Dies ist, was es bedeutet ... Ein Gespräch mit 'Smoke Signals' Schriftsteller Sherman Alexie

Das ist was es bedeutet ...

Ein Gespräch mit 'Smoke Signals' -Schreiber Sherman Alexie

Rick und Morty Staffel 3 Folgen 2

von Mike Jones


'Rauchzeichen' Irene Bedard und Evan Adams.

Fotokredit: Randall Michelson

Erwähnen Sie eine 'Native American Film Movement' und die meist ethnografischen Bilder
Ihre Abholung kann immer noch nicht auf einen bestimmten Zeitpunkt festgelegt werden. In einigen Fällen
sogar für indianische Filmemacher. Außerhalb der PBS-Specials und investigativ
Dokumente wie „Zwischenfall in Oglala”- derjenige, der am meisten in den Sinn kommt
Amerikanisches Publikum ist “Tanzt mit Wölfen“. Autor und Dichter Sherman Alexie,
und Regisseur Chris Eyre, hoffen, etwas anderes zu demonstrieren und als ihr Film
'Rauch signalePremieren in Sundance mit nationalen und internationalen
Verteilung vor Ort (Miramax) haben sie bereits ein Bein hoch. Zusätzlich,
eines der Programme des Sundance Film Festival mit dem Titel „Blick vom Zentrum:
Native Vision in Amerika
“Wird den Aufruf durch die Überprüfung einer Sammlung fördern
indischer Filme von indischen Filmemachern aus den USA und Kanada.
Dies könnte eine goldene Ära des First Nations-Filmemachens sein “, heißt es in
Sundance Filmführer.

Obwohl Alexie, Autor von „Der einsame Waldläufer und Tonto Faustkampf im Himmel'
sagt 'Smoke Signals' ist einer der wenigen Filme, die von geschrieben und inszeniert wurden
Indianer, er achtet darauf, die Geschichte des Films von der Politik zu distanzieren,
aber nicht ganz. Der Film folgt zwei Freunden, Victor und Thomas, die
reisen von Idahos Coeur d’Alene Reservation nach Phoenix, Arizona, um abzuholen
die Asche von Victors totem Vater auf.

Rick and Morty Staffel 3 Folge 9 Vorschau

iW: Das vorherrschende Bild des amerikanischen Indianers, das die Theaterbesucher kennen,
und auch aus dem Fernsehen ist der enteignete Inder und der Schreckliche
Bedingungen für die Reservierung.

Sherman Alexie: Sie könnten genauso gut in Äthiopien sein oder so, wie wir es sehen
Indianerreservate. Und das ist hier nicht der Fall. Die Reservierung ist
wunderschön geschossen, und es ist ein wunderschöner Ort, und so haben wir es geschossen,
So haben Chris und Brian Capener es auch geschossen. Es ist wunderschön
und es ist grün und üppig. Und nicht nur, um die schöne Reservierung zu zeigen,
aber es kontrastiert direkt mit der Unfruchtbarkeit von Phoenix, wo sein Vater
ging und starb, so dass die ganze Unfruchtbarkeit mit der üppigen Grün kontrastierte
der Reservierung.

iW: Ich dachte an andere neuere Filme, deren Geschichten darauf basieren
Reservierungen, ich dachte an 'Donnerherz', weißt du ...

Alexis: Es ist alles Weiß erstellt, Weiß gerichtet, Weiß produziert. Es ist ein
guter Film, aber ...

iW: Aber es fehlt immer noch ein authentisches Element. Wie fanden Sie die Filme einzigartig
Stimme '>

Alexis: Eigentlich gibt es einen Charakter, Thomas Builds-the-Fire, der ein
Der Geschichtenerzähler ist also in der Tat ein Großteil des Films ausgesprochen uninematisch, weil
viel zeit bleibt die kamera still und thomas erzählt geschichten. Sie sind lustig.
Und manchmal bekommst du Bilder von dem, was er in den Geschichten erzählt. Oft ist er einfach
sitzt da und erzählt die Geschichte und spricht, spricht, spricht. Also war er das Fahrzeug
nach dem alles passiert ist und er ein Voice-Over macht, aber
Er war wirklich das Fahrzeug, er ist der natürliche Charakter, um einen Film zu machen.
Ich hätte nie gedacht, dass er filmisch wird, aber das ist er. Wir untergraben das Ganze
Konvention von 'Show, not tell' und er ist sozusagen 'tell it'.

iW: Waren Sie jemals versucht, diese statischen, stimmhaften Geschichten hinter sich zu lassen?

Alexis: Wir haben ein bisschen gemacht, aber nur Bilder. Sein Voice-Over arbeitet über die
Geschichte also, ich denke, in einigen Originalentwürfen des Drehbuchs würde er anfangen
die Geschichte und dann würde die Geschichte passieren. Aber da gingen wir mit
Drehbuch, begann ich seine Rolle im Film zu realisieren - seine Stimme in der
Film ist wirklich das Rad, das den Film am Laufen hält. “Das ist was es ist
Bedeutet, Phoenix Arizona zu sagen
“[Der Titel der Kurzgeschichte, die der Film ist
basierend auf] - das ist die Handlung, sie gehen nach Phoenix, um Victors abzuholen
Vater. Es ist ein Roadtrip-Buddy-Film, und dann nehme ich die Elemente von
drei weitere Geschichten ins Drehbuch und dann werden Sachen erstellt
speziell für das Drehbuch.

iW: Smoke Signals verwendet einige der Ideen der nahtlosen Übergänge
'Lone Star' ist berühmt für. Die Zeit änderte sich nur zu einem Zeitpunkt, an dem Sie es nicht taten
seht es euch an Plötzlich kam eine jüngere Version desselben Charakters in den Laden
Rahmen.

Tessa Thompson Homosexuell

Alexis: Wir nannten sie magische Schnitte, nicht nur um die Übergänge zu machen
weicher und um die Geschichte voranzutreiben, aber um die Rückblenden zu machen
integraler Bestandteil der Erzählung des Films. Wie die Zeit in der indischen Kultur funktioniert
ist eher kreisförmig. Auf dem Bildschirm ist viel mehr Kultur als Zeit.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser