Anschauen: 10-minütiger Video-Essay Details The Book Vs. Filmunterschiede in 'The Martian'

Es gibt so viele Filme, die aus Romanen adaptiert wurden, dass es fast unmöglich ist, diese Bücher nach dem Anschauen der Filme einzuholen. Aber keine Sorge, die Guten von CineFix sind hier, um Ihnen mit ihrer YouTube-Serie zu helfen: 'What ’; s The Difference?', in der sie auf unterhaltsame und informative Weise die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Film und dem Quellmaterial erläutern. Ihre interessantesten Episoden betreffen Filme, die erheblich von der ursprünglichen Quelle abweichen, da sie genau aufzeigen, wie viel sich Charaktere, Handlungsstränge und sogar Genres während der langen und mühsamen Entwicklungsphase eines großen Hollywood-Films ändern können. Ein schönes Beispiel finden Sie in der Folge auf “;Wer hat Roger Rabbit gerahmt?” ;.

Harry de Leyer Tod

LESEN SIE MEHR: TIFF Review: Ridley Scotts 'The Martian' mit Matt Damon, Jessica Chastain und Chiwetel Ejiofor

Es kommt nicht sehr oft vor, aber manchmal bleibt eine Verfilmung sehr nah an der Handlung und dem Ton des Ausgangsmaterials. “;Der Marsmensch” ;, Ridley Scott’; s berührende Geschichte über die wundervolle Reise, die menschlicher Kot zu Pommes frites macht, könnte mit leeren Händen von der heimgegangen sein Oscars, aber das bedeutet nicht, dass der recht unterhaltsame Science-Fiction-Film nicht richtig funktioniert hat Andy Weirs ursprünglicher Roman. Nach Angaben des CineFix-Teams Drew Goddard’; s Drehbuchadaption von Weir ’; s Buch bleibt dem Roman ziemlich nahe, bis hin zur sardonischen und dennoch hoffnungsvollen Darstellung von Mark Watney (Matt Damon), der Botaniker, der versehentlich auf dem roten Planeten ums Leben gekommen ist, und der gezwungen ist, mit den oben genannten Kartoffeln und schlechten Disco-Melodien zu überleben.



LESEN SIE MEHR: Matt Damon erklärt, wie 'The Martian' 'total anders' ist als 'Interstellar'

Das Video macht einen guten Job, um die Hauptunterschiede zwischen dem Film und dem Buch herauszustellen, und weist gleichzeitig darauf hin, dass der Film der Geschichte, den Beats und dem Ton des Romans ziemlich treu bleibt. Die Charaktere scheinen fast wörtlich übertragen worden zu sein, mit Ausnahme von zwei, die sich anscheinend erheblich von der Art und Weise unterscheiden, wie sie im Roman dargestellt werden. Einer der interessantesten Aspekte der Adaption und ein wichtiger Bezugspunkt für alle, die mehr über die Adaption von Romanen in Drehbüchern erfahren möchten, ist die Tatsache, dass das große Action-Set, in dem Watney zurückgelassen wurde, als Rückblende betrachtet wird In der Mitte des Romans befindet es sich am Anfang des Films. Es ist in Ordnung, einen Roman auf eine weniger aufregende und aufschlussreichere Weise zu eröffnen, aber ein Mainstream-Science-Fiction-Film wie 'The Martian' ('Der Marsmensch'). braucht einen aufregenden Hook, deshalb war es eine gute Idee, diese Szene an den Anfang zu rücken.

Die alten Witze über Weltraumpiraten werden alt, bevor sie überhaupt beginnen, aber dieses Video dürfte für alle interessant sein, die den Film so gut fanden, dass sie sich für das Buch interessierten, ihn aber nicht genug liebten, um es zu lesen. Schau es dir unten an:

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser