Rückblick: Geheimnisse, Enthüllungen und eine unwahrscheinliche Freundschaft tauchen im überzeugenden „Starlet“ auf

Sean Baker’; s Film “;Starlet”; will dir einen kleinen Streich spielen. Es ist ein unterhaltsamer Trick, und es mag unterhaltsamer sein, es selbst herauszufinden, aber es ist der wichtigste und interessanteste Teil des Films, sodass es schwierig ist, über seine Vorzüge zu sprechen, ohne ihn preiszugeben. Tatsächlich ist der Hauptschwerpunkt des Films nicht interessant genug, ohne das Drama der Umwelt, dessen Wahrheit in der ersten Hälfte des Films langsam enthüllt wird. Vielleicht können Sie es in der ersten Sequenz herausfinden, aber der Spaß besteht darin, wie der Film Ihnen sagt, was auf Sie zukommt.



'Starlet' dreht sich um Jane, eine junge, lustlose Frau, die in ihrem Leben keine wirklich bedeutungsvollen Zusammenhänge hat, bis sie entdeckt, dass eine Thermoskanne, die sie bei einem Hofverkauf gekauft hat, mit einem Haufen Geld gefüllt ist. Sie versucht, die ältere Frau kennenzulernen, die ihr die Thermoskanne verkauft hat, und freundet sich schließlich mit der kuriosen Sadie an. Zuerst ist es aus egoistischen Gründen, aber sie ist offensichtlich hungrig nach wirklich menschlichem Kontakt und zwingt Sadie zu ihrer Kameradschaft. Jane ’; s Mitbewohner Melissa und ihr Freund Mikey (gespielt von der elektrischen James Ransone, wer muss in allem sein) sind konstant hoch auf Pot und Oxy und ziehen Jane in ihre Kämpfe, und Sie können sehen, warum Sadie eine Erleichterung für sie aus dem Wahnsinn ist. Sie lebt in einem Zustand der Nichtidentität mit ihren schlecht sitzenden Kleidern und scheint zu schlau zu sein, um eine dumme blonde Routine auszuführen, die auch nicht wirklich passt. Die Reise zum Hofverkauf, um ihr Zimmer zu personalisieren, ist die einzige Sache, die wirklich anzeigt, wer sie sein könnte, durch die Gegenstände, die sie auswählt, um den Ort zu ihrem eigenen zu machen.

Ihre dumme blonde Handlung wird jedoch bald relevant, weil SPOILER VORAUS Wie wir sehen, sind Jane und Melissa in Pornos. Sie leben im Tal und existieren fast ausschließlich im Kontext der dort ansässigen Pornoindustrie. Der Film hat eine Lo-Fi-Handheld-Ästhetik und behandelt Pornos auf die weltliche, de-glamourisierte Art und Weise, die “;Der Wrestler”; oder “;Schwarzer Schwan”; Behandeltes Wrestling und Ballett. Mumbleporn, wenn Sie so wollen?

Dree Hemingway (Ja, von jene Hemingways) spielt Jane, und sie bringt ein gutes Gleichgewicht zwischen Naivität und Sensibilität in die Rolle einer jungen Frau, die verwirrt ist und keine Identität hat, aber auch eigenwillig und mutig auf ihre eigene Weise. Ein Problem ist, dass sie mit ihrem eisblonden Aussehen und ihrem geschmeidigen, weichen Körper eher dazu geeignet ist, als High-Fashion-Model über die Start-und Landebahnen zu jagen, als als Vertragsstar für eine Low-Rent-Pornofirma aufzutreten. Diese bescheidene Art wirkt sich jedoch auf sie aus, da der Charakter eine grundlegende Intelligenz und einen Instinkt in den Entscheidungen hat, die sie trifft. Ihr Gegenüber Sadie wird von gespielt Besedka Johnson, die ihr Schauspieldebüt in diesem Film gibt und zu gleichen Teilen herzzerreißend, liebenswert und inspirierend in ihrer Leistung ist. Eine weitere herausragende Leistung ist Stella Maeve als Melissa, die perfekt „stoned starlet“ macht. Sie ist unendlich überzeugender als Hemingway als aufgereihte Pornodarstellerin im Tal, aber vielleicht ist das der Punkt.

Die Erzählung bewegt sich im gesamten ersten Drittel etwas langsam, und aufgrund ihrer lockeren Struktur kann die Geschichte manchmal etwas durchhängen, was sich nachteilig auswirkt. Es hat genug Drama von Missverständnissen, Geheimnissen und Enthüllungen, um es in Bewegung zu halten, aber es fühlt sich gegen Ende ein bisschen lang an. Dennoch ist “; Starlet ”; ist eine interessante Leistung des Indie-Filmemachers Sean Baker (dies ist sein vierter Spielfilm) und signalisiert die Ankunft von Dree Hemingway. [B]

Dies ist ein Nachdruck unserer Rezension von SXSW.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser