Rückblick: 'Mad Men', Staffel 7, Folge 13 'The Milk and Honey Route' findet Freude und Trauer

RÜCKBLICK DER LETZTEN WOCHE: 'Mad Men', Staffel 7, Episode 12, 'Lost Horizon' wird 'On the Road'



Sofortige Reaktion:

Entweder hat Don jemanden daran gehindert, die gleichen Fehler zu machen, die er gemacht hat - Fehler, von denen er noch immer in seinen Träumen verfolgt wird und die er mit unbegründetem Verdacht bezahlt - oder er hat einem angehenden kriminellen Unternehmen ein Stipendium gewährt. Andy hat Don vielleicht schon in jungen Jahren an sich erinnert, als er für jeden Dollar vorbeischaute, um sein Vermögen zu verdienen und aus seiner Heimat zu fliehen, aber die Krise unseres Protagonisten führt ihn zu einer ungesunden Projektion. Nichts von dem, was passiert ist, hat mit Andy zu tun (okay, vielleicht das Geld zurückbekommen). Es ging darum, dass Don seine Vergangenheit hinter sich ließ.

Terry Crews Metoo

Aber kann er das tatsächlich tun, nachdem was passiert ist? Die Menschen, denen er endlich zu vertrauen lernte, erregten ihn sofort. Seine alten Armee-Brüder brachen in sein Hotelzimmer ein, beschuldigten ihn, Geld für wohltätige Zwecke gestohlen zu haben und schlugen ihn dann mit einem Telefonbuch. Aus all dem hat Don gelernt, dass er nicht mehr nach Hause gehen kann (Jerry und Floyd repräsentieren seine eigene Vergangenheit, die jetzt verloren ist), aber er kann sich selbst retten. Ob dies bedeutet, dass Don im Saisonfinale als Dick herauskommt, bleibt abzuwarten. 'The Milk and Honey Route' präsentierte einen Mann, der bereit ist, seine wahre Identität zuzugeben, aber auch einen Mann, der weiß, was die Leute von ihm halten, wenn er es tut. Der Don, den wir heute sehen, ist sowohl Dick als auch Don, mit genug Lebenserfahrung, um sein eigener Mann zu sein, und er weiß es. Seit Wochen fragen sich viele: 'Was wird er entscheiden: Dick oder Don?' Nach Episode 13 muss er sich möglicherweise nicht entscheiden.



Zufriedenheitsgrad von Don: 8/10

Hast du dieses Lächeln gesehen? '> Mad Men. 'Ich glaube nicht, dass ich Jon Hamm in acht Jahren so lächeln gesehen habe, als ich wusste, wer Jon Hamm ist, und er war in mehr Komödien dabei, als ich bis jetzt zählen kann. Don vergoss diese Woche seine Dämonen und gestand seine Sünden den einzigen Männern, die es verstehen konnten. Sicher, sie haben ihn vielleicht angemacht, aber das hatte die falschen Gründe. Don weiß das, also geht es Don gut. Es ist das Nächste, das ihn immer geplagt hat, und wir werden bald herausfinden, ob es jetzt gut genug ist.



Unser Glück mit Don: 9/10

Don ist mit Werbung fertig. Was eine stärkere Auswirkung hatte als letzte Woche, war Dons Abschied von McCann Erickson eine dauerhafte. Er hat seine Partnerschaft verloren und kann nun so lange 'unterwegs' sein, wie es ihm gefällt. Abgesehen davon bedeutet der heutige Titel eine baldige Ankunft im Paradies (und für die Zuschauer zumindest bedeutet 'bald' jetzt nächste Woche, wenn das Serienfinale endlich eintrifft). Aus der Bibelstelle entnommen, als Gott durch einen brennenden Busch zu Mose spricht (und ihm sagt, er solle die Israeliten in das 'Land der Milch und des Honigs' bringen), impliziert der Titel von Episode 13, dass dies Dons Durchgang in ein Land war, das reich an Möglichkeiten ist. Er ist lange genug durch die Wüste gewandert (oder in Dantes achten, betrügerischen und neunten, verräterischen, Höllenkreisen gefangen, wenn Sie immer noch daran interessiert sind, diese Symbolik zu interpretieren). Jetzt ist es Zeit zu fliehen und wir könnten nicht glücklicher sein zu sehen, wo.

Wir wissen seit langem, dass der Ort selbst für Don Kalifornien ist, aber was wichtig ist, ist, dass er sich nicht von seinem Streben nach Glück ablenkt. Arbeit ist die Ausrede, die er die ganze Saison benutzt, um nicht mit seinen inneren Dämonen umzugehen. Jetzt sind sie raus und alles, was übrig bleibt, ist, seinen Schatz zu finden. Könnte es sein, Megan '> Mitarbeiter der Woche: Pete Campbell

So schreibt Matthew Weiner Romanze. „Ich habe es Ihnen vor 10 Jahren gesagt, und ich werde es noch einmal sagen. Das tue ich. “Ob das zu einem Augenzwinkern oder einer Träne führte, hängt vom Betrachter ab, aber ich denke, der Moment sollte zumindest aufrichtig sein. Petes Engagement für Trudy (Alison Brie) wird wahrscheinlich in den nächsten Wochen (wenn nicht sogar in Jahren) durch verschiedene Zynismus-Faktoren geprägt sein, aber Petes Reise vom meistgehassten Charakter in Staffel 1 zum Fanfavoriten in Staffel 7 wurde mit einem gekrönt ehrlicher Vorschlag an Trudy. Matthew Weiner hat dies schon seit einiger Zeit vorbereitet und diese beiden Charaktere im Verlauf der siebten Staffel sorgfältig zusammengestoßen, um ihre Chemie und Ähnlichkeiten zu veranschaulichen. Es funktionierte. Sie sind wirklich das perfekte Paar, Warzen und alle.

Sieh dir nur Trudys gestochen scharfe Bemerkungen zu ihrer 'Freundin' an, nachdem Pete Tammys Bienenstich mit Colgate behoben hat, um Beweise für ihre Pete-ähnliche Mentalität zu finden. Sie schützt ihren Status aufs Schärfste, genau wie ihr baldiger Ehemann. Trudy und Pete schienen das Paar zu sein, das am Anfang auseinanderfallen sollte und würde, aber sie wieder zusammenzubringen war eine überraschend willkommene Belohnung. Ich behaupte nicht, dass ihre zweite Ehe länger dauert als ihre erste. Aber Pete ist 'nicht mehr so ​​dumm'. Trudy ist es auch nicht. Vielleicht ist das genug für das 'Neue', zu dem beide 'berechtigt' sind - ganz zu schweigen von der kleinen Tammy.

Comedic Relief

'Wichita ist wunderschön.' - Pete Campbell

Bei allem Respekt vor den zu oft missachteten MidWest-Staaten ist Wichita absolut nicht schön. Petes Aussage gegenüber Trudy als Mittel, um sie mit seinem Vorschlag zu übertreiben, war ein wunderschönes Gefühl (und wir hätten gedacht, dass Pete vor einem Jahr nicht in der Lage war, dieses mit so viel Reinheit zu liefern), aber ich lachte laut, als er den Lebensstil lobte von Wichita über ihre Heimat New York. Oh, Pete. Nach diesem Jobangebot würde alles für Sie schön aussehen. Hoffentlich geht es Trudy genauso.

tvtropes hitman 2

Marketing Sprechen

„Sally, ich habe mir immer Sorgen um dich gemacht, weil du im Takt deiner eigenen Trommel marschiert bist, aber jetzt weiß ich, dass das gut ist.
Ich weiß, dein Leben wird ein Abenteuer. Ich liebe dich. Mama.'

Jeder, der in dieser letzten Staffel von 'Mad Men' auf eine Tragödie wartete, erhielt die bisher größte Dosis mit Bettys verheerender Diagnose. Mrs. Francis war von Lungenkrebs befallen, als sie gerade ihr Leben in Ordnung brachte. Ihre letzten Momente zählten auf unerwartete und absolut authentische Weise. Ihre warme, durchdachte und unverblümte Rede an Sally ließ ihre Tochter nach Jahren, in denen sie sich geirrt hatte, genau richtig. So wie sich viele Mütter und Töchter durch die jugendlichen Schreie des Kindes kämpfen, hatten Betty und Sally einige wirklich schreckliche Momente miteinander. Noch vor wenigen Wochen verführte Betty Sallys langjährige Freundin Glen spielerisch (obwohl sie es zum Glück nicht durchgemacht hatte, als Glen die Gelegenheit bot).

In der vorletzten Folge von „Mad Men“ mussten wir beide Frauen aufwachsen sehen. Betty tat dies, indem sie sich tapfer ihrem Schicksal stellte. Der Mut einer Mutter, ihre Kinder zu beschützen, war berührend genug, aber ihr Vertrauen in Sally, die Familienmatriarchin zu werden, bewegte sich auf einer ganz anderen Ebene (die Einstellung, wie Sally mit ihren Brüdern zusammensaß, war eine nette Geste). Betty wusste, dass Henry nicht stark genug war, um zu tun, was sie brauchte, und Sally sah es aus erster Hand, als ihr Stiefvater wie ein Baby zusammenbrach, als sie die schlechten Nachrichten überbrachte. Normalerweise ist es für einen Erwachsenen eine Zeit, ein verwirrtes und verlorenes Kind zu trösten. Aber Henry war der Verlorene („Jesus, was soll ich machen?“)

Morgen nach den Gedanken:
- Henry ist ein unheimlicher Typ in Ihrem Zimmer, unangemeldet.

- Ich habe keine Ahnung, welche Symbolik Don beim Lesen von „The Godfather“ zu entnehmen hat. Ein besonders beunruhigender Ärger über „The Godfather“ ist mein Lieblingsfilm. Vielleicht ist Dons Reise wie Michaels Reise durch Italien? Wird er die Frau seiner Träume treffen? Vermisst er seine Familie? Warten. Ist Sally Michael und Don ist Vito? Oh Mann. Sehen Sie sich beide besser noch einmal an.

- 'Wer wird dieses Jahr die World Series gewinnen?' Sie sind! “Besser nicht eine neue Phrase werden. So lustig Ducks betrunkener Ausruf auch war, so optimistisch kann ich als Cubs-Fan nicht sein.

- Könnte Bettys Krebsdiagnose Jan Jones ihr erstes Nicken seit 2010 einbringen? Könnte sie gewinnen? Bettys Wendung in dieser Saison bringt ihr sicherlich mehr Vorsprung als in den vergangenen Jahren.

*Tränen*

LESEN SIE MEHR: Jon Hamm über das Ende von 'Mad Men' und die Herausforderungen des Spiels eines 'Incredibly Troubled' -Don Draper



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser