Eine Fortsetzung von 'The Lincoln Lawyer' auf dem Weg zur TV-Serie

Wenn das Jahr zu Ende geht und wir auf das filmische Smorgasbord von 2011 zurückblicken, ist es leicht, Filme zu übersehen, die so wenig und kompetent sind wieDer Lincoln-Rechtsanwalt, ' LionsgateAnpassung des Bestsellers Michael Connelly Roman, der die Hauptrolle spielte Matthew McConaughey als ein schlüpfriger LA-Anwalt, der Geschäfte mit seinem Stadtauto macht. Hat es das Medium in neue Richtungen getrieben? Nein, aber es war ein wirklich solider Thriller, der Ihre Intelligenz nicht beleidigte oder Sie wie ein kleines, mit Zucker durchsetztes Kind behandelte. Ende des Sommers wurde bekannt gegeben, dass der Film unter Beteiligung von Connelly und dem Autor des Films in eine wöchentliche Serie für ABC umgewandelt werden soll John Roman, zurück für mehr. Aber es sieht so aus, als würden wir Anwalt Mickey Haller als stellvertretenden Vorsitzenden von Lionsgate gewinnen Michael Burns hat kürzlich auf CNBC (via Deadline) angekündigt, dass es auch eine große Fortsetzung geben wird.



'Wir haben einige Netzwerkshows, die wir gerade entwickeln', sagte Burns. 'The Lincoln Lawyer' war für uns ein sehr erfolgreicher Film, den wir mit ABC entwickeln. Und wir werden auch eine Fortsetzung von 'Lincoln Lawyer' machen. 'Interessant ist, dass die Mickey Haller-Figur in vier Connelly-Büchern vorkommt (der jüngste'Der fünfte Zeuge, “Wurde Anfang dieses Jahres veröffentlicht) und in zwei dieser Bücher kreuzt er mit Michael Connellys anderer berühmter Figur, dem geliebten Privatauge Harry Bosch. Anfang des Jahres sagte Connelly, er stehe kurz davor, die Rechte an der Bosch-Figur nach Jahren der Hölle der Entwicklung wieder unter Kontrolle zu haben (er zitiert die „innere“ Natur von Bosch als Grund, warum er nie auf die Leinwand gebracht wurde), also gibt es eine eindeutige Möglichkeit, mit Connellys Beteiligung, dass Bosch zum ersten Mal in einem Mickey Haller-Film erscheinen könnte. Oder vielleicht sogar die Fernsehserie?

Wir fragen uns jedoch, wie attraktiv eine Fernsehserie ohne McConaughey sein wird, der die Rolle perfekt besetzt hat, und ob die Leute bereit sind, für eine Figur zu bezahlen, bekommen sie jede Woche gratis zu Hause. Es scheint, als wäre es das größte Franchise für den Mini-Major seitSahDie Serie, die Burns im selben Interview bestätigt, wird irgendwann zurück sein. DANKE GOTT. Er erwähnt auch eine neue Netflix-Show mit dem Titel „Orange ist das neue Schwarz'Das könnte der widerlichste Titel einer Fernsehsendung seit'Homeboys im WeltraumEs wird produziert und kreiert von Jenji Kohan, der auf Showtime 'Weeds' für das Studio kreierte, um Müttern mit Premium-Kabel das Gefühl zu geben, etwas 'Riskantes' anzuschauen. Sehen Sie sich das folgende Interview an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser