Sundance: Ben Barnes sagt, ihm wurde ursprünglich geraten, 'die Worte' nicht zu machen; Enthüllt 'Seventh Son' mit Jeff Bridges ab März

Abhängig von Ihrer Sichtweise können Sie in “;Die Wörter, ”; Ben Barnes ist entweder viel jünger Jeremy Irons, oder Jeremy Irons wird mit der Zeit zu Ben Barnes. Der britische Schauspieler, der die Herzen von C.S. Lewis Fans als Prinz Kaspianer in derNarniaDie Serie spielt eine von drei Hauptfiguren im Abschlussfilm der Sundance Film Festival. Er paart sich mit Nora Arnezeder Wir spielen ein Paar in einer Serie der mehrstufigen Handlung des Films (die viele Vergleiche mit „Inception“ aufwarf), die auch die Hauptrolle spielt Bradley Cooper, Zoe Saladana und Olivia Wilde in der Geschichte eines Autors, der Erfolg hat, wenn er die Arbeit eines anderen Autors als seine eigene ausgibt.



Die Playlist traf Barnes in Park City, um über „The Words“ zu sprechen, und er gab bekannt, dass er sofort aufgefordert wurde, das Drehbuch weiterzuleiten. Wir unterhielten uns auch mit ihm überDie Chroniken von Narnia”Und seine bevorstehende Rolle in “;Der siebte Sohn”; Gegenteil Jeff Bridges.

Wie bist du dazu gekommen?
Nun, ich erhielt eine E-Mail von meinem ehemaligen Agenten, in der stand: 'Interessantes Drehbuch, Ihr Charakter spricht jedoch kaum.' Es ist ein Pass. Tun Sie es nicht. ”; Ich habe das Drehbuch gelesen, es ist absolut brillant und sie sind völlig irregeführt.



War er deshalb Ihr ehemaliger Agent?
Nicht direkt deswegen. Solche Dinge ändern sich täglich für Schauspieler. Ich wollte nur nicht, dass mein derzeitiger Agent dies liest und sagt: „Das haben wir nie gesagt!“ Ich habe [das Drehbuch] gelesen und die Figur spricht nicht sehr viel. Ich dachte, wie faszinierend das ist, besonders in einem Film mit dem Titel 'The Words'. Und doch fühle ich etwas für diesen Charakter und ich weiß noch nicht, wie er spricht. Ich fand es faszinierend, wie die Charaktere miteinander interagieren und sich spiegeln. Es gibt moralische Unklarheiten darüber, welche Charaktere real sind, welche nicht. Übernahme der Verantwortung für Ihre Fehler. Es wurden viele interessante Themen angesprochen. Als Publikum beurteilst du diese Charaktere anhand deiner Fehler und ich denke, das ist interessant, das hat meine Intrige ausgelöst.



Beeinflusst die moralische Zweideutigkeit des Charakters Ihre Darstellung?
Ich denke, das sollte in keiner Weise und in keinem Szenario der Fall sein. Ich habe in einem anderen Film mitgespielt und es gab einen Schauspieler, der eine Figur spielte, die fiktiv war, und er war die ganze Zeit besorgt, würde er das sagen, da er nicht real war. Darüber können Sie sich keine Sorgen machen. Sie müssen jeden Moment in einem Film so spielen, als ob er absolut real wäre, und Sie glauben fest an ein bestimmtes Szenario, dass Sie eine echte Person sind, unabhängig davon, wie Sie sich herausstellen. Ich glaube nicht, dass es meine Leistung besonders beeinflusst hat. Ich wusste nur, dass ich eine jüngere Version eines älteren Mannes spielen würde. Jeremy [Irons] hatte geglaubt, er würde beides spielen, und ich hatte angenommen, dass ich älter aussehen würde. Offensichtlich haben wir festgestellt, dass dies nicht möglich war. Am Tag vor Drehbeginn [Regisseure] Brian [Klugman] und Lee [Sternthal] zeigte mir eine fünfminütige Nahaufnahme von der Woche zuvor - nur auf seinem Gesicht. Es war magisch. Ich weiß, dass es in dem Film wegschneidet, aber es ist wirklich fesselnd. Ich erinnere mich, wie er seine Hand geschlossen hat, als er versuchte, sich an etwas zu erinnern, also wusste ich, dass ich ihm solche Kleinigkeiten stehlen würde.

Was wir in der Schattenbewertung tun

Wie ist es als der jüngere Jeremy Irons?
Das ist die Sache, wenn Sie jüngere Charaktere spielen, sind sie immer weniger lässig. Du bist hungriger oder naiver. Diese Dinge schwinden mit der Zeit.

Ist das etwas, das Sie in die Montage des Romans mit einbezogen haben, als Sie auf die Schreibmaschine geklopft und sich im Raum bewegt haben?
Ich habe Brian tatsächlich dazu gebracht, einige von Jeremys Zeilen zu lesen, während ich das tat. Einige Aufnahmen von Bradley, wie er auf dem Laptop tippt. Als er fertig ist, setzt er sich auf diese Art und Weise zurück. Ich wollte etwas Ähnliches tun, aber etwas anderes. Als ich fertig war, war ich mehr davon erschöpft und unfähig, an etwas anderes zu denken. Es ist schön, dass diese kleinen, winzigen Spiegel durch den Film fließen. Ich würde auf jeden Fall auf den Text der Geschichte verweisen, der sich überschneidet. Das habe ich mich immer gefragt, als ich jünger war und Filme mit Voice-Overs gesehen habe - wie sie das gemacht haben. Haben die Schauspieler auf der Leinwand geredet, während sich jemand über sie unterhielt?

Wie sieht deine Zukunft mit 'Narnia' aus?
Mein Charakter [“; Prince Caspian ”;] ist in den späteren Büchern nicht enthalten, daher ist er für mich kein Anfänger. Er ist in 'The Silver Chair'. Als alter Mann konnte er also von Jeremy Irons gespielt werden. Hallo! Das ist keine schlechte Idee. Aber ich glaube nicht, dass ich stark involviert sein werde. Ich weiß nicht einmal, ob sie sie noch machen.

Es gab Gerüchte, dass sie trotz des ursprünglichen Plans die Produktion für die anderen Bücher einstellen würden.
Ja, aber ich weiß nicht, ob es eine Absicht gab. Das BBCtat 1987 genau das gleiche: “;Der Löwe, die Hexe und der Kleiderschrank, ”; “;Prinz Caspain”; und “;Reise des Morgengrauen-Verräters. ”; Es ist eine völlig neue Reihe von Charakteren ... und es funktioniert nicht chronologisch, so dass es einem Publikum gegenüber nicht fair ist.

Sie arbeiten mit Jeff Bridges an 'The Seventh Son'. Kannst du das überhaupt beschreiben?
Ich habe noch nicht angefangen. Es beginnt im März. Wir treffen alle Entscheidungen über die Sets, Kostüme und all das. Es basiert auf diesen Romanen für junge Erwachsene, der Spook-Reihe. Sie sind fantastische Bücher, aber sie haben beschlossen, aus dem Buch etwas Neues zu machen. Jeff spielt einen mürrischen alten Spook, der im Wesentlichen ein Kämpfer der dunklen Seite und Hexen, Kobolde und böse Kreaturen ist. Ich bin mir sicher, dass es PG-13 sein wird. Ich bin sein Lehrling. Er hat einen Lehrling, der fürchterlich stirbt und ich bin der Neue. Um einer zu sein, muss man der siebte Sohn eines siebten Sohnes sein, was ich zum Glück - für die Verschwörung - bin.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser