Rückblick: 'Game of Thrones', Staffel 5, Episode 1, 'The Wars to Come' kehrt nach Westeros zurück

“; Die guten Herren sind tot und der Rest sind Monster. ”; Brienne von Tarth (Gwendoline Christie) beklagt in der fünften Staffel Premiere von “;Game of Thrones, ”; “;Die kommenden Kriege, ”; und sie ist nicht falsch. In Westeros werden Sie gewaltsam ermordet oder untergetaucht. Aber wir müssen den Lords, die noch eine Chance haben, entweder sich selbst zu befreien oder zumindest auf köstliche, unterhaltsame Weise sehr, sehr schlecht zu sein, eine Chance geben. Und mit dem Saisonauftakt scheint es, dass ‘ ERHALTEN ’; ist auch bestrebt, unser Verständnis dieser Charaktere und ihrer Psychologie auf eine tiefere und komplexere Art und Weise zu erweitern, und genau hier starten wir die Saison.



Landung des Königs
Nein, es ist kein ganz neues Trio von Charakteren, das wir in der Eröffnungsrückblende sehen, aber der junge Cersei in der Kindheit (die langen blonden Haare und der welkende Sack sind ein totes Werbegeschenk). Sie und eine Freundin stürmen in eine Hexenhütte (Maggy the Frog - ja, ich recherchiere), in der Cersei nach ihrer Zukunft verlangt. Maggy zwingt sich nach einem Hauch von Blut dazu, Cersei mitzuteilen, dass sie keinen Prinzen heiraten wird. Sie wird den König heiraten, eine Königin sein und drei Kinder haben, und der König wird zwanzig haben. t überlappen). Oh, und pass auf jüngere, hübschere Königinnen auf. Dies wirft junge, stolze Cersei für eine Schleife….

LESEN SIE MEHR: 9 neue Darsteller nehmen an „Game Of Thrones“ in Staffel 5 teil. Plus Watch Eine neu erschienene Blooper-Rolle von Comic-Con



Es ist eine Erinnerung, die sie immer noch als erwachsene Cersei erwägt (Lena Headey) kommt zu der Beerdigung ihres Vaters Tywin (oder 'Taiwan Lannisters', wenn Sie so wollen). Die Vorhersagen von Maggy sind herrlich und verheerend wahr. Sie trifft Jaime (Nicholas Coster-Waldau) in der Beerdigungskammer, ein kleiner Rückruf zu ihrem letzten Moment in einem Raum wie diesem für Joffrey's Beerdigung, die ziemlich eklig und vergewaltigend war. Zum Glück ist dies viel anders, aber Cersei ist immer noch in Träne über Tyrion und beschuldigt Jaime, das “; kleine Monster ”; Geh und stochere in seinen möglichen Schuldgefühlen in Bezug auf den Tod seines Vaters herum. (Beiseite: drei Beifall für unseren letzten Blick von Charles Dance(Gravitas mit gruseligen Todessteinen auf den Augen zum Liegen bringen).



Volksheld und lustiger Kerl

Die Beerdigung selbst ist eine Langeweile für Cersei und hört Loras Tyrell (Finn Jones) küsse ihren Arsch und beobachte flirty Margaery (Natalie Dormer) und König Tommen (Dean-Charles Chapman). Ein schmutziger, barfüßiger Teenager in einem bescheidenen Gewand kommt auf sie zu und es stellt sich heraus, dass es sich um Cousin Lancel Lannister handelt (Eugene Simon), Robert Baratheons ehemaliger Gutsherr, mit dem sie eine Zwickmühle hatte (er nennt es 'unnatürliche Beziehungen'). Nachdem er in der Schlacht von Blackwater verletzt wurde, hat er sich aus dem Ritterleben zurückgezogen und ist einer bizarren religiösen Sekte beigetreten, den Spatzen. Cersei und Lancel führen ein geheimes Gespräch, in dem Lancel Robert's Wildschweinjagd und die reichliche Menge Wein erwähnt, die Lancel einschenkte, was auf Cerseis Beteiligung an Roberts Tod hindeutet. Er sagt, dass er für sie beten wird. Sie ärgert sich über seine Anwesenheit und kann ihn auf schockierende Weise ab und zu nicht entwerten.

Loras erholt sich schnell von seiner Cersei-Abfuhr im Bett mit dem blonden Gigolo Oliver, wo sie spielen. Wie sieht dieses Muttermal aus? (Dorne, anscheinend, und es scheint, dass sich Dornes Geografie in dieser Saison als relevant erweisen wird). Margaery kommt herein, weil sie Hunger hat und zum Abendessen gehen möchte. Grenzen, Menschen. Sie scheucht Oliver aus und schimpft mit Loras, der nichts dafür tut, wenn jemand weiß, dass er schwul ist, besonders jetzt, wo Tywin weg ist, weiß er, dass er Cersei nicht heiraten muss. Welches ist sein Gewinn und Margaery ’; s Verlust, weil das bedeutet, dass Cersei in King ’; s Landing sein wird, um ihre Königin zu verwalten. Margaery antwortet nur mit zwei kryptischen “; vielleicht. ”; Entweder hat sie etwas für sich oder Cersei.

Pentos
Das dritte Geschwister von Lannister, Tyrion (Peter Dinklage), hat es vom Boot in den Palast eines Anti-Baratheon / Pro-Targaryen-Verschwörers von Varys geschafft ’; (Conleth Hill), obwohl er sich nicht allzu sehr darüber freut, die Reise vollständig in einer Kiste gemacht zu haben. Das erste, was er tut, wenn er Sonnenlicht sieht, ist, nach der Landung in Daytona Beach wie ein College-Kind zu trinken (sagen Sie es mir: Kotzen und Rallye). Tyrion ist zu Recht hin- und hergerissen, weil er seinen Vater und seine Freundin umgebracht hat, und obwohl Varys ihn dazu inspirieren will, für die Zukunft zu planen, ist Tyrion ausgesprochen nihilistisch eingestellt. “; Die Zukunft ist Scheiße, und die Vergangenheit war es auch. ”; er murmelt, als er erbrochenen Wein auf seine Schuhe spuckt. Tyrion ist so punkig.

Schließlich kommt Varys zu ihm durch und plädiert für einen Machthaber “; stärker als Tommen und sanfter als Stannis ”; mit einem guten Namen und einer Armee. Tyrion spottet über den Gedanken, in Westerors einen solchen Typen zu finden, und Varys schießt zurück: 'Wer hat etwas über ihn gesagt?' (Linie der Saison bisher). Tyrion willigt ein, mit einer Einschränkung nach Mereen zu fahren, um Danaerys zu treffen: Er will ein Straßengetränk mitbringen. Was auch immer funktioniert, richtig?

alexander mcqueen film

Das Tal
Ein schneller Check-in bei Sansa (Sophie Turner), der immer noch in The Vale ist und Robin Arryn (Lucio Facioli) sich bei einem Schwertkampf blamieren; “; er schwingt das Schwert wie ein Mädchen mit Lähmung ”; lacht Lord Royce (Rupert Vansittart). Sansa ist im Full-Gothic-Modus, mit einem Kopf aus schwarzem Haar und vollständigem Stockholm-Syndrom, was Lord Baelish betrifft (Aiden Gillen). Nachdem Littlefinger eine geheime Nachricht erhalten hat, machen sie sich mit einer Kutsche auf den Weg in den Westen, und zwar in ein Land, das so weit von hier entfernt ist, dass selbst Cersei Lannister Sie nicht erreichen kann. stimmt Littlefinger an. Rufe jetzt mein Reisebüro an!

Obwohl sie nur ein oder zwei Kilometer von Sansa, Brienne of Tarth, entfernt ist (Gwendoline Christie) fühlt sich nach ihrem Kampf mit dem Hund und der Ablehnung durch Arya besiegt und niedergeschlagen. Sie hat ihren Sinn für Absichten verloren und geht gegen den armen, loyalen und stets optimistischen Gutsherren Podrick Payne vor (Daniel Portman). Glücklicherweise hat Pod ’; s genug gute Laune für zwei, obwohl Brienne sich immer noch ruderlos und ohne Richtung mit ihrer Mission unerwartet sechsundachtzig fühlt (psst, Sansa hat sie gerade auf der Straße überholt).

Meereen
Drüben in Meereen, Danaerys Targaryen (Emilia Clarke) kämpft immer noch mit der Führung. Gewalttätige Übernahmen erfordern viel Wartung, nicht wahr? Es gibt den Aufstand der Söhne der Harpyien, einer unterirdischen Gruppe mit einer Vorliebe für Goldmasken, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Unbefleckten die Kehlen zu durchschneiden, während sie mit Prostituierten kuscheln. Es gibt auch die Yunkai, die wollen, dass sie ihre Kampfgruben aus gottverlassenen Gründen (“; Tradition ”;) wieder einrichtet. Daario Naharis (Michiel Huisman) macht den Fall für die Box, da er so im Söldnerspiel aufstieg. Er glaubt auch, dass sie, wenn sie die Mutter der Drachen ist, am besten eine Drachenaktion machen kann. Schlechter Einfluss, dieser Daario.

Danaerys besucht ihre $ 3 Millionen in VFX, ich meine Drachen, in den Katakomben und ist sofort wie WHOOPS NVM WORST IDEA EVER BYEEE. Die Drachen sind verrückt. Und enorm. Und feurig. Und Hangry (Margaery fühlt sich). Zurück in die Höhle gehen sie. Danaerys mag die richtigen Waren auf Papier haben (in den Augen von Varys), aber sie hat noch einen langen, langen Weg vor sich, um die vielen widerspenstigen Menschen und magischen Kreaturen zu besiegen.

Der Norden
Apropos widerspenstig! Auf nach Castle Black, wo Jon Snow (Kit Harington) unterrichtet seine neueste Ladung, Olly (Brenock O Connor) (auch bekannt als der Junge, der seine Freundin ermordet hat), wie man im Innenhof von Castle Black mit dem Schwert kämpft. Irgendwie Alliser Thorne (Owen Teale) ist noch am Leben (war fast sicher, dass er in dieser Schlacht gestorben ist), aber Jon kann nicht zu besorgt sein, weil er bald von Melisandre gerufen wird (Carice van Houten) mit Stannis zu treffen (Stephen Dillane), die, wenn Sie sich erinnern, im Finale der letzten Saison den gesamten Norden mit einem Haufen Soldaten eroberten.

Melisandre nutzt die Gelegenheit während der langen Fahrt mit dem Aufzug, um sich auf Jon Snow einzuschleichen, der eindeutig daran interessiert ist, einen sexy Blutegel-Grillabend mit sich zu führen. Sie fragt ihn sogar, ob er eine Jungfrau ist und antwortet 'gut'. wenn er nicht ist. Hey, sie ist nichts, wenn nicht unkompliziert - Spiel erkennen Spiel. Stannis hat den wahrscheinlich schlechtesten Ort für ein Treffen ausgewählt, das sich auf dem Gipfel eines Berges befindet, in dem es schneit. Er sagt Jon, dass er Winterfell (und den Kopf des derzeitigen Herrschers Roose Bolton) haben kann, wenn er Wildlings General / einstigen Nachtwächter Mance Raydar (Ciaran Hinds), um das Knie zu beugen ”; und gib Stannis die Wildlingsarmee, damit er Winterfell (UND ALLES VON WESTEROS) nehmen kann. Oh, und er muss es bei Einbruch der Dunkelheit tun. Viel Glück damit.

Trotzdem bemüht sich Jon nach Treu und Glauben und macht Mance den Fall, indem er ihn in seiner Zelle besucht. Er appelliert an die Mieter der Einheit und tut, was für die Menschen jenseits der Mauer richtig ist, um sie vor den Winterkriechen zu schützen, aber Mance hat es nicht. Stolz ist ihm ebenso wichtig wie seine eigene Freiheit, Fehler zu machen. Obwohl, als Jon ihm sagt, dass die andere Option auf dem Spiel steht, ist Mance der Meinung, dass Hmm etwas anderes vorgezogen hätte. Nicht der süßeste Weg.

der Who-Dokumentarfilm

Aber mit dem Herrn des Lichts und Stannis ’; Absolut unbeugsamer Wille, die Show muss weitergehen. Mance weigert sich, Stannis das Knie zu beugen, und es ist Zeit für ein Lagerfeuer. Aber zuerst wünscht Mance Stannis viel Glück in den kommenden Kriegen. Melisandre hält eine Rede über den Herrn des Lichts und fackelt Mance ab. Es scheint ziemlich schrecklich für alle Beteiligten zu sein, besonders für Mance, der nicht vor seinen Kumpels schreien und weinen möchte. Jon, großer alter ’; Softie Rebell, der er ist, stiehlt sich weg, um einen Pfeil in Mance zu stecken und sein Elend zu beenden. Mitfühlend, ja, aber es könnte ihn nicht auf die gute Seite des hartgesottenen Stannis bringen.

“; Die kommenden Kriege ”; ist beispielhaft für die Art von langsamer Verbrennung, die ‘ Thrones ’; hat sich in den vergangenen Spielzeiten als modus operandi etabliert - in der Regel dauert es einige Episoden, bis die Schachfiguren in Position gebracht sind, bevor große Schritte ausgeführt werden. Unter der Regie von Michael Slovis (“;Wandlung zum Bösen”;), die Folge fühlt sich wie ein Stück mit dem Ton und Stil an, den wir von ”; Thrones; kennen und lieben gelernt haben. ”; Diese Staffel wird nicht unbedingt die gleichen Regisseure haben, die in den vergangenen Staffeln Episoden gedreht haben. Es wird also interessant sein zu sehen, was eine neue Gruppe mit dem Material macht. “; Die kommenden Kriege ”; ist nicht übermäßig auffällig und voller Wendungen in der Handlung, aber es reicht aus, um die Charaktere so zu positionieren, dass sie sich beide vorwärts bewegen und etwas Raum haben, um sich als Menschen zu entwickeln. Es ist alles, was wir von unseren Lieblingsfiguren wollen, aber nichts Schockierendes oder übertriebenes. Wenn die Grundlagen gelegt sind, wird es faszinierend sein zu sehen, wie es von hier weitergeht, und insbesondere für die Leser von Büchern, wie Showrunner David Benioff und D. B. Weiss wird abweichen von George R. R. Martin’; s Geschichte.

LESEN SIE MEHR: 5 Hauptunterschiede zu HBOs 'Game of Thrones' und George R. R. Martins Büchern

Wirf deine Gedanken und Reaktionen in die Kommentare!

beste unbekannte Horrorfilme









Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser