Rami Malek gewinnt den Oscar als bester Schauspieler für 'Bohemian Rhapsody' und ist jetzt auf halbem Weg zu EGOT

'Bohemian Rhapsody'



20th Century Fox / YouTube

Rami Malek hat den Oscar für den besten Schauspieler in einer Hauptrolle gewonnen, dank seiner gefeierten Rolle als Frontmann der Königin Freddie Mercury in der Musikbiografie „Bohemian Rhapsody“. Malek wurde nach dem Gewinn der Preise für den besten Schauspieler bei den Golden Globes als Spitzenreiter in dieser Kategorie eingestuft. die Screen Actors Guild Awards und die British Academy Film Awards. Der Schauspieler gewann Christian Bale ('Vice'), Bradley Cooper ('Ein Stern ist geboren'), Viggo Mortensen ('Green Book') und Willem Dafoe ('At Eternity’s Gate').



Maleks Nominierung für 'Bohemian Rhapsody' erfolgte in einer von fünf Kategorien, für die der Film in diesem Jahr bei den Oscars nominiert wurde. Der Film wurde auch für das beste Bild, die beste Tonbearbeitung, die beste Tonmischung und die beste Filmbearbeitung nominiert. Während 'Bohemian Rhapsody' von Filmkritikern weit gefächert wurde (David Ehrlich von IndieWire nannte den Film in seiner D + -Rezension 'königlich peinlich'), wurde Malek als Höhepunkt des Films hervorgehoben und trat bei fast jedem Event in dieser Preisverleihungssaison für eine Kampagne auf.



'Bohemian Rhapsody' gelang ein Malek-Sieg für den besten Schauspieler, obwohl Bryan Singer Regie führte, der letzten Monat im Zentrum neuer Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens stand. Die Sängerin wurde einige Wochen vor der Produktion aus dem Film entlassen, weil sie sich widerspenstig verhalten hatte und angeblich vom Set verschwunden war und sich mit Malek gestritten hatte. Sänger wurde durch Dexter Fletcher ersetzt, obwohl der erstere noch nach DGA-Regeln gutgeschrieben wurde.

Als Malek letzten Monat von der Los Angeles Times nach Singers angeblicher Missbrauchsgeschichte gefragt wurde, sagte er: 'Soweit ich wusste, wurde ich in Betracht gezogen, bevor Bryan überhaupt eine Beziehung einging.' Also hatte ich den Kopf gesenkt, um mich ungefähr ein Jahr vorher darauf vorzubereiten, und ich schaute nie wirklich auf. Ich wusste nicht viel über Bryan. Ich denke, dass die Anschuldigungen und Dinge, ob Sie es glauben oder nicht, ehrlich gesagt etwas waren, von dem ich nichts wusste, und das ist es auch. Wer weiß, was damit passiert? Aber ich denke, wir haben irgendwie einen Weg gefunden, durch alles durchzuhalten, was uns in den Weg geworfen wurde. ”;

Malek ist nun auf halbem Weg, um das angesehene EGOT der Branche zu verdienen. Der Oscar des Schauspielers folgt seinem Emmy für seine Hauptrolle in USA Networks Hacker-Drama „Mr. Robot. “Malek wird seine Hauptrolle in der letzten Staffel der Show später in diesem Jahr wiederholen.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser