'Risiko': Laura Poitras zieht Screenings für Last-Minute-Bearbeitungen nach neuen Entwicklungen von Julian Assange in Kauf

Julian Assange in 'Risiko'



Praxis Films

Rupaul Staffel 7 Folge 1

Laura Poitras hat die Pressevorführungen ihres lang erwarteten Julian Assange-Dokumentarfilms 'Risk' am Montag und Dienstag abgesagt, nachdem US-Generalstaatsanwalt Jeff Sessions am Donnerstag bekannt gegeben hatte, dass das Justizministerium die Festnahme von Assange als 'Priorität' ansieht. Poitras plant nun, ihren Dokumentarfilm zu aktualisieren die neue Entwicklung über das Wochenende und haben es rechtzeitig für eine Pressevorführung am Mittwochabend in New York fertig.



LESEN SIE MEHR: Laura Poitras ’; Julian Assange Dokumentarfilm ‘ Risiko ’; Lands Prime Early Summer Erscheinungsdatum - Exklusiv



Anfang dieser Woche gaben Tim League und Tom Quinns Vertriebsfirma Neon einen Kinostart für „Risk“ am 5. Mai bekannt, der diesen Sommer bei Showtime erscheinen wird. Der Film wird am 2. Mai auch als Special Closing Night-Auswahl für Art of the Real, das jährliche Schaufenster der Film Society of Lincoln Center mit wichtigen, grenzüberschreitenden Dokumentarfilmen, aufgeführt.

Die Gründerin von WikiLeaks, Assange, lebt seit sechs Jahren in Ecuadors Londoner Botschaft und hat nach einer Vergewaltigung durch eine Frau in Schweden Asyl beantragt. Die Äußerungen von Sessions am Donnerstag, wonach die US-Behörden Anklage gegen die Festnahme von Assange erhoben haben, stellen eine Umkehr der Politik gegenüber dem früheren Generalstaatsanwalt Eric Holder dar, dessen Justizministerium feststellte, dass es schwierig sein würde, Anklage gegen Assange zu erheben, da WikiLeaks nicht das einzige ist Organisation gestohlene Dokumente veröffentlicht zu haben.

“; Wir haben Fachleute, die seit vielen Jahren im Sicherheitsgeschäft der Vereinigten Staaten tätig sind und von der Anzahl der undichten Stellen schockiert sind. „Also ja, das hat Priorität. Wir haben bereits begonnen, unsere Bemühungen zu verstärken, und wann immer ein Fall möglich ist, werden wir versuchen, einige Menschen ins Gefängnis zu bringen. '

Der Anwalt von Assange, Barry Pollack, sagte in einer Erklärung gegenüber CNN: 'Wir hatten keine Kommunikation mit dem Justizministerium und sie haben mir nicht mitgeteilt, dass sie Anklage gegen Herrn Assange erhoben haben. Sie wollten trotz unserer wiederholten Anfragen überhaupt keine Diskussion darüber führen, welchen Status Mr. Assange bei anstehenden Ermittlungen hat. ”;

LESEN SIE MEHR: Cannes: Mit ‘ Risiko ’; Laura Poitras zündet Nachfrage nach Julian Assanges Freilassung an

Dschungel Kreuzfahrt Disney Film

Aufgenommen über einen Zeitraum von sechs Jahren, ist dies nicht das erste Mal, dass „Risiko“ überarbeitet werden muss. Der Film wurde im Rahmen der Sektion Vierzehn Tage der Regisseure von Cannes 2016 gezeigt, bevor Poitras in den Schnittraum zurückkehrte. 'Risk' wird in Zusammenarbeit mit Field of Vision und First Look Media produziert.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Festival-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser