Einundzwanzig Jahre später: Die schwule Nebenhandlung, die es nie in die Kinos geschafft hat

Estetico / Kobal / REX / Shutterstock



Sie machen sie einfach nicht mehr so ​​wie früher. Als „That Thing You Do!“ Heute vor einundzwanzig Jahren in unser Herz schlug, kündigte dies die Ankunft von Tom Hanks an - Drehbuchautor und Regisseur. 'That Thing You Do!' Ist ein kommerzieller und kritischer Erfolg. Es handelt sich dabei um einen außer Kontrolle geratenen Low-Budget-Hit, den große Hollywood-Studios einfach nicht mehr machen. Der Film ist eine süchtig machende, lustige Geschichte über den Aufstieg einer bezaubernden Boyband, die mit stilvollem Flair aus den 1960er Jahren geschmückt ist. Hanks war der gutherzige Manager der Band, Mr. White. Was viele Leute jedoch nicht wissen, ist, dass Mr. White ursprünglich einen großen Freund hatte (der von dem ehemaligen NFL-Spieler Howie Long komisch gespielt wurde).

In einer gelöschten Szene, die im DC des Regisseurs enthalten ist, stolpert Schlagzeuger Guy ('La La Land' -Star Tom Everett Scott) betrunken aus dem Cabrio einer verführerischen Kellnerin (gespielt von Hanks 'Frau Rita Wilson). Als er eine gute Nachricht überbringt, winkt Mr. White einem Mann im Smoking zu, der die Augen verdreht. 'Oh, sieh nicht so traurig aus, Lloyd. Wir werden in der Regel zu spät kommen ', ruft er. 'Das ist es, ich bin dienstfrei. Sind Sie glücklich? Ich kann mich dieser Verantwortung nicht entziehen, Lloyd. '



Es ist subtil, aber es ist klar, was Hanks andeutet, auch wenn seine Leistung etwas übertrieben ausgefallen ist. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum die Szene geschnitten wurde. Es trägt nicht viel zur Handlung bei und Lloyd taucht nie wieder auf. Trotzdem ist es schön zu sehen, dass Hanks seine LGBT-Freundschaft nach 'Philadelphia' fortsetzte. Zufälligerweise macht Hanks 'Philadelphia' -Regisseur Jonathan Demme auch eine kurze Rolle als Hollywood-Regisseur in dem Film.



'That Thing You Do!' Spielte Hanks, Everett Scott, Steve Zahn, Liv Tyler, Ethan Embry und Johnathon Schaech. Es wurde von Hanks geschrieben und inszeniert, der das Drehbuch schrieb, um 'kreative Vernunft' während der langen Pressetour für 'Forrest Gump' zu bewahren. Es wurde von 20th Century Fox am 4. Oktober 1996 veröffentlicht.

Beobachten Sie die Szene unten und genießen Sie es, den ganzen Tag „That Thing You Do!“ Im Kopf zu haben:





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser