Watch: Der beste Super Bowl-Moment war, dass Ferrell nicht über 'Zoolander 2' sprach

LESEN SIE MEHR: 'Saturday Night Live' -Rückblick: Moderator Larry David startet erste Station auf neuer (und notwendiger) politischer Tour

Alle Werbung ist gute Werbung, aber kann keine Werbung große Werbung sein? Das war die Frage, die sich stellte, nachdem Will Ferrell nach dem Super Bowl-Sonntagabend bei „The Late Show with Stephen Colbert“ vorbeischaute.

Ferrell trug die Kleidung eines echten Naturliebhabers und war technisch gesehen dort, um für „Zoolander 2“ zu werben, in dem er als der böse Modedesigner Mugatu mitspielt. Aber er wollte nicht über 'Zoolander 2' sprechen. Tatsächlich machte er einen Sinn, nicht darüber zu sprechen, obwohl Colbert ihn einige Male dazu aufgefordert hatte, genau das zu tun.



Stattdessen wollte Ferrell für den neuen „Exotic Animal Expert“ von „The Late Show“ vorsprechen, eine Tradition, die auf „The Tonight Show“, Lettermans „Late Show“ und darüber hinaus zurückgeht, die jedoch seitdem in der Late-Night-Talk-Runde weitgehend in den Ruhestand getreten ist . Ferrell machte sich stark mit seiner Wahl von Tieren und Tiernamen, wenn nicht mit seiner Expertise in der Artenidentifikation.

Sehen Sie sich das Video oben an und denken Sie - anders als bei Ferrell - daran, am Freitag, den 12. Februar, „Zoolander 2“ in den Kinos zu sehen.

LESEN SIE MEHR: 5 überraschendste Auftritte von Bill Murray

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser