'Twin Peaks' werden im Emmys geschlossen, da David Lynch das Regieren und Schreiben von Rennen verliert

Kyle MacLachlan in 'Twin Peaks'



Show Time

Galerie ansehen
103 Fotos

Es passiert nicht wieder. Obwohl die Originalserie zwei Emmys gewann und zahlreiche hochkarätige Nominierungen erhielt, konnte 'Twin Peaks: The Return' 2018 kein erfolgreiches Comeback für die Emmys feiern.



Bei den Creative Arts Emmys, die am 8. und 9. September stattfanden, verlor David Lynchs limitierte Serie die ersten sieben Auszeichnungen, die er gewinnen konnte. Nominiert für Produktionsdesign, Tonbearbeitung, Tonmischung, Kinematografie, Make-up, Schnitt und Haarstyling. 'Twin Peaks', verloren gegen 'The Handmaid's Tale', 'Genius: Picasso' und 'Black Mirror: USS Callister'.



Damit hatten wir zwei Chancen, Montagabend bei den Primetime Emmy Awards zu gewinnen: Lynch und Mark Frost wurden für eine Limited Series, einen Film oder ein Dramatic Special für das herausragende Schreiben nominiert, und Lynch stand im selben Bereich für die herausragende Regie zur Verfügung. Charlie Brooker gewann den Preis für das Schreiben von „Black Mirror: USS Callister“ und Ryan Murphy schlug David Lynch für die Regie.

Für diejenigen, die das Emmy-Rennen verfolgen, gab es Warnungen, dass „Twin Peaks“ Schwierigkeiten haben könnten. Es wurde nicht für die Outstanding Limited Series nominiert, obwohl dies für viele ein schwaches Jahr war, und Kyle MacLachlan wurde trotz zweier vorheriger Nominierungen für die Serie, einem Golden Globe-Sieg für die Saison 1 und 2, vom Hauptdarstellerrennen ausgeschlossen Eine Nominierung für „The Return“ zu Beginn dieses Jahres. Herausforderndes Material, begrenzte Zuschauerzahlen und eine lange Wartezeit zwischen Ausstrahlung und Abstimmung könnten alle an der schlechten Emmys-Show schuld sein.

die Reste Staffel 3 Folge 5

Im Jahr 1990 gewann 'Twin Peaks' Staffel 1 Emmys für herausragende Bearbeitung und herausragende Leistungen in der Kostümierung für eine Serie. Lynch wurde in diesem Jahr auch für Regie und Drehbuch nominiert, und die erste Staffel wurde für Outstanding Drama Series nominiert. In Staffel 2 gab es nur vier Nominierungen, aber ein Highlight war ein zweites Nicken in Folge für den Hauptdarsteller Kyle MacLachlan.

David Lynch war Regisseur jeder Episode von „Twin Peaks: The Return“. Die 18-Stunden-Showtime-Serie, die im Mai 2017 erschien und bis September andauerte, hat die lange ruhende Serie wiederbelebt und begeisterte Kritiken von Kritikern erhalten. Es war die zweithöchste Serie des Jahres 2017, basierend auf den Top-10-Listen der Kritiker („The Leftovers“ war die erste) und erhielt eine Golden Globe-Nominierung für MacLachlan und eine TCA-Nominierung für herausragende Leistungen in Filmen, Miniserien und Specials.

Weitere Informationen zu den Emmys finden Sie in IndieWire. Auf der Seite 'Auszeichnungen' finden Sie die neuesten Aktualisierungen.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser