Rezension zu 'True Detective': Mahershala Ali befiehlt eine sehr geehrte, gute Episode 4, die mit einem Knall ausgeht

Stephen Dorff und Mahershala Ali in 'True Detective'



Rufen Sie besser Saul Staffel 3 Premiere

Warrick Page / HBO

[Anmerkung des Herausgebers: Die folgende Rezension enthält Spoiler für 'True Detective' Staffel 3, Folge 4, 'Die Stunde und der Tag.']

Sie können feststellen, dass 'True Detective' gut funktioniert, wenn die längste Episode der Staffel keine Lust dazu hat. 'The Hour and the Day' läuft nach einer Stunde und sieben Minuten ab, und obwohl es sich größtenteils um einen Übergang handelt - viele Hinweise, die sich nicht ändern und viele Charakterentwicklungen ungelöst bleiben -, ist es reichhaltig, fesselnd und reibungslos . Es zeigt auch eine Menge von dem auf, was Nic Pizzolatto getan hat, um Staffel 3 zu einer allgemeinen Verbesserung gegenüber Staffel 2 zu machen, und dazu gehört auch, David Milch zum Mitschreiben dieses Drehbuchs zu bewegen.

Schauen wir uns zunächst Patti Faber an, eine gute Frau. Zu Beginn der vierten Episode befragen die Detektive Wayne Hays (Mahershala Ali) und Roland West (Stephen Dorff) den älteren Puppenmacher, der den „Hinterwäldler-Radar“ des schwarzen Detektivs ausgelöst hat, bevor sich die beiden überhaupt kennengelernt haben. Und was weißt du, nach weiteren Fragen zeigt die 'liebe, gute' Patti etwas kaum verhüllten Rassismus! Auf die Frage, ob der „Neger“, an den sie die Puppen verkauft hat, hässlich oder gutaussehend, klein oder groß ist, konnte die liebe, gute Patti nur hinzufügen: „Wie ich schon sagte, er war schwarz.“ Sie ist eine weitere Einheimische, die, nachdem sie Wayne und gesehen hat wird dann gebeten, einen anderen Afroamerikaner zu beschreiben, wirft die beiden zusammen: 'Er ist wie du!'

Der Blick, den Wayne ihr vor dem Verlassen gibt, ist mehr als genug, um die Vermutung ihrer inhärenten Güte zu korrigieren, aber es ist erwähnenswert, welche Tiefe diese Interaktion - und die anderen, die sie mögen - der Serie und dem Fall hinzufügt. In letzterem Fall wird Wayne ständig gebeten, mit dieser Art von Intoleranz die gleiche Arbeit wie seine weißen Kollegen zu verrichten. Dies erhöht nicht nur seinen Stress am Arbeitsplatz, sondern hält auch die tatsächlichen Ermittlungen auf. Wenn Patti an ihrem Rassismus vorbei sehen könnte, hätten sie Old Sam vielleicht nicht gestört. Vielleicht hätte Roland dann sein Fensterschild nicht zerschlagen bekommen, und vielleicht hätten sie während dieser ersten Zeit einen anderen Verdächtigen gefunden. Aber das ist die Welt, mit der sie sich auseinandersetzen mussten, und die Einbeziehung der rassistischen Spannungen macht es genauer. (Sogar Roland verzeiht Tom stillschweigend, dass er das n-Wort verwendet hat - 'er wurde von Leuten, die es so meinten, als schlechter bezeichnet' -, fühlt sich wie etwas an, das Roland tun würde, selbst wenn die Szene und die Episode Tom insgesamt zu nachsichtig sind.)

Stephen Dorff in 'True Detective'

Grundlagen der Kinematographie

Warrick Page / HBO

Mahershala Ali wurde dafür gedankt, dass er Pizzolatto als Hauptdarsteller engagiert und damit Waynes Hintergrund verändert hat, und das hat in jeder Hinsicht gut geklappt. Wie bereits in der vergangenen Woche erwähnt, war der Versuch, weibliche Rollen weiterzuentwickeln, nicht ganz so erfolgreich, und dieser Kampf wurde in Episode 4 fortgesetzt. ihre Haltungsumkehrungen während ihres Kampfes fühlen sich gezwungen; In einer Minute geht sie weg, in der nächsten sagt sie ihm, dass er nicht dasselbe tun soll. Sie beugt sich den Bedürfnissen des Drehbuchs auf die ganze Weise - es ist so, als ob Wayne nur oft genug 'ficken' muss und sie beschließt, ihren Rock fallen zu lassen.

Wenn „True Detective“ den Bechdel-Test besteht, fühlt es sich natürlich am schlimmsten an. Amelia kommt zu Lucy Purcells Wohnung, um Projekte abzugeben, an denen die Kinder in der Schule gearbeitet hatten, und Lucy lädt sie ein, sich zu öffnen, und beschmutzt sich immer wieder: „Ich habe die Seele einer Hure“, sagt Lucy denkwürdig . Später fügt sie hinzu: 'Was für eine Frau hasst die einzigen Dinge, die ihre Liebe gezeigt haben'

Mamie Gummer in 'True Detective'

Warrick Page / HBO

Während Pizzolattos weibliche Figuren dünn gezeichnet bleiben, scheint er auf Beschwerden über übermäßig bunte Sprache durch stumpfe, hin und her gehende Gespräche zu antworten - und das ist es auch Arbeiten. Erinnern Sie sich an Staffel 2, als Colin Farrell einem 12-jährigen Kind sagte: 'Ich komme zurück und ficke Ihren Vater mit der kopflosen Leiche Ihrer Mutter auf diesem Rasen.'

Note: B +

'True Detective' Staffel 3 strahlt sonntags um 21 Uhr neue Folgen aus. ET auf HBO.

Filme wie das fünfte Element

Sarah Gadon und Mahershala Ali in 'True Detective'

Warrick Page / HBO

Fallnotizen, Folge 4:

  • 'Der Teufel ist ein' Donohue '

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser