Rezension: „The People v. O.J. Simpson: American Crime Story - Episode 1 - Aus der Asche der Tragödie

SPOILERFREIE ÜBERPRÜFUNG: „The People v. O.J. Simpson: American Crime Story verleiht dem 'endlosen Gespräch' seine einfühlsame Stimme

Eröffnungserklärung

Zwei Jahre nachdem die Rodney King-Unruhen Los Angeles zerrissen hatten, entdeckte ein Mann, der in einer ruhigen Nacht in Brentwood mit seinem Hund spazierte, zwei Menschen, die erstochen worden waren. Und so beginnt „The People v. O.J. Simpson: American Crime Story “, mit der in dieser ersten Folge schnell gezeigt werden kann, wie laut die Dinge in den frühesten Tagen des Falls wurden. Es geht nicht nur um die Untersuchung, sondern auch um den Medienrummel, der ausbrach, sobald O.J. wurde mit den Morden verbunden. Von der anfänglichen Verhaftung von O.J. über die Einstellung von Robert Shapiro bis zur darauf folgenden Vorbereitung seiner tatsächlichen Verhaftung endet die Episode damit, dass Simpson mit einer Pistole und ohne wirklichen Plan vor den Behörden in einem weißen Bronco nach Süden flieht.

Liebe Staffel 1

Star Witness (Bester Schauspieler)

Andere Spieler werden ihre Chance bekommen, im Laufe der Serie zu glänzen, aber angesichts der Tatsache, dass „American Crime Story“ keine Erklärungen zu Simpsons Schuld oder Unschuld abgibt, ist Cuba Gooding Jr. auf seine Arbeit eingestellt er in der Darstellung des Mannes, dessen Pokerface im Gerichtssaal einst von Fußballfans (und 'Naked Gun' -Fans) geliebt wurde. Zum Glück ist Gooding dafür, zeigt Zurückhaltung, wenn nötig, erinnert uns aber daran, warum er diesen Oscar für 'Jerry Maguire' gewonnen hat. Es ist eine kinetische Darbietung, die möglicherweise nicht mit unseren wahren Erinnerungen an O.J. Simpson, aber angesichts der Tatsache, dass er zu diesem Zeitpunkt fast ein Rätsel sein soll, gelang es Gooding immer noch, eine echte Menschlichkeit herauszuarbeiten.



Einwand!

In dieser Serie werden einige Personen dargestellt, die nicht mehr leben, und während Courtney B. Vance sich als Johnnie Cochran mehr als authentisch fühlt, gibt es etwas an Robert Kardashian, das sich nicht so glaubwürdig anfühlt. David Schwimmer selbst geht es gut, aber Kardashians etwas blöde, nette Art ist diese Woche kaum zu glauben. Möglicherweise benötigen wir weitere Informationen, damit er sich wie ein vollständiger Charakter fühlt.

Das wusste ich nicht ...

Ein Großteil dieser Folge widmet sich der Vorstellung der vielen Spieler im Zentrum der Action, ohne unbedingt zu enthüllen, welche Rollen sie letztendlich spielen werden. Wenn Ihnen die Grundlagen der ursprünglichen Gerichtsverhandlung klar sind, wissen Sie vielleicht, was für ein Schicksal Christopher Dardens (Sterling K. Brown) bevorsteht, aber im Moment ist er nur ein faszinierender Kerl, der in der Staatsanwaltschaft arbeitet ... und an Johnnie Cochran denkt (Courtney B. Vance) ein Mentor '>

Der 90er-Moment

Nichts geht über die Erinnerung an eine super obskure romantische Komödie aus den 1990er Jahren mit dem amerikanischen Lieblingspaar Nick Nolte und Julia Roberts! Als Robert Shapiros Frau verrät, dass sie an diesem Abend Tickets für die Premiere von 'I Love Trouble' haben, hatten die Leute wahrscheinlich eine von zwei Reaktionen: 'Was?' Oder 'Oh, es tut mir so leid.'

Denken Sie daran, dies ist wirklich passiert

So sensationell und klatschhaft die Tat um die Simpson-Goldman-Morde auch gewesen sein mag, eine Sache, vor der 'American Crime Story' nicht zurückschreckt, ist, dass am Ende des Tages zwei Menschen ermordet wurden, und das ist immer eine Tragödie. Der Moment, in dem Nicoles Tochter ihre Hausnummer anruft - sie bittet den Anrufbeantworter, damit ihre Mutter nach Hause kommt - ist geradezu herzzerreißend.

'Wenn der Handschuh nicht passt ...' (Best Line)

'In Brentwood wird niemand ermordet.'
- Marcia Clark


Es ist interessant zu beobachten, wie sich das Leben eines Menschen für immer in diesem Format ändert. Dies gibt die spontane Art und Weise wieder, in der Marcia Clark zum ersten Mal auf die Nachrichten über die Morde dieser Art reagiert. Es ist nicht die letzte Annahme, die Marcia im Laufe des Prozesses machen wird, eher schade.

Der Schlüssel zum Mitnehmen

Die Ironie des Titels hier ist, dass „The People v. O.J. Simpson “ist nicht hier, um O.J. vor Gericht. Theoretisch ist die Show relativ neutral in Bezug auf seine Schuld. Angesichts der Beweise, die diese Woche gesammelt wurden, ist es schwierig, aus Episode 1 herauszukommen, und zwar mit irgendwelchen begründeten Zweifeln an OJs Schuld, aber die Episode ist auch sehr daran interessiert, uns daran zu erinnern, dass dies eine Geschichte über die Menschen ist, deren Leben es war für immer von diesem Fall verändert. Und Menschen machen manchmal Fehler.

fahrenheit 451 hbo movie

Schlussargument

Es ist eines der aufregendsten Dinge an 'American Crime Story', diese vertrauten Story-Punkte aufzufangen und sie frisch wirken zu lassen. John Travoltas Arbeit als Robert Shapiro ist eine Art Liebes- oder Hassvorschlag (ich persönlich falle in die Kategorie, die tatsächliche Leistung zu lieben, aber zu hassen, wie ablenkend sein Make-up ist), aber Sarah Paulson, Vance und Brown glänzen auch . Dies ist nur unser erster Vorgeschmack auf das, was kommen wird, aber mit dieser letzten Einstellung des weißen Bronco, der sich auf der Autobahn um ahnungslose Autofahrer schlängelt, waren wir süchtig.

Note: A-

LESEN SIE MEHR: Wie ‘The People v. O.J. Simpson: American Crime Story zielt darauf ab, das Gespräch in Gang zu bringen

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser