Ray Romano wurde in 'Vinyl' besetzt, weil Martin Scorsese noch nie von 'Alle lieben Raymond' gehört hatte

Warnung, Ray Romano-Fans: Wenn Sie sich aufgrund seiner familienfreundlichen Arbeit im Rundfunk für den Schauspieler interessieren, ist seine neueste Rolle… na ja, ganz anders. Als Rekordmanager Zak Yankovich verhält sich Romano auf die Art und Weise, wie Sie es von einem Martin Scorsese-Projekt erwarten. Während die Gelegenheit eine war, die er ergriff, stellte sie auch eine bedeutende Änderung von seiner letzten Arbeit dar.

LESEN SIE MEHR: Ansehen: Hier ist Martin Scorseses bester Robert De Niro-Imitator (Art von)

Als Indiewire sich mit ihm auf die TCA Winter Press Tour setzte, war Romano eine coole Gurke, aber er sprach offen über das Vorsprechen für die Rolle, warum er so aufgeregt war, seine Hiebe in eine neue, aufregende Richtung zu beweisen und als er realisierte, dass “ Diese Show ist zu cool für mich. “Ein editiertes Transkript folgt.

Wie ist das in dein Leben gekommen?



Mein Agent hat das Skript gesendet. Ich war bei 'Parenthood' - das war alles, was ich damals gemacht habe - also versuchte er, mir Sachen zu schicken. Er schickte mir dieses Skript und sagte: „Schau es dir an. Die neue Show von HBO. Ich denke, Sie könnten für diesen einen Teil Recht haben. Ich spreche mit Ellen Lewis, Martin Scorseses Casting-Partner. 'Sie war für immer bei ihm.

Also habe ich es gelesen. Es war toll. Also sagte ich: „Ja, sag mir, was ich tun soll.“ Zuerst musste [mein Agent] mich verkaufen, und [Lewis] sagte: „Schau mal, ich werfe einen Blick darauf.“ Es war wie ein Donnerstag und so Sie sagte: „Wenn du bis Montag eine Kassette bekommst, kann ich sie zu Marty bringen, weil die Dinge schnell gehen.“ (Wir fanden heraus, dass sie nicht schnell gehen.) Ich ging zum Haus meines Freundes. Er ist Fotograf. Ich habe ein Hemd im Stil der 70er Jahre in meinem Schrank gefunden. Ich hatte längere Haare, Gott sei Dank. Normalerweise sprühe ich ein wenig ein, damit ich den Pony runterlasse. Das sieht aus wie in den 70ern. Ich habe drei Szenen gedreht und wir haben es ihnen geschickt. [Lewis] sagte: 'Okay, hier ist etwas. Lass es mich zu Marty schicken. “

Sie schickte es an Martin Scorsese und die Rückmeldung lautete, dass Marty sagte: „Er kennt diesen Kerl.“ Nicht ich, meinte den Charakter. „Er kennt diesen Kerl. Er ist im Rennen. Außerdem hat er noch nie von dir gehört, Ray Romano. Er hat dich nie gesehen. 'Und ich gehe.' Oh, du meinst, er hat die Show nie gesehen oder er hat mich nie gesehen? Ich verstehe das. “Und mein Agent sagt:„ Lass mich nachsehen. “Er meldet sich bei Ellen Lewis und sagt:„ Hat Marty die Show noch nie gesehen? “Und sie sagt:„ Nein, ich habe noch nie von ihm gehört. “Und sieh mal. Ich bin nicht so pompös zu glauben, dass jeder von mir gehört hat, aber wenn Sie im Geschäft sind, vielleicht? Aber er ist Martin Scorsese, Filmgenie. Er sieht keine Sitcoms. Die Wahrheit war, er hatte mich noch nie gesehen und es war ein Segen. Denn wenn Sie mich einmal als diesen Charakter sehen, ist es manchmal schwierig, mich als etwas anderes zu sehen.

Bel Canto Anhänger

Wir sind also im Rennen und dachten, sie würden eine schnelle Entscheidung treffen, aber es war buchstäblich drei bis vier Wochen später. Wir hörten immer wieder 'im Rennen' und das war es. Eines Tages rief mich mein Agent und mein Geschäftsführer gleichzeitig in einer Telefonkonferenz an. Ich nahm an, dass sie mich nicht beide wegen einer schlechten Nachricht anrufen würden, und sie sagten mir: 'Du bist dabei, du hast die Rolle.' Dann begann die Angst.

Was ist die Angst?

Jetzt muss ich vor Martin Scorsese handeln. Ich muss Martin Scorsese treffen. Ich muss mit ihm reden. Ich muss ihn anrufen. Mein Agent sagte: 'Sie sollten Marty anrufen und sich vorstellen', und ich geriet in Panik. Weißt du, immer wenn ich jemanden anrufen muss, der schlauer ist als ich, was 99,9 Prozent aller Menschen entspricht, werde ich nervös. Aber ich rufe ihn an und er war großartig und lachte und machte Witze. Er ist eine Enzyklopädie von allem, von jedem Film, von allem. Also sprach ich über meine Frau und Italien und er hatte einen Film, der sich auf jedes Thema bezog. So hier sind wir. Er hat mich noch nicht umgebracht.

Das ist gut.

Man weiß nie. Wir sind bei HBO.

Gab es bei der Übernahme dieser Rolle etwas Besonderes, das Sie ansprach?

Seelenfresser Bewertung

Zuallererst war es die Ära, das Drehbuch, das Material. Ich kannte den Charakter nicht so gut aus dem einen Drehbuch, dem Piloten. Ich wusste nur, dass er in diesem Geschäft war, also gab es diese Hinterhältigkeit für ihn, so wie es sein musste. Da war dieses Halsabschneider-Element. Aber es gab eine Unze Moral, was in diesem Geschäft eine Menge ist. Das hat mir also gefallen. Ich habe all diese Charaktere gespielt, die hauptsächlich die Guten sind. Ich mag es, dass dieser Charakter ein bisschen skizzenhaft sein kann, aber dennoch als einer der netteren Typen in einem hässlichen Geschäft angesehen wird. Ich mag es.

Als wir dann weitergingen, als die Folgen kamen, erfuhr ich viel mehr über diesen Kerl. Es ist ein bisschen tragisch, aber ich identifiziere mich irgendwie mit diesem Kerl, der versucht, einfach nur erfolgreich zu sein. Er will nur Erfolg haben. Nicht um jeden Preis, aber er will sich nur selbst validieren. Ich identifiziere mich damit. Hast du irgendwelche Folgen gesehen?

schau zu, wie jeder etwas will

Wir haben gerade den Piloten gesehen. Es hat sehr viel Spaß gemacht, denn als ich es ursprünglich sah, musste ich zurückgehen und sagen: 'Warte, das ist Ray Romano?'

Sie sind nicht die erste Person, die das sagt. Es ist nicht so, als hätte ich eine Prothese getragen oder was auch immer.

Nun, für mich habe ich ein Problem, wenn jemand sein Haar ändert …

Lass mich dir sagen, die Haare und der Bart, weil wir in New York gefilmt haben - besser als Hüte, Brillen. Sehr wenige Leute haben mich so gesehen. Ich habe 'Männer eines bestimmten Alters' gemacht, ich habe 'Elternschaft' gemacht, ich habe ein paar Filme gemacht. Sie können das alles rausschmeißen. Neunundneunzig Prozent der Öffentlichkeit erinnern sich an mich von 'Everybody Loves Raymond'. Nur dieser doofe Typ.


Aber du musst viele aufregende Sachen machen.

Ja habe ich. Ich sage nur, es gibt Menschen, die all diese anderen Dinge geliebt haben. Ich weiß das zu schätzen, aber Sie können sich nichts vormachen. Die Leute sehen einen Mann im Bart laufen, [und] das ist nicht der Mann von 'Everybody Loves Raymond'.

Ich habe diese wirklich interessante Sache einmal gehört. Wenn Sie eine Multikamera-Sitcom machen, sollten Sie sicherstellen, dass der Charakter den gleichen Vornamen hat wie Sie, weil die Leute Sie für den Rest Ihres Lebens auf Flughäfen so anschreien werden.

Walking Dead Staffel 8 Folge 13

Als wir die Show nannten, hasste ich den Titel 'Everybody Loves Raymond', also versuchte ich, einen neuen Titel zu finden. Und jemand sagte, halte einfach deinen Namen drin. Ich denke, geschäftlich war es gut.

Bei 'Vinyl' muss es wirklich aufregend gewesen sein, Dinge zu tun, die man normalerweise nicht vor der Kamera macht.

Ich schnupfe nicht vor der Kamera und mache nie mit Nutten herum, die vor der Kamera stehen. Ich weiß nicht, wie viel ihr wisst, aber es gibt eine Episode, in der die Dinge schlecht und schmutzig werden. Und ich glaube nicht, dass meine Frau darüber zu glücklich war. Sagen wir es so, Episode 7 - wenn Sie mich von 'Everybody Loves Raymond' kennen, schauen Sie sich diese Episode nicht an.

Haben Sie vom Piloten einen musikalischen Lieblingsmoment? '> LESEN SIE MEHR: Die 11 besten Auftritte von Comic-Darstellern in dramatischen Rollen im Fernsehen

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser