Rick Baker sagt, dass er trotz Oscar Wins immer noch an 'The Wolfman' interessiert ist. CGI hat Make-up gewonnen



Make-up und Spezialeffekte Icon Laments Fauler Einsatz von CGI im Film


Am Samstag Make-up und Spezialeffekte Symbol Rick Baker Trekking nach Austin, TX, für eine retrospektive Überprüfung von “;Amerikanischer Werwolf in London, ”; Dort führte er ein Q & A mit Fans durch und präsentierte ein spezielles limitiertes Poster des Künstlers Olly Moss. Vor der Vorführung setzte er sich mit The Playlist zusammen, um sich über seine damalige und heutige Karriere zu unterhalten, in der er seine gemischten Gefühle für das Aufkommen von CGI nicht zurückhielt.

Fleisch und Sand dc

Im Jahr 2010 gewann Baker seinen siebten Oscar für seine Arbeit an “;Der Wolfsmann, ”; nach dem Erstellen der Make-up-Effekte, die Schauspieler transformiert Benicio Del Toro in ein modernes Faksimile des Monsters Lon Chaney Laut Baker wurde jedoch nur wenig von seiner eigentlichen Arbeit auf dem Bildschirm gezeigt. “; Die gesamte Transformation wurde auf Computern durchgeführt, aber sie basierte viel auf Ideen und Skulpturen, die ich gemacht habe. ”; er deckte Samstag auf. “; Aber ich wurde irgendwie davon abgehalten, und ich steche immer noch darüber. ”;


Obwohl die Computeranimation die Art von Arbeit, mit der Baker sich einen Namen gemacht hat, grundlegend überarbeitet hat, ist „American Werewolf“ auch drei Jahrzehnte nach seiner Veröffentlichung noch immer ein Standardträger für Make-up und Spezialeffekte. Obwohl er sagte, dass er das Endergebnis mochte, gestand er diesen Teil des Grundes, warum er den Job annahm, auf “; The Wolfman ”; In erster Linie sollte gezeigt werden, wie er seinen Unterschriftenstil mit der neuesten Technologie aktualisieren kann. “; Ich wollte unbedingt die Gelegenheit haben, das zu tun, was ich mit ‘ Amerikanischer Werwolf ’; getan habe. aber 30 Jahre später, die Technologie nutzend, aber noch einige alte Sachen machend, ”; er erklärte. “; Aber es hat trotzdem Spaß gemacht, einen 'Wolfsmenschen' -Film zu drehen, einen altmodischen Monsterfilm, und ich denke, obwohl dies nicht gut gelungen ist, ist es meiner Meinung nach das, was einer alten Schule am nächsten kommt Horrorfilm, der schon lange nicht mehr läuft. Ich habe es wirklich genossen. Ich habe es genossen, und es hat Spaß gemacht. ”;

Ein kurzer Blick auf die IMDB-Seite von Baker zeigt, dass er nach wie vor beschäftigt ist. Die Bevorzugung modernerer Ansätze für die gleiche Arbeit in der Branche hat jedoch dazu geführt, dass weniger Arbeitsplätze entstehen. “; Ich erhalte die Anrufe jetzt nicht. ”; sagte er mit einem Lachen. “; Sie sind wie er ’; diese alte Schule, alter Typ, und wir wollen digitale Sachen machen, einige beschissene digitale Sachen, und es ist wirklich schade. Und ich habe mich für die Technologie entschieden - ich mache eine Menge digitaler Sachen zum Spaß. ”; In der Zwischenzeit stellte er fest, dass die Leichtigkeit und Bequemlichkeit der Arbeit mit computergenerierten Effekten dazu geführt hat, dass viele Filmemacher weniger diszipliniert als zuvor an ihr Handwerk herangehen.

“; Ich denke, das Schlimmste an der digitalen Technologie ist, dass sie viel schlampiges Filmemachen verursacht hat. ”; Sagte Baker. “; Es ist wie, nun, wir können es in der Post beheben; Ich denke, im Ernst - ich kann diesen Sand aus dem Schuss entfernen, und es wird nur eine Sekunde dauern, bis ich fertig bin. aber sie sind wie, nein, wir können das später ausmalen. Es gibt so viel davon und aus irgendeinem Grund haben sie kein Problem damit, das Geld für dieses Zeug auszugeben, und es ist schade.

Trotzdem besteht Baker darauf, dass er die Technologie selbst weniger kritisiert als die Art und Weise, wie sie verwendet wird. 'Ich bin begeistert von dieser Technologie.' Es ist ein weiterer Trick in der Trickkiste, mit dem Sie Menschen zum Narren halten können, und ich denke, er kann viel kreativer eingesetzt werden. Es muss nicht alles mit dem dortigen Charakter computergeneriert sein. wir können die Compositing-Aspekte davon nutzen, wir können es jetzt digital mit kleinen Dingen tun, um [etwas] zu realisieren. ”; Tatsächlich wies Baker darauf hin, dass er zu den Ersten in der Branche gehörte, die Computerprogramme einsetzten, um seine praktische Arbeit zu verbessern. “; Ich habe mit Photoshop begonnen, als es 1.0 war, wie vor 22 Jahren, und habe damit begonnen, es für After Effects zu verwenden, als es zum ersten Mal herauskam. Ich habe immer echte Augen auf einen Puppenkopf gelegt, weil seine Augen so schwer zu machen sind und es so cool war. Und es war wie, warum macht das keiner?

Angesichts der Fülle verfügbarer Technologien für Jugendliche und junge Filmemacher fragte sich Baker, warum er nicht mehr - und beeindruckender - Arbeiten von ihnen gesehen hat. “; Als ich ein Kind war, hatten wir 8-mm-Kameras, und Sie haben eine 50-Fuß-Filmrolle eingelegt, und Sie müssen sie auf halber Strecke durchdrehen, um einen geteilten Bildschirm zu erstellen. Das war eine echte Leistung und eine harte Aufgabe zu tun und es gab keine Möglichkeit, Bluescreen-Sachen zu tun. Aber Kinder haben heute so viel Zeug zur Verfügung; Es gibt eine kostenlose Software, mit der Sie Dinge erledigen können. Und so warte ich - wie, warum gibt es nicht eine Unmenge wirklich unglaublicher Filme, die Kinder gemacht haben? Und ich weiß es nicht. Vielleicht ist es zu einfach.

Baker war Mutter dessen, woran er als nächstes arbeitet, aber er sagte, dass er trotz seines Stammbaums und des enormen Erfolgs, den er bei der Arbeit mit Studiofilmern hatte, genauso interessiert ist wie immer, jungen Künstlern dabei zu helfen, ihre Vision zu verwirklichen - als solange sie wirklich eine haben. “; Es ist lustig, wegen meiner Auszeichnungen und allem anderen, sie werden mich nicht für einen unabhängigen Film anrufen, ”; er beobachtete. 'Aber wenn es etwas ist, was ich für eine wirklich coole Idee hielt, könnte ich wirklich zeigen, was ich tue, solange ich das Geld für die eigentliche Arbeit habe, wäre ich interessiert.'

Joan Chen Twin Peaks

'Ich mag Leute, die lieben, was sie tun, und leidenschaftliche Dinge machen, die eine Vision haben - keine Komiteefilme.'



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser