Rückblick: 'Outlander', Staffel 2, Episode 7, 'Faith' testet Claires Grenzen

RÜCKBLICK DER LETZTEN WOCHE: 'Outlander', Staffel 2, Episode 6, 'Best Laid Schemes', Zweikämpfe bis zum Tod

Das hat sie gesagt

Wir beginnen mit einem weiteren Vorgeschmack auf die Zukunft - der realistischen Zukunft, insbesondere 1954 in Boston, wo Claire mit ihrer rothaarigen Tochter Bücher betrachtet. Das Mädchen darf nicht älter als 7 Jahre sein, was anscheinend zu jung ist, um von den früheren Abenteuern ihrer Mutter in Schottland (und zu gegebener Zeit) erzählt zu werden.

Rick and Morty S3 Ep 10

Zurück im Jahr 1744, Claire ist unter dem Messer nach Komplikationen der letzten Woche mit ihrer Schwangerschaft. Obwohl Claire vor Sekunden buchstäblich daran erinnert hat, dass sie darüber hinauslebt, ist dies eine schreckliche Szene mit einem tragischen Ergebnis: Claires kleine Tochter hat sich „den Engeln angeschlossen“. Danach ringt Claire mit Fieber, was fast zum Tod führt, und wird nur von den Menschen gerettet verdeckte Intervention von Master Raymond. Aber ihr emotionaler Kummer ist viel intensiver, insbesondere aufgrund von Jamies früheren Handlungen.



Das ist was er gesagt hat

Jamie (der in dieser Episode größtenteils abwesend ist) wurde wegen seines Duells verhaftet und ist jetzt in der Bastille eingesperrt - was Claires Empörung über seinen Verrat noch schlimmer macht, weil er nicht da ist, um sich zu verteidigen oder ihr durch einen der großen Verluste des Lebens zu helfen. Aber ihre Wut lässt nach, als Fergus ihr schließlich erzählt, warum Jamie sein Wort nicht eingehalten und sich mit Black Jack Randall duelliert hat. Claire beschließt dann, Jamie um jeden Preis aus der Bastille zu holen, und obwohl sie erfolgreich ist, ist ihr Wiedersehen schmerzhaft. 'Wie können wir jemals dasselbe sein?', Fragt Claire und Jamie antwortet klugerweise. 'Das können wir nicht.' Aber sie sind entschlossen, sich zu heilen und gemeinsam weiterzumachen.

Käse und Baguettes

Als Claire Mutter Superior um eine Audienz beim König bittet, warnt sie, dass sie beim Bitten um Jamies Freilassung möglicherweise ihre Tugend aufgeben muss. Zunächst bittet Louis sie jedoch, Richterin in einer der seltsamsten Prüfungen zu sein, die jemals stattgefunden hat. Der Comte St. Germain und Master Raymond werden vor sie gebracht, beide der Zauberei beschuldigt, und Claires Schlauheit führt zu einem Plan, der sie beide gerettet hätte ... Außer Master Raymond stellt sicher, dass der Comte am Ende tot ist, so dass der Königs Blutdurst ist besiegt, und Raymond ist aus Frankreich verbannt, aber mit seinem Leben verschont.

Oh, und der König verlangt von Claire auch einen zusätzlichen 'Preis', sobald das Verfahren beendet ist. Ihre Zeit im Bett ist stumpf und schnell und sie zerzaust kaum Claires Haar.

Ich verzaubere dich

Als Master Raymond Claire einen verdeckten nächtlichen Besuch abstattet, um ihre postpartale Infektion zu heilen, schwebt Claires Beschreibung seiner Handlungen in einem quasi wissenschaftlichen, quasi magischen Schwebezustand, als sie den „winzigen Tod der Bakterien“ spürt durch sie. Seine Kräfte sind unbestreitbar, obwohl wir vielleicht nie ganz verstehen werden, wie viel davon die Wissenschaft des 18. Jahrhunderts ist und wie viel davon wirklich übernatürlich ist.

In der Zwischenzeit war der Hexenprozess des Königs eine (im Vergleich) erfreuliche Abwechslung für diese Episode (bis zu den letzten Augenblicken mit dem Comte). Claire, die den Mann konfrontierte, der versuchte, sie zu ermorden, und stolz erklärte, sie sei La Dame Blanche, eine weiße Hexe, gab einem Charakter, der diese Woche in Niederlagen begraben worden war, die Gelegenheit, zu glänzen.

LESEN SIE MEHR: Das Geschäft mit zu viel Fernsehen und sechs weiteren Top-Longreads der Woche

Ein Bösewicht durch und durch

Letzte Woche wurde uns das gesamte Ausmaß der Ereignisse von Fergus in La Maison erspart, als wir mit Black Jack Randall allein waren, aber diese Woche haben wir nicht so viel Glück und unsere Herzen haben sich mit denen von Claire geteilt, als die volle Wahrheit herauskam. Die Konfrontation mit dieser schrecklichen Tat machte es einfach, Claire auf ihrem Weg zu begleiten, Jamie zu vergeben und sich zu entschließen, ihn zu befreien. Aber Black Jack als Charakter erliegt wieder einem fast karikaturistischen Maß an Bösartigkeit. Jetzt, da wir wissen, dass er mit an Bord ist Vergewaltigung von Kindern, es ist offiziell - er ist mehr Monster als Mensch.

Babys R Us

Während zu Beginn der Episode Claires Trauerwochen im Krankenhaus zu einem gewissen Grad durch Voice-Over verdichtet wurden, kam ihr der Kummer dank einer abschließenden Reihe von Szenen, in denen Claire ihre Schmerzen mit Jamie und James teilen konnte, voll und ganz zugute befassen Sie sich auch eingehender mit den unmittelbaren Folgen des Todes von Baby Faith. Caitriona Balfe war vielleicht noch nie so gut, was angesichts der Reichweite, in der sie über den Lauf der Show gespielt werden soll, eine Menge bedeutet.

Ebenfalls sehr berührend war Louises Auftritt im Krankenhaus. Obwohl sie oft als flach dargestellt wird, war Louise diejenige, die Claire wirklich dabei half, die Reise des Loslassens zu beginnen - die Tat einer echten Freundin. Jetzt, wo Claire und Jamie die nötige Entschuldigung haben, um Jamie sicher nach Schottland zurückkehren zu lassen, werden wir sie vielleicht nicht wiedersehen. Aber Veränderung ist ein allgegenwärtiger Teil dieser Show, und da uns dies immer wieder an die Zukunft erinnert, hat Claire den richtigen Weg vor sich.

Note: A-

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-E-Mail-Newsletter an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser