Rückblick: 'The Leftovers', Staffel 2, Episode 9, 'Ten Thirteen' macht spannend mit Antworten

Hallo Evie! Tom weiß vielleicht nicht, wer Sie sind - daher fehlt es ihm an Verständnis für das Ausmaß seiner Entdeckung -, aber wir wissen es mit Sicherheit. Und Junge, haben wir ein paar Fragen an dich?



69. Emmy Awards

Ähnlich wie in der vorletzten Folge der letzten Staffel ('The Garveys at Their Best') lieferte 'Ten Thirteen' eine Menge Hintergrundinformationen, von denen wir nicht wussten, dass wir sie brauchten. Meg bekam ihre Zeit, nach nur einem kurzen (aber unvergesslichen) Auftritt zu glänzen. Sie begann mit ihrem lebensverändernden Mittagessen am Tag vor der Abreise und lief uns dann den ganzen Weg bis zum heutigen Tag. Meg hat sich nicht nur vom Schuldigen-Überrest verabschiedet, sondern plant auch eine gewalttätige 'Erinnerung' für den 14. Oktober - und nur Tom kann sie aufhalten.

Mit einer überraschenden Anzahl von Darstellern, die geschickt und sorgfältig in Megs Geschichte integriert wurden, enthüllte 'Ten Thirteen' eine Bedrohung, die möglicherweise stärker war als das, was das feurige Finale der ersten Staffel verursachte. Noch wichtiger ist, dass es unserem Bösewicht die nötige Motivation verlieh. Etwas, das sich die Mitgestalter Tom Perrotta und Damon Lindelof von Anfang an vorgenommen haben. Es ist kein Zufall, dass Patti letzte Woche die Show verlassen hat. Jetzt haben wir einen neuen (aber vertrauten) Feind, der sich vor der nächsten Episode fürchtet. Die Puzzleteile rasten langsam ein. Nächste Woche werden wir das ganze Bild sehen und - nach einer bislang exquisit gestalteten Saison, in der eine perfekte Staffel 1 fortgesetzt wurde - darauf wetten, dass es etwas Schönes sein wird.



RÜCKBLICK DER LETZTEN WOCHE: Rückblick: 'The Leftovers', Staffel 2, Episode 8 'International Assassin' bringt es auf jeden Fall um



Fakten

1. Evie ist nicht gegangen.
Wie wir schon seit einiger Zeit vorhersagen, lebt Evie tatsächlich. Bevor wir uns jetzt zu fest auf den Rücken klopfen, kann niemand ahnen, dass sie außerhalb der Stadt auf einem Gelände lebt, das von Ex - ('> geführt wird

3. Meg hat das Beste gewürdigt Klopf klopf Witz immer.
… Und dabei knüpfte sie eine Bindung an Evie, die nie gebrochen wurde. Wie die beiden über die Jahre in Kontakt blieben (oder den Kontakt später wieder herstellten), ist ein bisschen rätselhaft, aber das 'Warum' wurde mit Evies Abschiedsworten erklärt. 'Es tut mir leid, dass Sie hier nicht gefunden haben, wonach Sie gesucht haben. Niemand tut das jemals. 'Für eine Frau, die in der' wütenden 'Phase der Genesung gefangen ist, musste Meg aufbrechen, als sie hörte, dass niemand, der zu Miracle kommt, mit ihrer Reise zufrieden ist. Von diesem Moment an ist sie immer wütender geworden und hat ihre Grenzen (durch Ablehnung) und die ihrer adoptierten Organisation überschritten. Die Mission des Schuldigen ist es, die Menschen daran zu erinnern, was passiert ist, und sie nicht dafür zu bestrafen, dass sie es vergessen haben. Meg, die ihre Trauer gekapert hatte (wie wir letzte Saison erfahren haben, als Matt diese schicksalhaften Flugblätter verteilte), will sich an der Gesellschaft rächen, weil sie ihre Schmerzen ignoriert und verringert hat. Wir werden nächste Woche herausfinden, wie genau sie ihre Rache fordert, was uns zu ... führt.

Fragen

1. Wird Meg Evie töten?

Theorien

1. Tommy wird den Tag retten.
Frag mich nicht, wie er das machen soll - er könnte Megs Plan befolgen, versuchen, sich in die Stadt zu schleichen, um seinen Vater oder viele andere Möglichkeiten zu finden - aber Tommy lässt Meg ihren Plan nicht durchgehen. Auch wenn sie Evie und ihre Freunde nicht in die Luft jagen wird, ist sie fest entschlossen, jemanden zu töten. Und während Tommy verloren, verzweifelt und seltsamerweise in Meg verliebt sein mag, wurde er zuvor getötet und mochte den Geschmack nicht. Er wird es nicht noch einmal tun, egal welchen Preis er zahlen muss.

Samstag Nacht leben Mädchen auf einer Party

2. Niemand wird sterben.
Nennen wir es unbegründeten Optimismus, aber ich glaube nicht, dass im Saisonfinale der nächsten Woche jemand auf die andere Seite wechseln wird. Wenn Kevin überleben kann, wenn er lebendig begraben wird, dann können die Garveys und Murphys sicherlich zusammenkommen, um eine abtrünnige Gruppe von Mitgliedern der Guilty Remnant davon abzuhalten, eine Brücke in die Luft zu sprengen. (Aber nur um sicher zu gehen… * klopft an Holz *)

3. Die Garveys werden wiedervereinigt!
Das haben wir bereits gesagt und wir werden es mindestens noch einmal sagen: Die ursprünglichen vier Garvey-Familienmitglieder - Kevin, Laurie, Jill und Tommy - werden sich vor Saisonende wiedervereinigen. Auch in diesem Fall sind sich alle schmerzlich nahe, was die Nähe betrifft, und führen zum Saisonfinale. Auch hier sind sie alle auf der Suche nach Familie, Vergebung und Hoffnung. Aber diesmal werden sie tatsächlich von externen Kräften zusammengetrieben. Evie ist das Verbindungsstück für sie alle. Kevin muss sie finden, um seine Unschuld zu beweisen. Tommy muss sie retten und Laurie muss Tommy retten. Jill ist ein bisschen passiver, aber ihre romantische Beziehung zu Michael - sowie offensichtliche familiäre Verpflichtungen - sollten sie in der Mischung halten. Außerdem ist sie die einzige, die weiß, wie man Tommy kontaktiert. Machen Sie sich bereit, Leute. Darauf haben wir zwei Jahre gewartet, und ich würde wetten, dass mein Gewicht in Cent liegt (denken Sie daran, Schriftsteller verdienen heutzutage nicht viel). Um es klar zu sagen, ich sage nicht, dass Kevin und Laurie wieder zusammenkommen werden. Nora wird auch zurück sein (hoffe ich).

Note: A

LESEN SIE MEHR: 'Die Reste' Tom Perrotta über Kevin auf die 'andere Seite' und ob es eine Staffel 3 geben wird

LESEN SIE MEHR: The White Knight Rises: Könnte Prestige TV für einen neuen Helden bereit sein?

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser