'Sherlock' -Rückblick: 'The Six Thatchers' startet Staffel 4 mit einigen großen Änderungen

PBS



Verrückt nach Mary

Es gibt nichts Besseres als eine neue Episode von 'Sherlock' - und dies war auch nichts Besseres als eine neue Episode von 'Sherlock'. Wäre dies nicht der Abspann? Platz. Wenn es nicht für die Eröffnungs-Credits galt, würden Sie davon ausgehen, dass es sich insgesamt um eine andere Show handelte.

Das Spiel ist eröffnet

Jetzt, da Sherlock aus dem kürzesten Exil aller Zeiten zurückgerufen wurde, muss er etwas tun, während Moriarty sein kriminelles Netz von jenseits des Grabes spinnt (obwohl er jetzt Twitter hat - # 221Bringiton war eine nette Geste).



Geben Sie Greg ‘ Silver Fox ’; Lestrade, mit einem saftigen Fall.



Das anfängliche Rätsel ist, wer die Statuen von Margaret Thatcher, einer der umstrittensten Premierminister in der britischen Geschichte, zerschlagen möchte. Es gibt hier so viele Witze über die offensichtlichen Kandidaten - die Bergarbeiter, Labour, ihre eigene Partei -, aber die Show vermeidet sie geschickt in einer untypischen Darstellung politischer Neutralität.

Auf jeden Fall ist die Eiserne Lady ein Macguffin, außer in dem Sinne, dass diese Episode mächtige Frauen zum Absturz bringt - die wahre Geschichte hier ist Marys Vergangenheit als Spy Assassin Ninja und wie ihre letzte Mission schrecklich schief gelaufen ist sie die Schuld zu nehmen. Wenn ein Gesicht aus ihrer Vergangenheit auftaucht, sitzt sie im nächsten Flugzeug und lässt ihr neugeborenes Baby zurück, bevor Sie sagen können: 'Sind Sie sicher, dass diese Episiotomienarben schon verheilt sind?'

Helden und Schurken

Der Mastermind, der die Fäden in der Hand hält, ist Vivian Norbury, die altgediente Top Secret-Sekretärin aus den Eröffnungsszenen. Gerade Hintergrund genug, um den Betrachter nicht als misstrauisch zu empfinden, aber denkwürdig genug, dass die große Enthüllung Sie Ihren Schenkel mit einem herzlichen Schrei von “; Natürlich schlagen! Ich hätte das kommen sehen sollen! ”;

Rufen Sie besser Saul Staffel 3 Premiere

Und mit jeder anderen Show hätten wir. Unaufdringliche kleine alte Damen sind das Gewehr der Chekov-Krimis - stellen Sie sie frühzeitig auf den Kaminsims und am Ende werden sie überall schießen.

'Sherlock' soll schlauer sein. Zur Hölle, Sherlock soll schlauer sein - es ist der Unterschied zwischen Zauberei und Geschicklichkeit. Der wundervolle, frustrierende Teil der Show, der sich von den unzähligen Detektivdramen abhebt, die die Luftwellen verstopfen, ist, dass wir immer einen Schritt hinter Sherlock Holmes stehen. Selbst der intelligenteste Zuschauer kann seine mentale Gymnastik nicht wiederholen. Hier verwendet er Rätselraten, Technologie und wenn diese versagen, werden die Dinge nur erfunden. Vielleicht haben unsere Eltern recht und Twitter verdirbt wirklich das Gehirn.

Handlungslöcher

Die Zeitleiste ist nicht ganz sinnvoll - Sherlock behauptet, sauber und nüchtern zu sein, obwohl er sich mit Sicherheit von der massiven Überdosis erholt, die den größten Teil der halluzinatorischen Handlung des Weihnachtsspecials des letzten Jahres geliefert hat. Warum behandeln die Sicherheitsdienste Sicherheitsaufnahmen, die sie vermutlich gemacht haben?

der Herbst Jonathan Glaser

Mussten wir wirklich AJ, Marys ehemaligen Mitarbeiter, Googling Sherlock, sehen? Der Mann ist ein Spy Assassin Ninja, hat er wohl von dem ersten beratenden Detektiv der Welt gehört?

Welche Art von Bildhauer macht eine limitierte Auflage von Thatcher-Büsten und nur sechs?

Und es tut mir leid, aber wenn Sie eine Waffe in einem Aquarium mit Glastanks abschießen, ist das Mindeste, was ich von John Watson erwarte, einen Hai zu schlagen.

Großer Bruder beobachtet dich

Mycroft ist das Juwel in der 'Sherlock' -Krone, und egal, welche Rolle Mark Gatiss bei der schlechten Konstruktion dieser Episode spielte, ihm wurde auf der Grundlage seiner Leistung verziehen - die es wie immer geschafft hat, sowohl mürbe als auch zu sein untertrieben. Wie die besten Nebenfiguren ist er am besten, je weniger Szenen er hat. Deshalb hofft er, dass Holmes Minor das Rampenlicht behält.

Was uns zu …

Der Fall der verschwundenen Detektive

Während der Erzählbogen der Show einmal durch John Watsons verwirrten, aber bewundernden Blick gefiltert wurde, können jetzt mehrere Szenen ohne ihn oder Sherlock vorbeigehen. Vielleicht liegt es an der Popularität der Schauspieler und ihren hektischen Spielplänen, aber die Folge fühlte sich verstreut und unbefriedigend an. Mit der Johnlock-Bromance an einem - vermutlich vorübergehenden - Ende ist dies kein gutes Zeichen für Fans der Partnerschaft, die im Mittelpunkt der Show steht.

Eine denkwürdige Angelegenheit

WAS. JOHN. JOHN, NO. NEIN, JOHN.

Vermutlich wird sich Flirty Bus Lady als eine von Moriartys Banden herausstellen. Es würde John helfen, 'man betrügt Mary Morstan nicht einfach' Watson richtig.

Lady Smallwood? Eher wie Lady Small Rolle auf einer der besten britischen Schauspielerinnen verschwendet

Lindsay Duncan ist makellos. Das hat nicht wirklich mit der Handlung zu tun, es ist nur eine Weile in meinen Gedanken gewesen. Hoffen wir, dass sie mehr als nur ein Dorn im Auge der Holmes-Brüder bleibt. Seiten.

amerikanische Horrorgeschichte 1984 Rezension

Es ist ein lustiger Feiertag mit Mary

Auf Wiedersehen, Mary Morstan Watson - richtiger Name Rosamund, denn es ist großartig, Ihre Tochter nach Ihrer früheren Identität als Spy Assassin Ninja zu benennen - wir kannten Sie kaum. Sie war bissig, scharf und sogar schlaflos, sie war immer noch schlauer als so ziemlich jeder andere auf dem Bildschirm, mit der möglichen Ausnahme von Sherlock.

Ihr Tod ist ein Problem, und nicht nur, weil sie ein willkommenes weibliches Gesicht beim homoerotischen Wurstfest war, zu dem die Show werden kann, wenn sie unbegleitet bleibt. In feministischer Popkultur wurde sie „gekränkt“ umgebracht, um den Handlungsstrang eines männlichen Charakters voranzutreiben und ihn mit Manpain zu versorgen. Dies ist eine weitere Erinnerung daran, dass Frauen für die Geschichte nicht zentral - nicht einmal wichtig - sind. Am Ende halten nur noch Frauen das Baby in der Hand - im wahrsten Sinne des Wortes, in Molly Hoopers Fall oder im übertragenen Sinne wie Mrs. Hudsons und Johns Therapeutin (die Sherlock jetzt sieht).

Dennoch ist dieser letzte Auftritt gleichzeitig das Showreel von Amanda Abbington und unterstreicht, was für ein Chamäleon sie ist. Wenn sie danach nicht für die Führung in etwas geschnappt wird, esse ich meinen Deerstalker. Vielleicht könnte sie die nächste Ärztin sein, nachdem Capaldi seine Sonic-Sonnenbrille aufgehängt hat, oder die neue 007?

Zitierfähiger Sherlock

“; Entschuldigung, Sherlock, ich habe ein Neugeborenes und einen Ehemann - Sie werden diese Kugel selbst mitnehmen müssen. Wie auch immer, Sie haben bereits einen Grabstein erhalten. - Was Mary Watson hätte sagen sollen.

Note: C

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser