Rückblick: 'Downton Abbey', Staffel 6, Folge 8, kehrt kopfüber zur Ziellinie zurück

Es sind nur noch zwei Folgen übrig, also ist es an der Zeit, die übliche Eiszeit zu vertreiben und die Handlung aller zu Ende zu bringen.

LESEN SIE MEHR: Review: 'Downton Abbey' Staffel 6 Episode 7 geht in Flammen auf

Nach oben

Marys Äußerungen, über Henry hinweg zu sein, werden von niemandem geglaubt. Und als Henry unangekündigt eintrifft, um seinen Fall zu erörtern, streiten sie sich und er beschuldigt sie, sich nur um seinen Geldmangel zu kümmern. Dies versetzt Mary in Wut, die sie an alle anderen im Haus richtet, indem sie Ediths Geheimnisse an Bertie verschüttet und sogar eine Zimtschnecke wie Tom provoziert, um sie Feigling und Tyrann zu nennen. Es bedarf eines überraschenden Besuchs von Violet, um Mary dazu zu bringen, zuzugeben, dass sie Henry wirklich liebt, aber sie fürchtet sich davor, eine zweifache „Crash-Witwe“ zu werden Widerstand bröckelt. Sie besucht Matthews Grab und bittet um Vergebung, dass sie sich wieder verliebt hat. Leider kein überraschender Auftritt von Dan Stevens oder seinen Geistern, aber Mary begegnet Isobel, die ihrer ehemaligen Schwiegertochter den Segen gibt, Henry zu heiraten.



Mary schickt ein Telegramm und Henry rennt zurück nach Downton. Und weil wir noch viel zu erledigen haben und nicht mehr viel Zeit, Henry passiert einfach eine Heiratsurkunde bereit zu haben und einen Bischof in der Familie, der die Zeremonie kurzfristig durchführen wird. Praktisch, das. Zwei Tage später sind sie verheiratet und Mary Crawley wird Mary Talbot. Obwohl sie noch nicht angesprochen haben, wie Mary mit Henrys Rennen umgehen wird. Denn wen interessiert ihre echte Angst und traumatische Erfahrung, wenn wahre Liebe auf dem Tisch liegt?

Unten

Schlechte Nachrichten, Mrs. Patmore. Es scheint, dass das Paar, das ihre ersten Kunden im B & B war, nicht wirklich verheiratet war und der Klatsch hat bereits begonnen, ihr Haus als 'Haus des schlechten Rufs' zu bezeichnen. Mrs. Patmore scheint ohnmächtig zu werden. Ich denke nicht jede Werbung ist wirklich gute Werbung. Die Nachricht verbreitet sich im ganzen Haus und sorgt für viel Gelächter über die Idee, dass Mrs. P ein Bordell betreibt (ich würde mir diese Ausgründungsserie sicherlich ansehen). Aber Robert und Cora entscheiden, dass sie ihr ihre Treue schulden, und vereinbaren deshalb einen Besuch zum Tee. Sie lassen sich dabei fotografieren und verleihen dem Ort einen respektablen Glanz.

große kleine Lügen Finale Zusammenfassung

Jungfern haben mehr Spaß


Edith ärgert sich immer noch darüber, Bertie die Wahrheit über Marigold zu sagen, aber die Einsätze eskalieren plötzlich, als Berties Cousin in Tanger stirbt und er überraschenderweise den Titel erbt. Ich glaube nicht, dass die Show Bertie zuvor als Erben seines Cousins ​​etabliert hat, und in einer Gesellschaft, in der jeder von Rang und Wer-soll-was-erben-Titel besessen ist, scheint es eine weitere schrecklich praktische Entwicklung zu sein. Edith ist plötzlich einer der ranghöchsten Junggesellen des Landes verbunden. Robert ist begeistert und Mary ist entsetzt - wenn sie ihn heiratet, würde Edith sie übertreffen (quelle horreur!) -, aber Cora und Rosamund sind noch unnachgiebiger, dass Edith über Marigold reingekommen ist. Als Bertie Edith drängt, um eine Antwort auf seinen Heiratsantrag zu erhalten, ist sie weniger zu erwarten, und Bertie nimmt ihre Antwort als Zustimmung. Edith weiß, dass sie es ihm sagen sollte, aber man kann all ihre viszeralen Ängste über ihr Gesicht laufen sehen, als sie die volle Wahrheit zurückhält.

Natürlich greift Mary ein und erzählt Bertie fassungslos von Marigolds wahrer Abstammung. Er geht in Eile und sagt Edith, dass er sein Leben nicht mit jemandem verbringen könne, der mit ihm nicht ganz ehrlich wäre. Eine verzweifelte und gebrochene Edith lässt ihn gehen. Und jetzt haben wir eine Szene, auf die wir sechs Jahre gewartet haben, als Edith Mary mit lebenslanger Missgunst unter die Lupe nimmt und sie als 'böse, eifersüchtige, intrigante Schlampe' bezeichnet. Friday Night ist in Ordnung für den Kampf “, da Mary nur halbherzig verteidigt - auch wenn sie weiß, dass sie zu weit gegangen ist.

Edith macht sich auf den Weg nach London, um sich in der Magazinarbeit zu vergraben (und die völlig zufällige Entwicklung, die die mysteriöse Ratgeberin Miss Jones als Mr. Spratt entpuppt. Was?) Aber sie kehrt rechtzeitig zur Hochzeit ihrer Schwester nach Downton zurück und Mary entschuldigt sich ausgiebig. Edith verzeiht ihr nicht genau, aber sie akzeptiert, dass sie eine Bindung teilen, die wichtiger ist, als ob sie miteinander auskommen oder nicht. Die Episode endet damit, dass Edith die Kinder beobachtet, wie sie um Sybils Grab spielen, anscheinend erleichtert darüber, dass alle Geheimnisse offen sind.

Walking Dead Staffel 9 Folge 10

Mit Liebe zu Molesley

Es ist Molesleys erster Unterrichtstag, aber als er zu seinem Klassenzimmer kommt, werden die Schüler über ihn herfallen. Er schleicht zurück zum Haus, verzweifelt, dass alles ein unrealistischer Traum für ihn sein könnte. Aber Baxter rät ihm, er selbst zu sein, und sie werden sich auf ihn erwärmen. Er erzählt seiner Klasse von seinem Hintergrund im Dienst und entdeckt, dass die meisten seiner Schüler Kinder von Bediensteten sind, die nie geglaubt haben, dass jemand wie sie von Bildung profitieren könnte. Molesley fängt ihren Respekt und ihre Aufmerksamkeit ein und es sieht so aus, als ob er in seiner neuen Position gut dastehen wird.

Währenddessen erfährt Daisy, dass sie alle sechs Prüfungen mit guten Noten bestanden hat. Sie ist fassungslos, scheint aber nicht ganz sicher zu sein, was sie als nächstes tun wird. Wir auch nicht, Daisy. Wir auch nicht.

Der deprimierte Under-Butler-Markt

Barrow ist in einem schlechten Zustand. Per E-Mail erhält er eine neue Job-Ablehnung und teilt ihm mit, dass er überqualifiziert ist. 'Welche Zukunft', murmelt er. Beim Servieren des Mittagessens unterdrückt er seine Reaktionen, als Bertie über das Leben seines Cousins ​​in Tanger spricht - offensichtlich erkennt er die verschlüsselte Sprache, die das Leben eines schwulen Mannes beschreibt, und all die Geheimnisse, die er zu bewahren hatte. Später sehen ihn Baxter und Anna auf dem Flur, als würde er nur weinen. Er weist ihre besorgten Worte zurück, aber Baxter kann feststellen, dass etwas nicht stimmt. Also, wenn sie Molesley zum Schulhaus führt und er erwähnt, dass Barrow ihm gesagt hat, er hoffe, er würde mehr aus seinem Leben machen, als Barrow konnte, alarmiert es Baxter genug, dass sie zurück zum Haus rennt. Sie lässt Andy die Tür zum Badezimmer aufbrechen, wo sie Barrow mit aufgeschlitzten Handgelenken vorfinden, der in der Badewanne blutet.

eine Reihe von unglücklichen

Der Arzt kommt pünktlich und Barrow wird sich erholen. Aber die Veranstaltung bringt alle in Aufruhr. Mary bringt den kleinen George herein, um Barrow eine Orange zu geben - und um sich selbst zu erkennen, wenn Barrow zugibt, dass er Dinge gesagt und getan hat, die er bereut hat, und er ist sich nicht einmal sicher, warum er sie getan hat. Robert und Carson sind sich einig, dass sie sich für den Druck verantwortlich fühlen, den sie auf ihn ausüben, um eine neue Position zu finden, und sie beschließen, ihn 'vorerst' zu lassen. Ich weiß nicht, wie lange das dauern wird, aber ich hoffe, es ist länger als eine Woche.

Unerledigte Geschäfte

Isobel kommt zu Amelia Cruikshank, um ihr klar zu machen, dass sie, wenn ihr Verlobter Larry einverstanden ist, dass sein Vater eine Beziehung zu ihr wieder aufbaut, dies direkt von Larry selbst hören muss und nicht durch ihren Plan.

Was bleibt beim Serienfinale in der kommenden Woche noch zu tun? Wir haben wahrscheinlich noch nicht das letzte Mal von Bertie und Edith gehört und sie denken offensichtlich, dass es sich lohnt, die Beziehung zwischen Isobel und Lord Merton wieder aufzunehmen. Aber werden sie jemanden umbringen? Werden Denker und Spratt zusammen davonlaufen und das hohe Leben von Spratts Ratssäulenverdiensten führen? Wird Tom einen Job finden, der ihn glücklich macht, oder wird er wieder nach Boston fliehen? Wird Molesley seine Schüler dazu inspirieren, eine Dead Poets Society zu gründen? Wird Daisy sich freiwillig als Tribut bei den nächsten Hunger Games melden? Oder wird die Übernahme des Yorker Krankenhauses nur eine Erfindung von Tommy Westphalls Fantasie sein? Schalten Sie ein, um es herauszufinden.

Note B-

LESEN SIE MEHR: Julian Fellowes über die Beendigung von 'Downton Abbey' und den Übergang zu 'The Gilded Age'

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser