Sieben Jahre nach 'Under the Skin' ist Jonathan Glazer bereit, den nächsten Film mit A24 zu drehen

'Unter der Haut'

Gordon Twin Peaks

A24

Jonathan Glazer bereitet sich endlich darauf vor, mit einem bevorstehenden Holocaust-Drama, das von A24 in den USA koproduziert und vertrieben wird, zum Spielfilm zurückzukehren, bestätigte das Studio mit IndieWire. A24 und Glazer haben zuletzt an der Veröffentlichung von „Under the Skin“ im April 2014 zusammengearbeitet, dem letzten Film, bei dem Glazer Regie führte. 'Under the Skin' wurde 2013 auf dem Telluride Film Festival uraufgeführt, was bedeutet, dass es sieben Jahre dauern wird, bis Glazer im nächsten Jahr mit der Produktion seines neuen Films beginnt.



Wie Glazer im Juli 2018 bekannt gab, wird sein Follow-up „Under the Skin“ im Konzentrationslager Auschwitz stattfinden. Deadline meldet, dass der Film in Polen gedreht wird. Glazers Drehbuch basiert lose auf dem Roman „The Zone Of Interest“ des britischen Autors Martin Amis. Das Buch handelt von einem Nazi-Offizier, der sich in die Frau des Kommandanten verliebt und aus der Perspektive der beiden Charaktere erzählt wird, plus a Jüdisches Sonderkommando. Jeder Fan von 'Under the Skin' weiß, dass die Adaptionen von Glazer oft drastisch von ihrem Ausgangsmaterial abweichen. Der Film ist Glazers vierte Regiearbeit nach 'Sexy Beast', 'Birth' und 'Under the Skin'.

Glazer sagte zuvor während eines Auftritts auf der “; A Dash of Drash ”; Podcast, dass sein Holocaust-Drama sich sehr von Filmen wie 'Schindlers Liste' und 'Sohn Sauls' unterscheiden wird. Gewöhnliche Deutsche. Ich begann mich zu fragen, wie es möglich sein würde, dabeizubleiben und das zu beobachten. Einige der Gesichter mögen es tatsächlich. Das Spektakel davon. Der ein bisschen Zirkus davon. ”;

A24s Kinostart von 'Under the Skin' im Jahr 2014 war ein Flop mit etwas mehr als 2 Millionen US-Dollar, aber der Film wurde zu einem Kultfavoriten und erhielt einige der besten Filmkritiken des Jahrzehnts. IndieWire hat kürzlich 'Under the Skin' zum zweitbesten Film der 2010er gekürt. A24 wird das Projekt von Glazer gemeinsam mit Film4 und Access Entertainment produzieren. Derzeit ist keine Besetzung oder offizieller Titel bekannt gegeben worden. Glazer wird voraussichtlich im Jahr 2020 mit den Dreharbeiten beginnen.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser