Tywin Lannister Schauspieler Charles Dance Shades 'Game of Thrones' Ending: 'Ich war verwirrt'

Charles Dance, 'Game of Thrones'



HBO

Charles Dance verbrachte vier Spielzeiten mit „Game of Thrones“ und spielte den nachsichtigen und hartnäckigen Tywin Lannister, Vater von Cersei (Lena Headey), Jaime (Nikolaj Coster-Waldau) und Tyrion (Peter Dinklage). Der Schauspieler nickte von seinem Charakter, als er mit brutaler Ehrlichkeit auf das viel diskutierte „Thrones“ -Saisonfinale reagierte. Ein Clip von Dance 'jüngstem Auftritt bei 'Good Morning Britain' wird (über 'The Playlist') viral, da der Schauspieler auf die letzten 'Thrones' -Episoden nur unzureichend reagiert



“; Ich war verwirrt ”; Dance sagte, wo alle Charaktere im Finale landen. “; [Ich] bin ganz am Ende angelangt und habe gedacht, ‘ Hmmm, okay … ’; Da ist die kleine Arya, die irgendwo auf eine Kreuzfahrt geht. Armer Jon, der wieder nach Norden jenseits der Mauer geht. Und dann ist da noch Tyrion. Und alle am Leben gebliebenen Menschen sagen: 'Was machen wir jetzt?' Sollen wir eine Tasse Tee trinken? ’; Und ich dachte: 'Ahhh, ich weiß es nicht.'



Dance ist kaum der erste 'Thrones' -Darsteller, der der Show in der letzten Staffel einen ordentlichen Schatten verleiht. Conleth Hill, der in der Serie als Varys auftrat, wurde Anfang des Monats viral, weil er sagte, dass die „letzten Staffeln“ der Show frustrierend waren. Hill sagte Entertainment Weekly, er sei verärgert, dass sein Charakter in den letzten beiden Staffeln der Show auf der Strecke geblieben sei. Die Entscheidung der Showrunner, Varys nicht auf Littlefingers Tod in Staffel 7 reagieren zu lassen, war für Hill ein besonders schmerzhafter Punkt.

“; Ich war sehr verblüfft, keine letzte Szene mit [Littlefinger] zu haben. ”; Sagte Hill. “; Ich war verblüfft, keine Reaktion darauf zu haben, dass er stirbt, wenn er mein Feind ist. Das war mein Gefühl in den letzten paar Saisons, dass mein Charakter peripherer wurde, dass sie sich mehr auf andere konzentrierten. Das ist in Ordnung. Es ist die Natur einer Show mit mehreren Charakteren. Es war irgendwie frustrierend. Insgesamt war es überwältigend positiv und brillant, aber ich nehme an, die letzten Saisons waren nicht meine Lieblingssaison.

Dance macht derzeit die Presse-Runden zur Unterstützung seines neuen Films 'Godzilla: König der Monster'. Der Schauspieler spielt am 31. Mai im Warner Bros. Tentpole landesweit die Hauptrolle neben Vera Farmiga, Kyle Chander und Millie Bobby Brown. Sehen Sie sich die 'Thrones' -Kommentare von Dance im folgenden Video an.

Hören Sie, wenn Charles Dance sagt, dass das Ende Mist war, dann ist das Ende Mist. Er spielte Tywin Lannister um Himmels willen !! pic.twitter.com/NQlA8jjc2H

- Tati (@Hemswobrien), 24. Mai 2019



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser