Matthijs Van Heijningen Jr., Director von 'The Thing', kehrt zu Zack Snyders 'Army of the Dead' zurück


Filmemacher Matthijs Van Heijningen Jr. ist den meisten Zuschauern nicht bekannt, und das aus gutem Grund: seine bevorstehende Version von “;Die Sache”; ist der erste Spielfilm des Werbedirektors. Aber wenn der Film so ein Hit wird, dass er und Universal hoffen, dass er in Kürze eine Vielzahl von Optionen für sein Follow-up hat, einschließlich eines Projekts, mit dem er bereits begonnen hat, bevor er sich entschlossen hat, 'The Thing' in Angriff zu nehmen. ein Science-Fiction-Film mit Zombiethema mit dem Titel “;Armee der Toten. ”; Van Heijningen sagte gegenüber The Playlist, er sei sich nicht sicher, ob dies sein nächster Film sei, wies jedoch darauf hin, dass sich das Projekt tatsächlich in einem Entwicklungsstadium befand, bevor es vor drei Jahren aus dem Programm genommen wurde.



“; Es wäre schön, es zu tun, ”; Van Heijningen erzählte uns diese Woche in einem Interview. “; Das war das Zack Snyder Projekt. Und es war in einem sehr weiten Stadium - es dauerte ungefähr drei Monate, bis gedreht wurde. Aber dann traf die [Finanz-] Krise im Jahr 2008 und alle wurden geschrumpft, so dass im Grunde genommen alles auf Eis gelegt wurde. Vielleicht wird das ja wiederbelebt, weil es ein gutes Projekt ist.

“; Armee der Toten ”; wurde geschrieben von Zack Snyder und Joby Harold, von denen letzterer auch eine bevorstehende Adaption von geschrieben hat Frank Miller’; s ikonische Graphic Novel-Serie “;Ronin. ”; Die Geschichte spielt in einem nicht allzu weit entfernten, unter Quarantäne gestellten Las Vegas, in dem eine Zombie-Seuche ausgebrochen ist und ein Vater mit einigen Söldnern zusammenarbeitet, um seine Tochter vor der Stadt zu retten. Ehrlich gesagt klingt es so, als könnte es als zweite Neuinterpretation von a dienen John Carpenter Film, wenn sie den Namen in “;Flucht aus Las Vegas. ”; “; Das ist eigentlich lustig - darüber habe ich nie nachgedacht, ”; Sagte Van Heijningen lachend. “; Aber es ist, als ob Las Vegas von Zombies übernommen wurde und sie eine Art Berliner Mauer bauen, und die Leute gehen hinein und versuchen, Geld aus den Tresoren zu stehlen. Es ist eine gute Geschichte. Also vielleicht das, aber ich weiß nicht - wir werden einfach sehen, was passiert.



Wenn “; Armee der Toten ”; stellt sich nicht als Van Heijningens nächstes Projekt heraus, er gab jedoch an, dass er einige andere Ideen in der Pipeline hat, obwohl noch nichts bestätigt wurde. “; Es gibt ein Buch, das ich wirklich gerne machen würde, aber ich denke, es ist sehr schwer, die Rechte dafür zu bekommen, ”; er enthüllte. “; Jemand anderes hat die Rechte. Es ist ein verrückter russischer Kriegsfilm, wirklich lustig und schrecklich zugleich. Es geht um die Absurdität des Zweiten Weltkriegs. Er schlug auch vor, das Horror-Genre weiter zu erforschen, wenn auch auf eine etwas andere Weise als 'The Thing'. erlaubte ihm zu tun.



“; Aber ich ’; möchte auch etwas machen, das vielleicht lustig ist; Komödie und Horror passen wirklich gut zusammen, und so ist vielleicht eine dunkle Komödie wie ‘Ein amerikanischer Werwolf in London. ’; Es ist eine Geschichte über zwei Typen und alles läuft schief, aber es ist gleichzeitig eine Liebesgeschichte - aber es ist höllisch beängstigend. So etwas ist auch interessant. ”; Er gab auch zu, dass er darauf wartete, zu sehen, wie gut 'The Thing' tritt auf, bevor er seinen Namen für seinen nächsten Film veröffentlicht. “; Ich glaube, ich werde wirklich darauf warten, dass der Film herauskommt, ”; er sagte.

“; Es ist alles neu für mich, daher habe ich keine Ahnung, wie die Standards lauten - wie ein Film empfangen wird und wie viel Traktion Sie erhalten. Ich habe das noch nicht erlebt, ”; Heijningen gab zu. Nun, er wird es bald aus erster Hand erfahren. “; Die Sache ”; Hits am 14. Oktober in den Kinos und Sie können einen Vorgeschmack mit zwei weiteren Clips aus dem Film unten bekommen.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser