Die norwegische Schauspielerin Ingrid Bolsø Berdal schließt sich 'Hänsel & Gretel: Hexenjäger' an


Sieht aus wie Jeremy Renner und Gemma Arterton habe noch eine andere Hexe zum Jagen Tommy WirkolaDie überarbeitete Hansel & Gretel - Geschichte von Adam McKay & Will Ferrell’; s Gary Sanchez Schindel.



BloodyDisgusting berichtet, dass die norwegische Schauspielerin Ingrid Bolsø Berdal ist der jüngste Neuzugang in der Besetzung und wird eine von wenigen Hexen spielen, mit denen wir konfrontiert sind Famke JanssenSein Anführer, der Renner und Artertons gleichnamiges Duo bekämpfen wird. Berdals besondere Hexe wird angeblich 'coole Prothesen tragen' und wird als 'Superbad' und 'Hardcore-Killermaschine' bezeichnet, die nicht weit von den vorherigen Charakteren der Schauspielerin einschließlich der Hauptrolle entfernt klingt Roar Uthaug'S'Kalte Beute. '

Geschrieben vonAlles was Sie brauchen ist töten' Schriftsteller D.W. Harper, findet die neu erfundene Geschichte das Duo aus Bruder und Schwester jetzt als Vollzeit-Hexenjäger, fünfzehn Jahre nachdem sie die Tortur im ikonischen Lebkuchenhaus überstanden hat. Es Mädchen Noomi Rapace Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html Arterton war zuvor mit der Rolle der Gretel verbunden gewesen, bevor er an Bord des Projekts gewechselt war, was sich nach einer interessanten Aussicht auf Wirkola anhört - den Mann hinter der Edgar Wright-esque Nazi Zombie Flick “Toter Schnee'- am Ruder.

Der Film wurde von beiden Titeln 'Hänsel & Gretel: Hexenjäger' und 'Hänsel & Gretel 3D' gedreht. mit MGM Vor kurzem trat er ein, um das 60-Millionen-Dollar-Bild mit mitzufinanzieren Paramount. Eine Veröffentlichung am 2. März 2012 wurde bereits festgelegt.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser