‘Togetherness’ Steve Zissis über Meta Acting Challenges in Staffel 2 und warum Schauspieler ihre eigene Arbeit erstellen sollten

Steve Zissis ist Mitgestalter von „Togetherness“. Eine Tatsache, die vielleicht ein bisschen zu oft übersehen wird, wenn man bedenkt, dass dies einer der Gründe ist, warum der kämpfende Schauspieler jetzt sowohl innerhalb als auch außerhalb der Branche auf dem Radar der Menschen ist. Zissis, der mit Jay und Mark Duplass die gleiche Highschool besuchte, spielt Alex, einen Schauspieler, der das Ende seines Seils erreicht hat und beschließt, Ende der ersten Staffel nach Hause zu ziehen. Dann rettet ihn seine große Pause In mehr als einer Hinsicht ist er ein gefragter Charakterdarsteller, der versucht, in dem Geschäft, das er fast verlassen hat, aufzusteigen, um die neue Staffel zu beginnen.

Ähnliches könnte man über Zissis selbst sagen, der in Staffel 1 mit so viel Talent auf die Bühne kam, dass sich viele fragten, wie er so lange unter dem Radar geblieben war. Die traurige Wahrheit ist, dass nicht alle Schauspieler ihre großen Pausen einlegen, aber es sind diejenigen, die die Arbeit einsetzen, die die beste Einstellung haben. Indiewire sprach mit Zissis über die Reise, die 'Togetherness' von einer von ihm und Jay Duplass konzipierten One-Man-Show zu der heutigen HBO-Komödie gemacht hat. Darüber hinaus geht der Schauspieler auch darauf ein, wie kreative Partnerschaften funktionieren, was er den Schauspielern in Alex 'Position empfiehlt und wo genau dieses Puppenspiel „Dune“ herkommt (möglicherweise hatte er damit etwas zu tun). Ein leicht bearbeitetes Transkript ist unten.

Ich wollte mit einem der populäreren Gesprächsthemen in Bezug auf Sie und Ihren Charakter für Staffel 1 beginnen: Wie Ihr Charakter tatsächlich Ihre eigene Karriere begleitete, wie Alex und Sie und eine ähnliche Geschichte hatten. Wenn Alex in Staffel 2 mehr Arbeit bekommt und auffällt, ahmt das nach, wie sich Ihre Karriere seit der Ausstrahlung von Staffel 1 verändert hat? [lacht] Ähm, interessante Frage! Nun, ich denke der Hauptunterschied ist, dass von Staffel 1 bis Staffel 2 die Art der Arbeit, die Alex macht, anders ist als die Art der Arbeit, die mir in den Weg gekommen ist. [lacht] Es scheint, als hätte Alex eine Taube in eine bestimmte Rolle gesteckt, was wirklich komisch ist, wie Sie wissen, wenn Sie Staffel 2 gesehen haben. Ich denke, das ist der Hauptunterschied in der Art der Arbeit dass Alex und ich bekommen.



LESEN SIE MEHR: Rückblick: 'Togetherness' Staffel 2 ist immer noch die beste Show im Fernsehen, die Sie nicht sehen (und die jetzt noch besser sein könnte)

Haben Sie jedoch eine Art Erweiterung gesehen, seitdem Sie auf HBO aufmerksam geworden sind? War das eine kleine Pause für dich? Oh, absolut. Weißt du, seit der Ausstrahlung der ersten Staffel war die Art der kritischen Reaktionen und der Reaktionen der Fans unglaublich und dies ist die Aufdeckung, die ich als Schauspieler mit Sicherheit während meiner gesamten Karriere hatte. […] Ich denke, auch wenn wir es vielleicht nicht vorhergesagt haben, ich denke, Alex hat einen solchen Archetyp repräsentiert - diese Art von liebenswertem Verlierer-Archetyp, wenn Sie so wollen. Ich denke, wie ein Archetyp von Bill Murray. Ich denke, er war wirklich zuordenbar, und ich denke, dass dies zum Teil der Grund ist, warum Alex 'Charakter so großartig aufgefallen ist. Und schauen Sie, auf einer grundlegenden Ebene, ich meine, wer versteht den Kerl nicht, der versucht, ein Mädchen zu bekommen? [lacht] Also, das ist los, und dann haben Sie auch die Underdog-Geschichte dieses liebenswerten Verlierer-Archetyps, der versucht, Gewicht zu verlieren und sich selbst zu verbessern und diese physische und emotionale Transformation zu durchlaufen. Ich meine, es ist wirklich liebenswert und ich denke, dass es eine Menge ist, worauf die Fans geantwortet haben. Ich hatte das Gefühl, dass Alex als Charakter so viel zu sagen hatte speziell für Schauspieler, die in Los Angeles kämpfen. Oder nicht einmal kämpfen - nur versuchen, einen Lebensunterhalt zu verdienen, Schauspieler zu arbeiten. Haben Sie sich eine solche Geschichte als Repräsentant einer größeren Gruppe von Dingen vorgestellt, vielleicht außerhalb des von Ihnen erwähnten Archetyps, aber mit bestimmten Personen gesprochen? Ich meine, sicherlich wusste ich, dass jeder, der in LA oder New York auf Tische gewartet hat und Schauspieler werden möchte, in der Lage sein wird, sich mit ihm in Verbindung zu setzen. Aber Ihre Frage lässt mich tatsächlich denken, dass sie für jeden gilt, der einen Traum hat, einen Überlebensjob hat und Probleme hat. In diesem Sinne trifft es vielleicht noch mehr Leute. Da ist er so geschichtet Charakter, Was sind die größten Herausforderungen für dich, wenn du Alex porträtierst, da er so viel vorhat? Nun, wenn ich ehrlich bin, ist bei mir und Alex alles sehr im Fluss. Es ist ein Gefühl der Leichtigkeit, ihn darzustellen, unabhängig von den gegebenen Umständen. Aber ich werde sagen, da ich noch nie zuvor in einer Fernsehsendung war - ich meine, Fernsehen ist etwas Neues für mich, Mark und Jay -, aber es ist etwas passiert, das interessant war. Wenn Sie von Staffel 1 zu Staffel 2 wechseln und in Staffel 2 als Schauspieler eintreten, sind Sie sich bewusst, welche Fans und welche Kritiker an Staffel 1 angetan haben. Es gibt also ein bisschen surreale Meta-Dinge ist Ihnen als Schauspieler passiert, weil Sie plötzlich wissen, was die größten Hits sind. Um eine Analogie zu verwenden, wie wenn Sie eine Band sind, mag jeder ein Album und sie alle mögen diese bestimmten Songs. Dann bereiten Sie sich darauf vor, Album Nr. 2 zu veröffentlichen, und möchten es als Künstler, als Schauspieler, auf den neuesten Stand bringen. Sie müssen sich jedoch auch darüber im Klaren sein, dass Sie live vor Publikum spielen Sie werden auch die größten Hits hören wollen! [lacht] Ich musste also ein bisschen die Stärken ausgleichen, die wir in Staffel 1 aufgebaut haben, und es auch für mich als Künstler in Staffel 2 frisch halten. Das war etwas, was ich zum ersten Mal erlebt habe .

britische Panel Show
Können Sie uns ein kleines Beispiel geben, was Alex 'größte Erfolge waren, die Sie in Staffel 2 kannten?> MEHR LESEN: HBO muss jetzt die gesamte Staffel 2 von 'Togetherness' veröffentlichen

http://v.indiewire.com/videos/indiewire/Togetherness%20Season%202%20Trailer.mp4
Könnten Sie ein wenig darüber sprechen, welche Rolle Sie als Mitschöpfer spielen? Mir ist aufgefallen, dass es Mark und Jay waren, die die Drehbücher für die Episoden geschrieben haben, aber sprichst du zu Beginn der Staffel mit ihnen, erfindest die Bögen und arbeitest an der Gesamtgeschichte? Welche Rolle spielen Sie in dieser Hinsicht beim Einrichten der neuen Saison?
Die Show wurde von mir, Mark und Jay erstellt. Am Anfang kennen Sie diese Geschichte vielleicht bereits, aber ich erzähle sie Ihnen einfach noch einmal, falls Sie dies nicht tun. Der ursprüngliche Pilot, den Jay und ich machten, hieß 'Alexander der Große'. und es drehte sich um den Alex-Charakter mit ein paar Unterschieden. Alex kämpfte mit psychischen Erkrankungen und war ein schwerer Schauspieler in Los Angeles. Also, das haben Jay und ich zuerst zu HBO gebracht, und dann sagte HBO klugerweise: „Wir finden das großartig. Wir wollen mit Ihnen zusammenarbeiten, aber wir glauben, dass es Ihrer Show mehr Beine und mehr Ausdauer verleiht, wenn Sie sich irgendwie um vier Charaktere anstatt nur um einen kümmern können. “Und Sie wissen, dass Jay und ich zuerst ausflippen, weil Wir hatten so lange damit verbracht, diesen Piloten zu perfektionieren. Aber um es kurz zu machen, Jay und ich haben einige Monate lang die Welt bereist, sie dann verfeinert und dann wieder aufgebrochen und daraus den Piloten für 'Zweisamkeit' gemacht. Und das ist nicht immer der Fall mit Executive ’; s Notizen, aber HBO hatte Recht. Indem wir es nicht nur um eine, sondern um vier Zeichen zentrieren, vergrößerte es das Universum. Es stellte sich heraus, dass es auch eine bessere Show war. Sie werden also nicht immer Kreative hören, die dies sagen, aber in diesem Fall hatte HBO Recht. Aber in Bezug auf meine Beteiligung an der Show, in Bezug auf das Schreiben, haben wir einen Schriftsteller ’; Zimmer. Und im Grunde genommen unsere Autoren ’; Raum ist Jay, Mark, ich, Jay Deuby, unser Redakteur, und wir haben zwei hochrangige Fernsehautorinnen. Weil wir der Meinung sind, dass es wichtig ist, starke Frauenstimmen im Raum zu haben, und sie auch geschickter sind als wir, wenn es um das Schreiben im Fernsehen geht - weil das Schreiben im Fernsehen für mich, Mark und Jay ziemlich neu ist. Wir sind nicht so erfahren wie sie sind, daher ist es eine gute Balance zwischen den Autoren. Zimmer. Ich habe gelesen, dass Sie mit den Duplass-Brüdern auf die Highschool gegangen sind, aber Sie sind ihnen erst wirklich nahe gekommen, als Sie angefangen haben, an einigen Projekten zusammenzuarbeiten. Eines der Dinge, die mich schon immer interessiert haben, ist der Prozess der Zusammenarbeit und die Art und Weise, wie Sie auswählen, mit wem Sie zusammenarbeiten möchten und wie Sie diese Bindung und dieses Wissen herstellen: 'Dies ist jemand, dem ich wirklich vertrauen kann.' Nach alle Dieses Mal habt ihr euch wieder getroffen, aber was war der Schlüssel dafür, wie es zwischen euch drei geklappt hat? Ja, ich meine, eine Menge davon, würde ich sagen, ist Zufall, um ehrlich zu sein. Wir sind alle auf die gleiche Schule gegangen. Wir waren jedoch in verschiedenen Klassen, so dass wir uns in der High School nicht so nahe kamen. Aber wir waren alle auf dem Radar des anderen. Als Mark und Jay einen ihrer ersten Versuche unternahmen, einen Spielfilm zu drehen, hatte Jay mich in einem Theaterstück gesehen, das ich in Austin, Texas, […] mit jemand anderem gemacht hatte, den Jay von Jesuiten kannte. Und Jay lebte zu der Zeit in Austin und er sah mich schauspielern, also war ich auf Jay's Radar. Als Jay und Mark in New Orleans einen Film namens 'Der Astronaut' drehten, der nie fertiggestellt wurde, ließen sie mich für ihren Film vorsprechen. Und ich habe vorgesprochen und die Prüfung bestanden [lacht], und ich habe in “; Der Astronaut ”; Das war ein früher Duplass-Fehler, der derzeit irgendwo auf einer Festplatte in Austin, Texas, versteckt ist. Aber dann war der Rest Geschichte, ich meine, es ist einfach so passiert, dass wir alle irgendwie auf dem Radar des anderen waren und einfach irgendwie geliert haben. Wir hatten eine symbiotische Beziehung. Und interessanterweise wollten Mark und Jay, dass Schauspieler improvisieren. Das war etwas, was ich den größten Teil meines Lebens informell gemacht hatte. So passten meine Art von Freude und meine Art von Stärken beim Improvisieren perfekt in ihre Welt. Aber in Bezug auf Ihre Leserschaft, in Bezug auf die Arbeit mit Menschen, ist eine andere wichtige Sache, dass Sie wissen, Jay und Mark, sie haben eine strenge “; kein Arschloch ”; Politik auch und sie ’; sagen Ihnen das. Wenn sie also Menschen auswählen, mit denen sie zusammenarbeiten möchten, stellen sie sicher, dass sie Menschen sind, mit denen sie auskommen können. Und das ist für eine Fernsehsendung so wichtig, weil Sie bei einer Fernsehsendung so lange mit diesen Leuten zusammenleben, wie lange die Saison auch dauert. Sie möchten also nette Leute auswählen, mit denen Sie Kunst schaffen möchten. Sie reichen Ihr Leben also möglicherweise sieben Jahre lang ein (lacht) oder wie lange die Show dauert. Es gibt also auch diesen Aspekt bei der Auswahl der Personen, mit denen gearbeitet werden soll. Haben Sie irgendwelche Ratschläge, die Sie darüber hinaus an andere Schauspieler weitergeben könnten, die nur versuchen, sie sofort zum Laufen zu bringen, in gewisser Weise als Erweiterung dessen, worüber wir gerade gesprochen haben? Ich würde sagen, fang an zu spielen, sobald du dich als Schauspieler fühlst, denn ich war wieder 17 Jahre alt und Mark sah mich schauspielern und war hin und weg. Und dann war ich 20 Jahre alt oder so, und Jay sah mich in einem Theaterstück spielen. Es war nicht einmal das Medium von Jay und Mark, sie mochten Film, aber ich war auf ihrem Radar, weil sie mich in Stücken spielen sahen, und das war ein großer Teil davon, wie ich anfing, für sie im Film zu spielen. Vernetzung ist natürlich großartig, aber der beste Weg, sich zu vernetzen, ist Arbeit zu leisten. Also würde ich sagen, wenn Sie jung sind, wenn Sie ein Teenager sind, spielen Sie so viele Spiele, wie Sie können. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Handwerk und Ihre Präsenz zu verbessern. Und natürlich auch, wenn Sie die Möglichkeit haben, in Film und Fernsehen mitzuwirken. Aber der letzte Ratschlag, den Sie bereits erhalten haben, ist, Ihre eigene Arbeit zu erstellen. [lacht] Ich meine, du siehst es immer mehr. Ich meine, ich habe es mit Jay mit 'Togetherness' gemacht, und Sie sehen es sogar mit Aziz Ansari. Aziz Ansari war auf “; Parks and Recreation ”; denn ich weiß nicht, was, sieben Jahre? Und er war ein sehr beliebter Komiker. Er sagt sogar, dass seine Netflix-Show nicht zustande gekommen wäre, wenn er sie nicht selbst erstellt hätte. Niemand war wahrscheinlich gewillt, jemanden wie Aziz als Hauptdarsteller in eine Show zu stecken, bis er sie tatsächlich selbst geschaffen hatte. Wenn Sie auch darüber nachdenken, ist das ungefähr das, was Billy Bob Thornton in den 90er Jahren getan hat, als er 'Sling Blade' gemacht hat. Billy Bob war so talentiert, aber er war klug genug, um zu begreifen, dass niemand ihm die Chance geben würde, und so schuf er 'Sling Blade' und das ist der Film, der ihn kaputt gemacht und ins Leben gerufen hat. Das ist nur ein weiteres Beispiel, würde ich sagen.

“Togetherness” wird sonntags um 22:30 Uhr auf HBO ausgestrahlt.

LESEN SIE MEHR: Die Stars von „Togetherness“ Melanie Lynskey und Amanda Peet sind die Schwestern, die Sie sich im wirklichen Leben gewünscht haben

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser