Scarlett Johansson gibt ausführliches 'Ghost in the Shell' -Interview: Ihr Casting, die Vision und mehr

Matt Baron / BEI / Shutterstock



Bereits im April war Scarlett Johansson als Major Motoko Kusanagi für die Live-Action-Adaption 'Ghost in the Shell' zu sehen. löste einige frühe Kontroversen online. Fans von Masamune Shirows Manga-Serie behaupteten, es handele sich um einen weiteren Vorfall in Hollywood, bei dem eine weiße Schauspielerin in einer Rolle gespielt wurde, die ursprünglich als japanische Figur geschrieben worden war.

Ein paar Monate später sprach Steve Paul, ein Produzent des Films, über die Kontroverse, die besagt, dass die Fans am Ende wirklich glücklich damit sein werden. und dass niemand mit dem Ergebnis enttäuscht sein wird. In einem neuen Interview mit Collider ging Johansson auf ihre Rolle ein, die Herausforderungen der Darstellung einer geliebten Figur und des Regisseurs Rupert Sanders ’; Vision.

MEHR LESEN: ‘ Geist in der Shell ’; Teaser: Scarlett Johansson ist in kryptischem neuen Filmmaterial eingeschlossen und geladen

Für diejenigen, die mit “; Ghost in the Shell ”; Die Geschichte folgt einem speziellen Ops, einem einzigartigen Human-Cyborg-Hybrid, der eine Elite-Task Force Section 9 leitet, eine Anti-Terror-Organisation, die in einem dystopischen Japan des 21. Jahrhunderts tätig ist.

'Ich denke, wenn Sie einen Charakter haben, der so beliebt ist, haben die Leute eine Menge Meinungen über diese Charaktere, die sie lieben und mit denen sie aufgewachsen sind und von denen sie sich inspirieren lassen.' Ich versuche, die Tafel zu säubern und meinen Instinkten mit dem Charakter wirklich zu folgen und hoffe, dass ich dem Charakter so viel Integrität gebe, wie die Leute erwarten, ”; Johansson erzählte Collider. “; Diese Seiten zum Leben zu erwecken, ist eine Art Herausforderung. Da Sie es nicht von der Seite ziehen können, ist es völlig anders. Sie spielen es als - es ist nicht wirklich eine Person, aber es ist ein menschliches Gehirn, es ist jemand, der diese Lebenserfahrung hat. Das ist ganz anders, als nur Sachen vom Manga abzureißen. ”;

LESEN SIE MEHR: ‘ Ghost In The Shell ’; Produzent reagiert auf Wurfspiel

Auf die Frage, ob sie die richtige Person sei, um die Ikone auf die Leinwand zu bringen, gab sie an, dass sie das Gefühl habe, etwas zur Rolle beizutragen. würde aber das publikum selbst beurteilen lassen.

nymphomanes Volumen 2

“; Ich weiß nicht, ob ich die richtige Person war, aber ich denke, Rupert und ich teilten die gleiche Vision für den Charakter, ”; erklärte die Schauspielerin. “; Ich denke also, es liegt am Anfang des Gesprächs beim Publikum, zu beurteilen, ob ich die richtige Person bin, um diese Rolle zu spielen herausgefordert von und nehmen Sie es auf. Ich arbeite so, dass ich das Gefühl habe, etwas beizutragen. Und ich denke, in diesem Fall war es meine Sympathie für die Erfahrung dieses Charakters, die mir das Gefühl gab, in der Lage zu sein, diese Rolle zu spielen. Und natürlich liebe ich es, den physischen Teil davon zu machen. Es macht mir immer Spaß, ist eine Herausforderung und hilft mir, auf andere Weise mehr Fähigkeiten zu erlernen und meinen Job zu verbessern.

MEHR LESEN: ‘ Geist in der Shell ’; Fotos: Scarlett Johansson debütiert umstrittenen Look in Hongkong

Johansson erklärte auch, wie Sanders ’; Die Vision für die futuristische Welt könnte sich von dem unterscheiden, was wir in der Vergangenheit gesehen haben.

'Ich denke, wir sind sehr an die Idee der Zukunft in einem Harmagedon-Kontext oder einer postapokalyptischen Art von Idee gewöhnt, oder sie ist sehr streng, wie es Spike [Jonze] mit ihr getan hat.' Alles ist irgendwie digitalisiert und computerisiert und sauber oder ohne Charakter, ”; Sie bemerkte. “; Ich denke, dieser Film ist Ruperts Idee. Er beschrieb ihn mir als Städte, die auf Städten gebaut sind, und als die Fülle an Abfällen. Es ist eine Art Collage von Kulturen und es ist eine Art identitätslose Mischung aus verschiedenen Arten von Texturen und Farben, und es ist wirklich reichhaltig. Die Tiefe dieses Films ist erstaunlich. Ich finde, dass die Sets so unglaublich detailliert sind. ”;

Ihr gesamtes Interview könnt ihr hier lesen.

“; Geist in der Shell ”; am 31. März 2017 in den Kinos geöffnet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser