'Star Trek: Discovery': Wie ein klingonischer Experte unerlässlich war, um die authentischste Darstellung zu erstellen, die es je gab

'Star Trek Discovery'



CBS All Access

Als IndieWire die offizielle klingonische Übersetzerin von „Star Trek: Discovery“ ans Telefon bekam, hielten wir es für lustig, sie mit dem klingonischen Wort für „Hallo“ zu begrüßen. Doch wie Robyn Stewart erklärte, war das technisch unmöglich.



'Man sagt nicht' Hallo 'auf Klingonisch', sagte sie. „Man kommt einfach auf den Punkt. Wenn ich auf klingonisch ans Telefon gehen würde, würde ich wahrscheinlich sagen - 'sie bellte eine gutturale Folge von Wörtern aus - was ungefähr bedeutet:' Was willst du? 'Und dann würdest du mit dem Interview beginnen. Es ist eine klingonische Sache, dass du nicht sagst: 'Hallo, wie geht es dir, wie geht es deiner Mutter?' Der Klingone wird in diesem Gespräch wütend. Er sagt: 'Setzen sie mich an?'



Diese Art von kultureller Einsicht brachte Stewart in die neue Iteration von 'Star Trek' von CBS All Access ein, die sich verdoppelte, um ein Maß an Authentizität zu gewährleisten, das vielleicht nur die treuesten Fans zu schätzen wussten, das aber für die Produktion immens wichtig war .

'Wir können nichts falsch machen'

Seit den ersten Tagen von „Star Trek“ sind die Klingonen ein ikonischer Gegner der Föderation und auch eine Quelle der Faszination für Fans. Während angeblich Feinde von Kirk, Picard und darüber hinaus, hat die Kriegerrasse Anhänger angezogen, die von ihrer Kultur fasziniert sind; Eine Kultur, von der der Autor und Produzent von 'Next Generation' / 'Deep Space Nine', Ronald D. Moore (der maßgeblich an der Entwicklung der Klingonen während der 'TNG' -Tage beteiligt war) sagte, wurde von 'Samurai und Wikingern' inspiriert.

Für 'Discovery' sagte der ausführende Produzent Alex Kurtzman, dass die nächste Entscheidung, die sie treffen mussten, war, wie sie den Feind darstellen wollten, nachdem das Team beschlossen hatte, Krieg mit den Klingonen zu führen.

'Für mich ist der Kern von' Star Trek 'die Idee, dass es die Mission der Sternenflotte ist, den anderen zu verstehen, oder was als der andere wahrgenommen wird. Um ein Wort zu verwenden, das ironisch erscheinen mag, bestand unser Ansatz darin, die Klingonen zu humanisieren, was bedeutet, dass wir viel über sie wissen “, sagte er. „In einem Moment, in dem wir in einer Welt leben, in der Ideologien so polarisiert und polarisiert sind, wollte ich sie nicht nur zu den Bösen machen. Ich war nicht daran interessiert, diese Version der Show zu machen. “

Darüber hinaus sagte Kurtzman, dass sie nicht das, was er als „roten Oktober“ bezeichnete, herausziehen wollten - ein Hinweis darauf, dass „dieser großartige Moment in„ Die Jagd nach dem roten Oktober “, den Sie sehen, in seinen Worten ist Die Russen, die im U-Boot sprechen, und die Kamera bewegen sich auf Ramius zu, und er wechselt von Russisch zu Englisch. Jetzt sehen Sie, wie die Russen den Rest des Films auf Englisch drehen.

Mary Chieffo und Chris Obi, 'Star Trek: Discovery'

CBS All Access

Auch wenn das Gerät in diesem Film funktioniert hat, wollte das Team es nicht imitieren. 'Es hätte sich sehr unecht angefühlt, und ich denke, die Idee, dass die Klingonen auf Englisch sprechen, hätte die Leute verärgert', sagte Kurtzman.

Das bedeutete also, dass die Klingonen in langen Szenen, die darauf abzielten, diese Charaktere und diese Kultur jenseits der typischen Bösewichtstropen zu entwickeln, Klingonisch sprechen würden. „Wir wissen, dass Klingonisch eine Sprache ist, die sich seit über 50 Jahren entwickelt hat. Die Leute sind auf Klingonisch verheiratet. Sie sprechen klingonisch miteinander. Das heißt, wir können nichts falsch machen “, sagte er.

„Wir sahen uns alle an, umarmten die Arme und sagten:‚ Gut. Wir werden das tun. Wir werden lange Szenen auf Klingonisch schreiben und das Publikum bitten, die Untertitel zu lesen. Und wir brauchen jemanden wie Robyn zum Übersetzen. '

Weiter: Der beste klingonische Sprecher in Kanada



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser