Kritik: 'The Leftovers', Staffel 2, Episode 5 'No Room at the Inn' lässt die Liebe fließen

http://v.indiewire.com/videos/indiewire/The%20Leftovers%20Season%202%20Opening%20Credits%20%28HBO%29.mp4
Wird der gute Reverend jemals lernen? Das war die Frage, über die sich alle Gedanken machten, als die Autoren Damon Lindelof und Jacqueline Hoyt Matt Jamison (gespielt von dem unvergleichlichen Christopher Eccleston) eine Stunde für sich selbst gaben. Es ist nicht das erste Mal, dass sie es tun, und es fühlte sich an, als hätte sich seit unserem letzten längeren Besuch bei Noras Bruder wenig geändert. Dank der tadellos gestalteten Charakterentwicklung, die zu dramatischen und bedeutungsvollen Konflikten führte, erwies sich 'No Room at the Inn' als eine der besten Episoden der Serie, die die letzte Stunde des Reverend übertraf und sich Noras Solo-Exkursion aus Staffel 1 näherte .



Matt bekam schnell Ärger, nachdem er Miracle wegen Marys Arzttermin verlassen hatte. geplant, weil er insgeheim wissen wollte, ob sie Anzeichen einer Gehirnentwicklung hatte, seit sie in ihrer ersten Nacht in Jarden, TX, „aufgewacht“ war. Seine verborgenen Motive wurden jedoch falsch interpretiert, als die Ärzte entdeckten, dass Mary schwanger war und vermutete, dass Matt die Tat ohne ihre Zustimmung vollbrachte. Von dort wird der ekstatische Papa an den Straßenrand gezogen, um seinem Mitmenschen zu helfen, nur um für seinen guten Willen verraten zu werden.

Von da an ging alles schief, was schief gehen konnte, und Matt war am Ende, als Nora feststellte, dass er und Mary im Regen durch einen gruseligen Campingplatz außerhalb der Stadt wanderten. Und so sehr wir Matt dafür bestrafen wollten, dass er dieselben Fehler immer wieder gemacht hatte, sahen wir stattdessen einen wahren Heiligen auftauchen. Reverend Jamison lehnte den einfachen Weg ab und setzte sein ganzes Vertrauen in den Herrn und sein Volk. Er beendete die Episode im Martyrium, nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Show. In einem Kampf zwischen Gläubigen und Zynikern zeigte Matt, wie die Liebe wirklich alle Feinde besiegen kann. Ob er für seine Bemühungen belohnt wird oder nicht, ist nicht bekannt, aber wir können darauf vertrauen, dass nichts diesen Schutzpatron des Opfers aufhalten wird.



RÜCKBLICK DER LETZTEN WOCHE: 'The Leftovers', Staffel 2, Episode 4, 'Orange Sticker' bringt jedermanns größte Angst in den Vordergrund



Fakten

1. Wer sagt, dass 'The Leftovers' keinen Sinn für Humor hat? '> Tom Perrottas herausforderndes Drama, ich kann bezeugen, wie oft ich die Worte' deprimierend ',' traurig 'und' dunkel 'lese. Es ist viel, Ihr. Ich habe diese Wörter oft gelesen und ehrlich gesagt habe ich es satt. Während niemand leugnen kann, dass 'The Leftovers' eine gründliche und einzigartige Untersuchung von Verlusten ist, die von Natur aus schwierig ist, ist es auf keinen Fall so mühsam, wie Sie es aufgrund seines Rufs glauben machen würden. Ich habe es einmal gesagt, und ich sage es noch einmal: Ich würde die Ewigkeit lieber mit den menschlichen Emotionen verbringen, die in „The Leftovers“ aufgezeichnet sind, als mit einem Tag in der freudlosen Welt von „Game of Thrones“. The Leftovers “, bekomme ich ausgelassene Momente wie den Vorspann dieser Staffel, Evies Killer-Knock-Knock-Witz (aus Episode 1) und das wunderschön arrangierte musikalische Stichwort„ Let Your Love Flow “, wenn Matt und Mary gefegt werden aus dem Abwasserkanal durch eine Flut von Wasser abfließen. Für mich ist das genau das Richtige, wenn Nora sagt: 'Fuck your daughter' (Fick deine Tochter) auf der jährlichen Liste der besten komödiantischen Momente. Du wartest einfach. Es wird dort sein. (Oh, und ein Gruß an John Murphy, weil er einen Witz darüber gemacht hat, dass Matt eine Bedrohung für die Taufe von Menschen darstellt. 'Reste' Staffel 2: Aufruhr lachen.)

taub am Rande des Endes

2. Sagen Sie niemals 'Dir geht es gut', wenn Sie mit einer schwangeren Frau sprechen.
Zunächst einmal wissen Sie das nicht. Zweitens, halt das Auto nicht an, Matt! Wir wussten, dass Matt in Schwierigkeiten war, als er vorfuhr, um den Banditen von Vater und Sohn zu helfen, weil a) die Läufer auf der Brücke ziemlich ominös waren; b) Das Gleiche geschah buchstäblich mit Matt l in Staffel 1, als er sein Auto auf dem Weg zur Bank anhielt, um seine Kirche zu retten, und mit einem Stein auf den Kopf geschlagen wurde, während er einem verletzten GR-Mitglied half; c) Matts schicksalhafte Worte - insbesondere das Hinzufügen von 'und das Baby' - besiegelten sein Schicksal.

3. Matt ist zu vertrauensselig.
Matts Glaube ist das, was ihn rettet, aber es ist auch das, was ihn von Anfang an in Schwierigkeiten bringt. Während ich ihn nicht zu sehr (/ wieder) dafür beschimpfe, einem einsamen Vater am Straßenrand zu helfen, ist es Wahnsinn, einem unter Drogen stehenden Hippie namens Almer zu vertrauen, der Sie für 1.000 USD in die Stadt führt. Du kannst nicht jedem vertrauen, Matt. Gott gab uns den freien Willen, und einige entscheiden sich dafür, ihn zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen.

Zusätzlicher Hinweis: In der Rezension zu Episode 1 bemerkte ich, wie Matt in Schwierigkeiten geraten würde, weil er vom Pastor schnell zum Schweigen gebracht wurde, als er versuchte, über Mary zu sprechen. Jetzt schien das mehr für seine Sicherheit als für die der Stadt zu sein. Mit John im Publikum - und seinem Hass auf alles Wunderbare - war es für Matt das Beste, so lange er konnte unter dem Radar zu fliegen. Es stellte sich heraus, dass er diese Woche entdeckt wurde.

Fragen

1 Was tat passiert mit John?
Es mag eine blöde Frage für Matt gewesen sein, zu fragen, wann er den schwierigsten Teil von Johns Forderungen bereits befolgt hat, aber es ist dringlich und er war der richtige Mann, um es zu fragen. Letzte Woche gab Erika uns den geringsten Einblick in Kevins Frustrationen mit Miracles Ruf. Es genügte, seine Position zu verstehen, wenn nicht, warum er so unnachgiebig darin verankert war. Was ist mit John passiert? Genauer gesagt, warum wurde er wegen versuchten Mordes in die Knie gezwungen? Man macht so etwas nicht ohne Grund und es scheint, als würde der Grund Mr. Murphy verfolgen.

Bonusfrage: Hat es etwas mit Evies Verschwinden zu tun? Als Matt das Verteilen von Flyern erwähnte, dankte John ihm ohne Ernst. Es ist auch nicht so, dass er nur depressiv ist. Er weiß etwas über das, was passiert ist, auch wenn sein erster Instinkt, Isaac, den Mann, dessen Haus John niedergebrannt hat, verantwortlich zu machen, falsch war. Wenn wir herausfinden, was mit John passiert ist - möglicherweise, indem John seine eigene Vergangenheit erneut untersucht -, werden wir auch Evie finden.

extrem böse, schockierend böse und gemein (2019)

2. Ist Mary aufgewacht?
Um ehrlich zu sein, ich war ziemlich versucht, dies in den Abschnitt mit den Fakten aufzunehmen, denn sobald ich hörte, dass sie schwanger war, änderte sich die Antwort auf die Frage der letzten Woche von „vielleicht“ auf „ja, absolut“. Letzte Woche äußerte ich Zweifel an Matts Geschichte , aber es war, weil es ihm möglich schien, auf einen Traum zu vertrauen; Zu glauben, dass etwas passiert war, das er so dringend wollte, auch wenn er tief und fest schlief. Alles ändert sich mit einer Schwangerschaft. Wenn Matt nicht wie Kevin ist und schläft, als wäre er bei vollem Bewusstsein (auch wenn er es nicht ist), hätte er auf keinen Fall Sex mit seiner komatösen Frau gehabt. Das kann er einfach nicht. Es besteht immer die Möglichkeit einer göttlichen Schwangerschaft oder sogar, dass Matt die Kamera des Computers aus einem notorischeren Grund als Verlegenheit ausschaltet, aber diese scheinen ziemlich weit außerhalb des Bereichs von 'The Leftovers' und der Fähigkeiten dieses Charakters zu liegen. Also gehen wir mit ja, sie ist aufgewacht. Jetzt: Wird sie es wieder tun?

3. Werden wir mehr über die 'gottverdammten Ziegen' erfahren?
'No Room at the Inn' war in dem Sinne einzigartig, wie es aus Sicht der Familie Garvey oder Murphy nicht gesagt wurde. Das wirft also die Frage auf, ob wir ihre Seite in zukünftigen Episoden sehen werden? Es scheint nicht viele Rätsel zu geben, da wir wissen, warum John Murphy Kevin einen Gefallen schuldete - weil er mit ihm Isaac besuchte / für ihn deckte, als er gedreht wurde - und die meisten anderen Szenen unabhängig von allen anderen waren. Aber Noras anonymer Anruf, um die Polizei abzulenken, während sie ihren Bruder zurück in die Stadt schmuggelte, könnte später zu einigen Fragen führen, besonders wenn Kevin wegen dieses Fingerabdrucks in Evies Verschwinden verwickelt ist. Der gesamte Garvey-Clan könnte schlecht aussehen, wenn sie es herausfindet, aber die größte Frage bleibt: Woher kommen diese Ziegen? Unsere einzige andere Erfahrung mit ihnen kam, als ein Mann das Restaurant betrat, in dem die Murphys zu Mittag aßen und eine Ziege direkt vor ihnen schlachteten. Niemand interessierte sich dafür oder war auch nur überrascht, und Nora schien von dem Unfall nicht allzu schockiert zu sein. Was bedeutet es? Ich habe nicht die geringste Ahnung, aber wenn Sie die 'Ziegensymbolik' von Google verwenden, werden Sie feststellen, dass die Tiere Fruchtbarkeit anzeigen können. Vielleicht ist das ein gutes Zeichen für Marys Baby, oder vielleicht gibt es nur viele Ziegen in Texas.

Theorien

1. Mary wird aufwachen.
Matt ist so entschlossen, Gott zu dienen, dass er nur dann in die Stadt zurückkehren kann, wenn er sich mit John Murphy 'unterhält', und er wird es auch nicht tun, bis Mary aufwacht. Das war sein Versprechen, und egal wie besorgt Kevin und Nora um ihn sind - vorausgesetzt, sie finden etwas über die Palisade heraus - er wird es nicht brechen. 'The Leftovers' kann offensichtlich ohne den guten Reverend ein paar Wochen aushalten, da die Perspektivenverschiebungen einigen Charakteren erlauben, sich eine Auszeit zu nehmen, während andere den Bildschirm dominieren. Aber er ist ein zu wertvoller Charakter, als dass er gänzlich verschwinden könnte, und die Fragen, die er mit seiner Überzeugung aufwirbelt, rühren oft den Topf auf eine Weise, die niemand sonst kann. Auch wenn Mary aufwacht, beweist es nichts. Es hat nicht bewiesen, dass sie wach war, als Matt mit ihr geschlafen hat (obwohl wir bereits darüber nachgedacht haben, warum sie wahrscheinlich geschlafen hat), und es gibt keinen wirklichen Beweis, dass Miracle der Grund für ihre Genesung war.

2. Matt ist ein Heuchler.
Eine der wichtigsten Lektionen, die Gott in der Bibel erteilt, ist, keine falschen Götzen anzubeten. Normalerweise kann sich eine Person oder ein Objekt, so denke ich, auch Jarden, TX - ein Ort - unter diesen Umständen qualifizieren. Ihr Vertrauen in etwas anderes als den Herrn zu setzen, wird von dem großen Kerl oben ziemlich verpönt, und Matt schenkt einer Stadt, von der er eigentlich nicht glauben sollte, dass sie irgendeine besondere Beziehung zum Herrn hat, sehr viel Vertrauen. Matts Glaube hat nie geschwankt. Er verbrachte die letzte Saison damit, die Theorie zu widerlegen, die Gott die Abreise in den Himmel nannte, was bedeutet, dass er nicht glaubt, dass der 14. Oktober ein spirituelles Ereignis war. Für Matt ist es eine Prüfung, keine Entscheidung.

Warum glaubt er, dass Jarden etwas Besonderes ist?

LESEN SIE MEHR: Carrie Coon über Noras Moment für die zweite Staffel von 'The Leftovers'

wahrer Detektiv Staffel 1 Soundtrack


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser