USA Premiere von Amazon Oscar Contender 'Les Misérables' für das Open LA French Film Festival

“Les Misérables”

Amazonas

Das 23. COLCOA French Film Festival in Los Angeles, das vom 23. bis 28. September in der Directors Guild of America stattfindet, hat zum Auftakt die US-Premiere von Amazon Studios Oscar-Anwärter 'Les Misérables' gelandet. Der Film von Ladj Ly, der den Preis der Jury bei den Filmfestspielen von Cannes 2019 gewann, wird eine Woche mit neuen und klassisch französischsprachigen Filmen für das LA-Publikum beginnen.



Die Veranstaltung bietet einen krassen LA-Bogen für Amazonas Oscar in einer Stadt voller Akademiewähler. Frankreich hat noch keinen Film für den Internationalen Oscar für den besten Film 2020 eingereicht, aber „Les Misérables“ gehört zu den Top-Bewerbern. Inspiriert von den Unruhen von 2005 in den Vororten von Paris dreht sich in Lys Film alles um drei Mitglieder einer Brigade zur Verbrechensbekämpfung, die beim Versuch einer Festnahme überrannt werden.

„Dieses hochkarätige Programm umfasst mehrere Filme aus Cannes und Venedig, die zum ersten Mal in den USA programmiert wurden, sowie Filme, die vor ihrer Veröffentlichung in Frankreich gezeigt wurden. erklärte François Truffart, ausführender Produzent und künstlerischer Leiter von COLCOA. “; Es zeigt die Treue von Händlern, Produzenten und Sponsoren, die fest davon überzeugt sind, dass COLCOA zu einem etablierten Ereignis in Hollywood geworden ist. ”;

Das Festival präsentiert sowohl etablierte als auch neue Regisseure, von dem mit dem Oscar ausgezeichneten Autor / Regisseur Costa Gavras mit dem politischen Thriller „Adults in the Room“ bis zu Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne mit ihrem neuen Drama YOUNG AHMED, die beide in den Norden ziehen werden Amerikanische Premieren bei COLCOA. Weitere Höhepunkte sind Cédric Klapischs „Someone, Somewhere“ (Jemand, irgendwo) und Cédric Kahns dysfunktionales Familienporträt „Happy Birthday“ (Alles Gute zum Geburtstag) mit Catherine Deneuve. und Nicolas Boukhriefs 'Drei Tage und ein Leben'.

COLCOA arbeitet auch mit Verleihfirmen zusammen, um Premierenfilme wie Netflix 'animiertes 'I Lost My Body' von Jérémy Clapin zu produzieren. Strand Releasings 'On a Magical Night' vom französischen Favoriten Christophe Honoré; 'Cyrano, My Love' von Alexis Michalik; und Kino Lorbers 'The Trouble With You' von Pierre Salvadori.

Die COLCOA Classics-Reihe wird der verstorbenen Regisseurin / Autorin Agnès Varda mit einer besonderen Präsentation von Rialto Pictures von 1962, die „Cleo From 5 to 7“, sowie Restaurierungen von Janus Films von Jean Renoirs „Toni“ von 1932 und Jacques Beckers „Touchez“ gewidmet Pas Au Grisbi. '

Die COLCOA Awards werden am Sonntag, dem 29. September, von den französisch-amerikanischen Kulturfilmen an Beiträge aus drei Wettbewerben (Kino, Fernsehen und Kurzfilme) vergeben. Die Veranstaltung wird vom Franco-American Cultural Fund in Zusammenarbeit mit DGA, MPA, SACEM und WGA West präsentiert. Besuchen Sie die COLCOA-Website, um mehr über das gesamte Programm zu erfahren.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser