'Sicario: Day of the Soldado' wird kein Blockbuster, aber es schreibt die Fortsetzung des Films neu

'Hitman: Tag des Soldaten'



Richard Foreman, Jr. SMPSP / Lions

Wie fast jeder andere Film in diesem Sommer ist 'Sicario: Day of the Soldado' eine Fortsetzung. Es hat jedoch wenig Ähnlichkeit mit dem Ansturm von verwachsenen Eidechsen, lebhaften Familien und Marvel-Brüdern. es kostet viel weniger und wird viel weniger brutto. Aber was „Soldado“ wirklich auszeichnet, ist, dass es niemals passieren sollte.



Fortsetzungen sind so alt wie die Filme. Comedy Silent Shorts basieren oft auf einer fortlaufenden Reihe von Charakteren. Rudolph Valentino folgte 'The Sheik' mit dem noch größeren 'Son of the Sheik'. Douglas Fairbanks wechselte von 'The Mark of Zorro' zu 'Don Q, Son of Zorro'.



In den frühen Jahrzehnten des Sound pflegten die Studios Franchise-Unternehmen wie The Thin Man (sechs Titel), The Hardy Family (16 Titel), Dr. Kildare (16 Filme sowie Radio- und Fernsehserien) sowie Ma und Pa Kettle (10 Titel). . Selten erzielten Studios zweimal einen großen Erfolg: Die Gewinnerin des besten Bildes von 1944, 'Going My Way', brachte sofort die noch bessere 'Bells of St. Mary' hervor, und die Gewinnerin von 1942, 'Mrs.'. Miniver brachte 1950 'The Miniver Story' hervor.

Die Sequel-Power wurde in den 1960er Jahren noch intensiver, als United Artists die James Bond-Filme, die italienischen Western von Sergio Leone und die Pink Panther-Filme herausbrachte. Bis 1974 sahen die Studios Fortsetzungen mit 'The Godfather Part II' jedoch eher als Ausnahme denn als Regel an.

'Hitman: Tag des Soldaten'

'The Godfather' wurde 1972 veröffentlicht und war ein großer Erfolg, der drei Oscars gewann, darunter 'Bester Film'. Zwei Jahre später war seine Fortsetzung ein Hit; Es wurde auch Hollywoods erster Studiofilm mit einem Titel, gefolgt von einer Nummer. Unter den folgenden waren 'The French Connection', 'American Graffiti', 'Jaws', 'The Poseidon Adventure', 'The Sting' und 'Rocky'. Sogar '2001' führte zu '2010.'

Heutzutage werden die teuersten Filme nur gemacht, weil sie ein Nachfolge- oder Franchisepotential haben und das Interesse an Dramen und anderen eigenständigen Projekten einschränken. Die globale Natur von Filmen macht Vertrautheit zu einem Vorteil und Originalität oft zu einem Nachteil.

All dies macht „Sicario: Tag des Soldados“ in der Tat sehr selten: Eine Fortsetzung für einen Film, der 30 Millionen US-Dollar kostete und weltweit 89 Millionen US-Dollar einspielte (angepasst). Diese Zahlen sind nicht peinlich, aber sie sind nur bescheiden rentabel - und sie sind mit Sicherheit nicht das Zeug für selbstverständliche Fortsetzungen.

Das Original „Sicario“ war eine unabhängige Produktion, die Lionsgate in Cannes 2014 erworben hatte, kurz bevor die Produktion in New Mexico begann. Es wurde in Cannes 2015 mit großem Erfolg uraufgeführt und nach einem zweiwöchigen Start der Plattform in New York / Los Angeles in 2.620 Kinos eröffnet, wo es vor dem Eröffnungswochenende von „The Martian“ stand fast vierfach. Es wurde auch ein Anwärter auf die Preisverleihung, der bessere Kritiken erhielt als einige der Oscar-Nominierten für das beste Bild wie „The Big Short“ und „The Revenant“. Letztendlich erhielt der Film drei Craft-Nominierungen, darunter Roger Deakins für die Kamera.

'Hitman'

Lionsgate

Positive Mundpropaganda sorgte für überdurchschnittliches Interesse an Hausbesichtigungen, insbesondere bei einer Handlung, die bei Premium-Streaming nicht verlegt worden wäre: Anwälte auf beiden Seiten der Grenze bekämpfen Drogenkartelle mit höheren Produktionswerten und hervorragenden Leistungen. Es machte sich auch einen Namen bei dem angesehenen Quebecois-Autoren Denis Villeneueve, der später 'Arrival' und 'Blade Runner 2049' inszenierte. Ebenso schrieb der Drehbuchautor Taylor Sheridan später 'Hell or High Water', schrieb und inszenierte 'Wind River' 'Und die neue Paramount Network TV-Serie' Yellowstone '.

Für die Fortsetzung (Lionsgate hat Sony die Rechte für das Inland verkauft) ist Sheridan mit den Leads Josh Brolin und Benicio del Toro zurück, aber nicht mit Emily Blunt. Sie war im ersten Film eine herausragende Persönlichkeit, entschied sich jedoch dafür, den Schläfer auf 'A Quiet Place' zu setzen und 'Mary Poppins Returns' zu übernehmen. Außerdem fehlt Deakins; Er wird durch den angesehenen Dariusz Wolski, Ridley Scotts DP in 'The Martian' und 'All the Money in the World' ersetzt.

Aber es ist die Wahl von Stefano Sollima als Regisseur, die vorschlägt, warum diese Fortsetzung gemacht wurde. Er ist in diesem Land praktisch unbekannt. Wenn er es kennt, ist es aus 'Gomorrah', der sizilianischen Mafia-Fernsehserie, die er größtenteils inszeniert hat (basierend auf einem Film von 2008) und die jetzt ein Netflix-Hit ist. 'Sicario: Day of the Soldado' hat eine Sensibilität, die ein Auge auf die Schaffung eines Franchise suggeriert. Während die Bewertungen diesmal nur bescheiden sind, werden Sollima aufmerksamkeitsstarke Story-Elemente zugeschrieben, die in zukünftigen Bemühungen wiederkehren könnten.

'Gomorra'

Emanuela Scarpa / Sundance Fernsehen

Milliardär Jungen Club 2016

Der Film ist eine Koproduktion aus den USA und Italien. Eine internationale Veröffentlichung, in der die meisten Länder vertreten sind, wird ebenfalls in dieser Woche veröffentlicht. Ein weiterer Fall von Auswirkungen auf die Fußball-Weltmeisterschaft: Auf dem Kalender ist Platz, da die Studios in der einmonatigen Zeit keine Veröffentlichungen vornehmen.

Im Inland wird 'Soldado' voraussichtlich unter 20 Millionen US-Dollar eröffnen, aber auf einem höheren Niveau als die breite Öffnung seines Vorgängers. Die Wette ist, dass die ausländischen Zinsen steigen werden, auch wenn die inländischen Einnahmen ungefähr 50 Millionen US-Dollar betragen.

Diejenigen, die verzweifeln, dass Fortsetzungen in Studio-Veröffentlichungsplänen dominieren, mögen sich in 'Soldado' ein Bild machen. Es wird uns nicht in die Ära von 'Casablanca' oder 'Rear Window' zurückversetzen, als ein großartiger Film genug war, aber es könnte sein schlagen vor, dass originelles Denken liefern kann, um reiches Erz zu finden.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser