Ehrlicher Trailer zu 'Superman Returns': Brandon Rouths hölzerner Held wird in einem urkomischen neuen viralen Video verspottet





Zurück im Jahr 2006 leitete Bryan Singer den überwältigenden Neustart, “; Superman Returns ”; mit Brandon Routh. Nachdem viele Twitter-Fans angefleht und gebeten haben, hat der Warner Bros.-Streifen nun einen eigenen Honest Trailer von Screen Junkies.

“; Lass dich von der Action nicht täuschen und schau zu, wie das schläfrige Remake mit Tonnen langweiliger Sachen vollgesogen wird. ”; Wir hören in der Off-Stimme.



Obwohl dies ein Kassenerfolg war und weltweit mehr als 391 Millionen US-Dollar bei einem Produktionsbudget von 270 Millionen US-Dollar einbrachte, haben sich die Fans nicht ganz auf den neuesten Clark Kent gefreut, und dieser Trailer erklärt Ihnen genau, warum.



LESEN SIE MEHR: Bryan Singer sagt, dass 'Superman Returns' für 'mehr weibliches Publikum' gemacht wurde

Nachdem verschiedene Superman-Projekte nie die Flucht ergriffen hatten, darunter Tim Burtons und Wolfgang Petersens, folgte ein langweiliger Mix aus Hommage, Fortsetzung, Remake und Neustart. Das hat alles, was du liebst, aus den älteren Filmen genommen und auch getan, wie das Video zeigt. Obwohl Routh für die Rolle fit war, erregte er nie die gleiche Aufmerksamkeit wie sein Nachfolger Henry Cavill - und behielt sie bei.

Was wir dem Trailer entnehmen, ist, dass Kevin Spacey als Lex Luther, Parker Posey als verrückter Kumpel und die langen Warteszenen nicht für einen klassischen Superman-Film sorgen, auf den Comic-Fans gewartet haben.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Festival-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser