und Richard Roepersowie Nolan, ausführender Produzent Michael E. Uslan, Produzent Emma Thomas, WB Präsident der Produktion Greg Silverman, Drehbuchautoren David S. Goyer und Jonathan Nolan, Michael Mann, Guillermo Del Toro, Damon Lindelof, ehemalige Dc comics Präsident und Herausgeber Paul Levitz, Batman-Comics Schriftsteller und Herausgeber Dennis O & Neil und Nerd-Eminenz Chris HardwickDer Doktor untersucht unter anderem die verschiedenen Herausforderungen, Hindernisse und Erwartungen, die in allen drei Filmen zu finden sind. Es ist eine interessante, nachdenkliche, gut gesprochene und letztendlich zeitgemäße Dokumentation, insbesondere im Anschluss an “Batman gegen Superman: Dawn Of Justice. ”Siehe unten.






Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser