Roseannes Tod: Hier sind alle Details, denn 'The Conners' enthüllt endlich das Schicksal des Charakters

Laurie Metcalf, Sara Gilbert, Lecy Goranson, John Goodman, 'Die Conners'



ABC

[Warnung: Wenn Sie die Überschrift oben nicht erkennen können, folgen Spoiler.]



Es kann endlich geteilt werden: Wie in der ersten Folge von ABCs 'The Conners' enthüllt, starb Roseanne Conner an einer Überdosis Opioiden. Natürlich war die Nachricht für niemanden, der Social Media verfolgt, eine Überraschung, da Roseanne Barr selbst die Geschichte während eines Interviews im September auf YouTube enthüllte.



Form des Wassers Bedeutung

ABC verbarg das Schicksal der Figur und nutzte es als Marketing-Anziehungspunkt, um die Zuschauer dazu zu bewegen, sich Dienstagabend auf die Premiere von 'The Conners' einzustimmen. Doch noch bevor Barr enthüllte, wie ihr Charakter sterben würde, hatte Star John Goodman in einem Interview mit der Sunday Times Ende August bereits verlauten lassen, dass Roseanne Conners Abwesenheit dadurch erklärt werden würde, dass sie getötet wurde.

Nichtsdestotrotz unterzeichnete das Studio-Publikum Geheimhaltungsvereinbarungen und ABC bat die Rezensenten, Roseannes Notlage bis zur Premiere der Show geheim zu halten. Jetzt ist es offiziell.

Der Tod ist nicht unpassend mit der Richtung, die Roseanne in diesem Frühjahr eingeschlagen hat. Die Wiederbelebungsserie hatte begonnen, die Opioidkrise der Nation anzugehen, indem sie Roseanne zeigte, wie sie die Medikamente anderer sammelte und versteckte und mehr einnahm, als ihr verschrieben wurde. Im Saisonfinale stand Roseanne kurz vor einer Knieoperation.

Barr war nicht begeistert von der Handlung (nicht überraschend, da sie unglücklich darüber war, gefeuert zu werden): 'Es war nicht genug, um mich zu [entlassen], sie mussten die Menschen, die diese Familie und diese Show liebten, so grausam beleidigen.' sagte sie auf dem YouTube-Video.

'The Conners' wird drei Wochen nach Roseannes Beerdigung eröffnet. In der Küche dankt Darlene (Sara Gilbert) Tante Jackie (Laurie Metcalf) dafür, dass sie sich um das Haus gekümmert haben.

„Roseanne möchte, dass ich einspringe und die Familie beaufsichtige“, sagt Jackie - worauf ihre 92-jährige Mutter Beverly (Estelle Parsons) antwortet: „Nein, das würde sie umbringen! Aber sie ist schon tot, also mach weiter. '

DJs Frau Geena (Maya Lynne Robinson) taucht während eines fünftägigen Familienurlaubs auf und ihre Tochter Mary (Jayden Rose) enthüllt die Ursache von Roseannes Tod: „Wenn Sie nicht richtig essen, kann Ihr Herz angreifen du magst Oma Rose! '

Aber das war ein Irrtum: Das Büro des Gerichtsmediziners enthüllt durch Roseannes Autopsie, dass es sich überhaupt nicht um einen Herzinfarkt handelte: Sie hat Opioide überdosiert.

John Goodman, Sara Gilbert, 'Die Conners'

ABC

'Das ist nicht möglich', sagt Dan (Goodman). „Wir wussten, dass sie ein Problem hatte. Sie nahm nur zwei Tage nach der Operation Schmerzmittel ein. Dann war es nur noch Ibuprofen. “

Das Büro des Gerichtsmediziners glaubt jedoch, dass Roseanne zusätzliche Tabletten vor dem Schlafengehen eingenommen hat und aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme genug war, um die Atmung anzuhalten.

'Es ergibt keinen Sinn. Ich habe ihre Knie fixiert und alle Pillen gespült “, sagt Dan. Becky (Lecy Goranson) enthüllt jedoch, dass sie Pillen im Schrank ihrer Mutter gefunden hat - nicht einmal für sie verschrieben.

Die Pillen werden tatsächlich Marcy Bellinger (Gaststar Mary Steenburgen) verschrieben, und Dan revanchiert sich, indem er mit einem Schild auf seinem Lastwagen durch die Stadt fährt und sie für Roseannes Tod verantwortlich macht. Später kommt Marcy zum Haus der Conners und bittet ihn, das Schild abzunehmen.

'Ich muss den Rest meines Lebens damit leben, ist das genug für dich?', Fragt sie. „Niemand kann sich ihre Medikamente leisten, also haben wir uns alle. Rosey brauchte Schmerzmittel, ich hatte einige, also gab ich sie ihr ... Sie können beurteilen, aber Roseanne rief mich an. Sie sagte, sie brauche diese Schmerzmittel, um wieder arbeiten zu können. «

Ihre Wut auf Marcy lässt jedoch nach, als sie entdecken, dass Roseanne mehr Pillen vor mehreren Menschen im Haus versteckt hatte.

'Ich wünschte, ich hätte es gewusst', sagt Darlene. Dan antwortet (in Anlehnung an die echte Roseanne Barr, die gewarnt worden war, vor dem Schreiben des rassistischen Twitter-Posts, in dem sie gefeuert wurde, von den sozialen Medien fern zu bleiben): „Es hätte nichts ausgemacht, sie würde das tun, was sie wollte machen. Sie hat noch nie in ihrem Leben einer verdammten Person zugehört. “

Die Episode endete mit der neuen Eröffnung „Conners“, die die vertraute „Roseanne“ -Eröffnung der Familie nachahmt, die sich um den Küchentisch versammelt. Diesmal sind es jedoch Dan und Darlene, und Roseanne ist nirgends zu sehen.

Inzwischen hat ABC die Laufreihenfolge für die „Conners“ -Episoden verschoben. 'Tangled Up in the Blue' mit der Rückkehr von David (Johnny Galecki) und seiner Freundin Blue (Gaststar Juliette Lewis) sowie der Vorstellung von Darlenes neuem Liebesinteresse (Justin Long) wird nun nächsten Dienstag, Oktober, als Episode 2 ausgestrahlt 23. (Die Show war ursprünglich als Folge 4 geplant und soll im November laufen.)

Roseanne wird in dieser Episode auch kurz erwähnt, aber im Laufe des Lebens tun dies auch die Conners.

'The Conners' wird dienstags um 20 Uhr ausgestrahlt. ET auf ABC.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser