'Die anderen beiden': Wie das Schreiben für 'SNL' die Schöpfer der neuen Popkultur-Comedy-Serie von Comedy Central inspirierte

'Die anderen zwei.'



Comedy Central

imdb als wir uns das erste mal trafen

Die neueste Originalserie von Comedy Central, 'The Other Two' - eine Show über die schlagenden älteren Geschwister einer Pop-Sensation unter Teenagern - scheint offenbar nicht viel mit 'Saturday Night Live' zu tun zu haben. Aber ihre Schöpfer Chris Kelly und Sarah Schneider kamen im Laufe ihres vorletzten Jahres als Chefautoren der legendären Sketch-Comedy-Show auf die Idee für die Show, und als sie darüber sprachen, wurden die Zusammenhänge ganz klar.



'Ich denke, wenn Sie anfangen,' SNL 'zu verlassen, müssen Sie herausfinden, was Sie als Nächstes tun werden. 'Wir sollten versuchen, eine Fernsehsendung zu entwickeln', sagte Kelly. Kelly hatte sich bereits verzweigt und sein Regiedebüt mit dem Sundance-Favoriten „Other People“ gegeben, aber für ihn war die Rückkehr zum Fernsehen sinnvoll: „Ich habe nicht wirklich so darüber nachgedacht, als dass es Spaß gemacht hätte, zu versuchen, zu schreiben eine TV-Show und zu versuchen, ob wir eine TV-Show haben könnten. Es fühlte sich an wie ein sehr schwieriger Berg, aber wir wollten sehen, ob wir es schaffen. “



'Die anderen zwei.'

Comedy Central

Kelly und Schneider schrieben sechs Jahre lang für „Saturday Night Live“, was sie dazu inspirierte, größere Serien zu verfolgen. 'Ich denke, wenn du im Skizzenformat schreibst, hast du diesen Drang, eine längere, erzählerischere Geschichte zu schreiben, weshalb Chris' Other People 'schrieb, während er bei' SNL 'war', sagte Schneider. 'Sie möchten einfach einen anderen Teil Ihres Gehirns trainieren und etwas ausprobieren, das etwas länger ist.'

Sie fuhr fort: 'Wir waren beide im selben Kopfraum und wollten einfach etwas ausprobieren, bei dem wir wirklich in einige Charaktere eintauchen und Zeit mit ihnen im Verlauf von vielen, vielen Stunden und sechs bis sieben Minuten verbringen konnten.'

Kelly und Schneider sind nicht miteinander verwandt - aber die Schreibpartner haben sich dennoch entschlossen, sicherzustellen, dass ihre erste Drehbuchserie für sie persönlich ist, indem sie sich mit einem Bruder und einer Schwester befassen und auch mit den Dingen, die sie am meisten interessierten. 'Diese Geschwisterdynamik zwischen Cary und Brooke ähnelt unserer', sagte Kelly. Während sie fundierte Geschichten erzählen wollten, 'mochten wir es bei 'SNL' wirklich, Popkultur zu schreiben, und wir haben viele Musikvideos geschrieben.'

So konzipierten sie „The Other Two“, die an Hollywood angrenzende neue Serie, die nach „Broad City“ debütiert. „Sie ermöglichte es uns, sehr einfache, fundierte menschliche Geschichten zu erzählen, aber mit einer Art dummen Regenschirm aus lächerlicheren Charakteren und lächerliche Musikvideos “, sagte Kelly. 'Das war irgendwie der Ausgangspunkt.'

Während Kelly und Schneider 'SNL' im Mai 2017 verließen, sind sie immer noch eng mit Lorne Michaels verbunden, der ausführender Produzent der Serie und ziemlich engagiert ist. Kelly sagte: 'Er war ein Schriftsteller, und so schuf er' SNL ', um von Schriftstellern angetrieben zu werden. Wir fühlten uns immer von ihm ermächtigt, alles zu schreiben, was uns angezogen hat, und wir fühlten uns von ihm ermächtigt, einer erzählerischeren Geschichte zu folgen.' In diesem Sinne beschäftigt er sich mit einer größeren, grundlegenden Idee und dann las er auf dem Weg unsere Skripte, beobachtete unseren Piloten und gab uns Notizen. '

'Die anderen zwei.'

Samstag Nacht leben Matt Damon

Comedy Central

Kelly verdankte Michaels vor allem seinen Beitrag zum Casting-Prozess, da der Produzent, wie Schneider bemerkte, über 40 Jahre Erfahrung mit der Suche nach neuen Talenten vorweisen kann. 'Er hat die beste Casting-Bilanz', sagte sie. „Er weiß nur, wie man wirft. Er würde Dinge sehen oder Kommentare oder Gedanken haben, die wir nicht wirklich sehen konnten, weil wir so tief in die Vorstellung der Charaktere und in das, was sie sein könnten oder sollten, vertieft waren. Es war sehr hilfreich, diese Meinung von außen zu haben. “

Die Besetzung enthält eine Menge Gesichter, die aus der Comedy-Community der Upright Citizens Brigade bekannt sind, sowie Unbekannte, die Kelly und Schneider den Casting-Direktoren Henry Russell Bergstein und Allison Estrin zu verdanken hatten.

Kevin Spacey die üblichen Verdächtigen

Das Ensemble umfasst Drew Tarver und Heléne Yorke als die älteren Geschwister Cary und Brooke, Case Walker als ihre Pop-Sensation zwischen Bruder Chase Dreams, Ken Marino und Wanda Sykes. Es ist jedoch Molly Shannon, die als zunehmend ruhmhungrige Bühnenmutter Pat eine herausragende Persönlichkeit ist. 'The Other Two' war ein Wiedersehen für Shannon und Kelly, die 2016 den semi-autobiografischen Film 'Other People' schrieben und inszenierten. Er besetzte Shannon als Sundance-Favorit, schrieb aber nicht speziell die Rolle von Pat für sie, weil 'Wir wollten nicht annehmen, dass sie es tun würde oder dass sie verfügbar ist, weil sie auf einer Million anderer Dinge ist.'

Als Shannon sich anmeldete, änderte dies jedoch auch wirklich die Art und Weise, wie wir den Rest der Saison geschrieben haben, denn wir dachten, wenn wir Molly Shannon haben, muss dies ein guter Teil sein. Wir müssen einige Dinge tun. Wir müssen sie fliegen lassen, Baby “, sagte er.

'So viel von Casting ist die gleiche Art und Weise, wie wir bei SNL Autoren einstellen würden, bei denen Sie sie häufig sehen werden. Magst du sie? Arbeiten Sie gerne mit ihnen? Wird das Spaß machen? “, Fragte Schneider. „Und nur zu wissen, dass Chris mit ihr zusammengearbeitet hat und eine großartige Erfahrung gemacht hat, war für sie ein großartiger Verkauf, weil wir nur wussten, dass es Spaß machen würde, sie bei sich zu haben. Sie würde großartig werden. “

'Die anderen zwei.'

Comedy Central

Kelly und Schneider diskutierten über die Serie in einer Zeit, in der sich das halbstündige Format dramatisch entwickelt hat und eine Reihe von Genres abdeckt, von reiner Komödie bis zu reinem Drama. Sie erwähnten Shows wie TBSs 'Search Party' und die spät beklagte 'Party Down' als Inspirationen. Obwohl diese Shows eher ernst sind, glauben die Macher nicht, dass 'The Other Two' jemals zu dramatisch werden wird, trotz der Tiefe des Charakters und der Emotionen auf der Leinwand.

„Das ist nicht schlecht, aber es gibt viele Dramedies, die zu 80 Prozent aus Drama und zu 20 Prozent aus Komödie bestehen. Das ist großartig und ich liebe sie und schaue ihnen zu “, sagte Kelly. 'Aber ich denke, unsere Stimme und unser Ton sind fast das Gegenteil - wie 80 Prozent Komödie, 20 Prozent Drama.'

Er fuhr fort: 'Wir wollen, dass dies eine harte Komödie mit Witzen ist, die zuerst lustig ist, aber dann beziehen wir uns auch nicht wirklich nur auf reine alberne Komödie. Wir möchten, dass es sich immer noch geerdet anfühlt. Wir möchten immer noch, dass die Witze in den wahren Ängsten, den wahren Sorgen und den wahren Kämpfen der Charaktere verwurzelt sind, damit von Natur aus ein Drama entsteht. Ich habe das Gefühl, dass es sich ein bisschen erfüllender anfühlt, wenn sich die Komödie so anfühlt, als käme sie von einem menschlichen Ort, im Gegensatz zu den Charakteren, die nur Scherzmaschinen sind. '

Rufen Sie besser Saul Staffel 3 Finale Zusammenfassung

Premiere von „Die anderen beiden“ Donnerstag, 24. Januar, um 22.30 Uhr ET auf Comedy Central.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser