Watch: 1-stündiger Dokumentarfilm 'Wenn es blutet, können wir es töten' über John McTiernans 'Predator'

„Ich erinnere mich, dass ich John oft mit dem Kopf in den Händen gesehen habe, wie:‚ In was zur Hölle habe ich mich eingelassen, ’; ”; Darsteller Carl Weathers erinnerte sich, als er über seinen Aufenthalt auf “;Raubtier, ”; Direktor John McTiernan’; s 1987 Science-Fiction-Actioner. In vielerlei Hinsicht war der Film ein Akt der Überwindung von Zweifeln und Unsicherheiten, da er einen zunehmend bizarren Ton von McTiernan und einem Spiel aufweist Arnold Schwarzenegger dazu passen. Und jetzt haben wir einen Blick zurück auf den Nachfolgeklassiker.



Auch zwei Jahre nach seinem 25-jährigen Jubiläum konnte sich 'Predator' bemerkenswert gut behaupten. Er hat einige der besten Geschichten hinter den Kulissen, egal ob er sich auf den psychologischen Tribut konzentriert, den der Film gegen McTiernan erlitten hat (wodurch er 25 Pfund abgenommen hat), oder auf die Tatsache, dass der Schauspieler Sonny Landham bat die Produktion, einen Leibwächter einzustellen, um die Besetzung und die Crew vor ihm und seinen gewalttätigen Tendenzen zu schützen. Auf der Special Edition-DVD wurden viele dieser Geschichten sowohl in kleinen Filmen als auch im halbstündigen Dokumentarfilm “;Wenn es blutet, können wir es töten, ”; Jetzt können Sie über The Seventh Art den gesamten Inhalt in einem ununterbrochenen einstündigen Dokumentarfilm ansehen.

Mit Interviews mit McTiernan, Schwarzenegger und Co-Stars Weathers, Bill Duke, und Jesse Ventura Das Video ist ein ausgezeichneter und unterhaltsamer Bericht über genau das, was in den Wäldern Mexikos geschah. Schauen Sie unten nach und sehen Sie sich unsere Arbeit an. 5 Dinge, über die Sie vielleicht nichts wissen “; Predator ”; Wenn Sie es noch nicht getan haben.







Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser