Rückblick: 'Archer', Staffel 7, Episode 9 'Deadly Velvet, Part 1' bereitet ein wildes Finale vor

RÜCKBLICK DER LETZTEN WOCHE: 'Archer', Staffel 7, Episode 8, 'Liquid Lunch' enthüllt Kriegers Geheimnis

'Ich schwöre bei Gott, ich hatte etwas dafür.' (Episodenzusammenfassung)

Nachdem sie beauftragt wurden, den Film des Megaproduzenten Ellis Crane, The Archer Agency, zu schützen, übernehmen die Agenten von The Figgis Agency alle falsche Filmrollen, um am Set mitzuspielen. Cyril wirft einen Blick auf die Buchhaltungsabteilung. Pam und Carol kümmern sich um das Handwerk. Ray übernimmt widerwillig die Kontrolle; Mallory übernimmt die ausführliche Rolle des ausführenden Produzenten; Krieger „schleicht einfach rum“; und Archer übernimmt die Rolle der privaten Leibwächterin von Veronica Deane.

Einige dieser Positionen sind vorteilhafter als andere. Da Ray die meiste Zeit damit verbringt, mit Mannequinköpfen zu sprechen, rettet Archer Veronica das Leben eines außer Kontrolle geratenen Hebers und verführt sie in diesem Prozess effektiv. Das ist zu schade für Shapiro (Patton Oswalt), der kurz darauf seine Liebe zu Veronica gesteht und sogar Pam und Carol rekrutiert, um ihm zu helfen, die mutmaßliche Kopplung zu beenden. Aber es ist zu spät - für Shapiros Herz, das einen schweren Schlag erleidet, wenn es einen nackten, postkoitalen Bogenschützen sieht. Lanas Verstand, als sie Sterling nur zwei Tage nach ihrer 'Pause' angreift, weil sie jemanden ins Bett gebracht hat; und für Crane selbst, der genau um 14:41 Uhr eine Kugel durch den Kopf schießt. Gut, dass Veronica bei Archer war, bis fast „um drei…“.



'Bloody Mary, voller Wodka, bete jetzt für mich ...' (Best Drinking Reference)

Ich nenne es jetzt: Der Mallory Archer, den wir diese Woche gesehen haben, ist nicht der echte Mallory Archer. Sie ist Robot Mallory. Im Fall von The People gegen Ben Travers 'Poor Judgement lege ich nur einen Beweis vor: Mallory aß eine Traube.

Pam: Heilige Scheiße! Hat sie gerade eine Traube gegessen? '
Carol: 'Muss ihr Schummeltag sein.'

... oder sie ist ein verdammter Roboter! Und was ist mit Mallory, der Krieger sagt, er solle nur am Set herumlaufen? Das ist kaum das, was sie möchte, während sie versucht, The Archer Agency professionell erscheinen zu lassen. Robot Mallory möchte jedoch, dass Krieger einfach herumläuft und Spaß hat. Weil er sie kontrolliert. Gut es. „Aber wie kann ein Roboter eine Traube essen, Ben?“ Ein guter Punkt, lieber Leser, aber lassen Sie mich Folgendes fragen: Was ist wahrscheinlicher: Ein Krieger hat einen Roboter geschaffen, der essen kann, oder Mallory würde selbst essen?

„Gefahrenzone!“ (Action-y-Action-Sequenz)

Musste Archer Shapiro aus dem Weg räumen? Nein nicht wirklich. Aber sah er umso cooler aus, weil er es tat? Wetten Sie? Und führte dieser ultra-coole Moment dazu, dass er seinen ultimativen Filmstar-Schwarm einbettete? Absolut. Vielleicht. In Anbetracht der Cliffhanger-Implikation der Episode - die Tatsache, dass Veronica zu viel Wert auf die Zeit legte, als sie Archers klebrige Seite verließ, implizierte, dass sie ihn lediglich als Alibi benutzte - könnte sie ihn trotzdem verführt haben. Man hat vielleicht Archer gespielt ... Aber die Chance, dass er es nicht war, ist immer noch die gebrochenen Rippen eines Anwalts wert. Damit ist er wahrscheinlich einverstanden.

(Best) 'Phrasierung!'

Ein Twofer diese Woche, weil wir uns diese ansehen:

Mallory: Wann haben Sie Ihren Penis das letzte Mal gesehen? Carol: Sie kennt Sie als Frau, oder? Pam: Das habe ich mir gedacht. Carol: Warten Sie, Sie hatten Sex mit ihr. Pam: Ja, aber sie war total betrunken. Oh, außerdem trug ich einen Riemen ... Carol: Ewwwwwww! Shapiro: Was? Carol: Frag dich nicht, ich würg dich. Pam: Das hat sie bestimmt.

Archer: Hast du, ähm ...

Veronica: 'Mmmhmm.' Archer: 'Ich auch.' Veronica: [lacht] 'Ja, ich weiß.' Archer: 'Oh, richtig. Entschuldigen Sie, äh ... „Veronica; 'Ich denke, es wird herauskommen.' Archer: Trotzdem. '

'Eigentlich das Einzige in Los Angeles, das mich nicht zum Erbrechen bringt.' (Best Hollywood Reference)

Sich an einem Filmset aufzuhalten ist etwas, das jeder mindestens einmal in seinem Leben erleben sollte, und Freilandhaltung auf einem Studiolos trägt so viel zum Erlebnis bei. Wie eine kleine Welt für sich - mit Banken, Lebensmitteln und Coffeeshops - mit Geschichte buchstäblich an jeder Ecke, entsprechen die Studiolose ziemlich genau dem, was hier abgebildet ist (ohne Explosionen). Sobald Sie in sind, sind Sie in - durchstreifen, erkunden und genießen. Die Agenten der Figgis Agency waren offensichtlich ein bisschen besorgt, um zu viel Ärger zu bekommen, aber das Animationsteam hat einen exquisiten Job gemacht und die Echtheit so vieler gefälschter Orte festgehalten, die so eng zusammengebaut wurden. Von der Beleuchtung bis zu den Schauplätzen gab 'Deadly Velvet, Part 1' einen großartigen Vorgeschmack darauf, wie es ist, dort zu sein, wo so viele Menschen träumen.

„Ein schwarzer Astronaut, Cyril. Das ist wie das Töten eines Einhorns! '(Bestes Zitat)

'Es ist kein Spinnennetz mehr!' - Archer

Archers und Lanas unaufhörliches Kämpfen macht immer Spaß, aber wenn es - wie in dieser Woche nach Archers Sexkapade mit Veronica Deane - den Wut-Blackout-Modus erreicht, kann 'Spaß' die Dinge nicht wirklich quantifizieren. So sehr wir uns auch wünschen, dass diese beiden es schaffen und glücklich sind, sie sind einfach zu schlagfertig in ihrem leidenschaftlichen Gedränge, um sich eine vollkommen gesunde Beziehung zu wünschen. Ich meine, das ist so viel besser als wenn sie unkontrolliert im Büro flirten, oder? Wir sehen dies lieber als Burritos als Platzhalter für Gott-weiß-was-Körperteil (e). Außerdem lässt uns das Kichern von Archer, als Lana ihn angreift, glauben, dass jemand eine tolle Zeit hat.

'Nicht oder nicht?' (Analyse)

Gut, da wären wir. Neun Folgen von 'Archer', Staffel 7, sind im Rückspiegel zu sehen, und nur eine bleibt übrig, bevor wir herausfinden, wie unser Held voller Löcher gelandet ist. Der Titel des zweiteiligen Finales spielt zweifellos auf Antworten an. beunruhigende Antworten auf das erahnte Schicksal von Sterling Archer. Ehrlich gesagt, unsere frühe (eine Art Scherz) Theorie, dass Lana diejenige war, die den Abzug drückte (ein paar Mal), ist umso wahrscheinlicher, auch wenn es immer noch schwer zu glauben ist, dass sie den Vater ihres Babys töten würde.

Doch selbst nach einer wundernden Saison machte es „Teil 1“ noch erträglicher, auf „Teil 2“ zu warten. Eine lustige Aufgabe, die die Handlung voranbrachte und dem Veronica Deane-Fall eine weitere mysteriöse Ebene hinzufügte, ließ den Kicker der nächsten Woche eine Menge Erklärungen übrig, aber wir hatten bis zu diesem Punkt eine Menge Spaß. Wenn dies die letzten Tage eines lebenden, atmenden, nicht-robotischen Bogenschützen sind, ist es schwer zu sagen, dass er sie nicht in vollen Zügen gelebt hat.

Note: A-

LESEN SIE MEHR: Chris Parnell über die 'Grotesken' Momente von 'Archer' und seine Ähnlichkeit mit J.J. Abrams

http://v.indiewire.com/videos/indiewire/Archer%20-%20P.I.mp4

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-Newsletter an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser