Nitehawk Shorts Festival stärkt die weiblichen Filmemacher mit der Mehrheit der von Frauen geführten 2019-Formation

EIN V. Rockwells 'Federn'



EIN V. Rockwell

Das Nitehawk Shorts Festival (11.-18. November in Brooklyn) ist eine Feier des unabhängigen Kurzfilmemachens mit sieben Tagen Filmvorführungen, Workshops und Sonderveranstaltungen, die eine Vielzahl von Stimmen hervorheben und unterstützen in Kurzfilmen. “Die Kuration von NSF„ priorisiert Gespräche über kategorische Listen “und zielt darauf ab, dem Publikum ein Erlebnis zu bieten, das sich von den meisten Kurzfilmprogrammen unterscheidet. Die diesjährige Besetzung setzt ihre Mission fort, „mit unserer Auswahl außergewöhnlicher Kurzfilme unterschiedliche Hintergründe, Stimmen und Perspektiven zu vertreten“. NSF bekennt sich zur Gleichstellung der Geschlechter.



61 Prozent der diesjährigen Auswahl umfasst Filme, die von Frauen gedreht werden. Alle Kurzfilme sind unter 20 Minuten und wurden in den letzten zwei Jahren gedreht. Das Festival bietet eine Reihe von Filmemachern, von aufstrebenden Filmschülern bis hin zu Oscar-Nominierten. Das Nitehawk Shorts Festival 'bietet eine umfassende Plattform für Filmemacher, um neue Zuschauer zu gewinnen und einen Dialog mit der New Yorker Filmgemeinschaft aufzunehmen.'



veep Staffel 6 Folge 2

Während Filmemacherinnen nach wie vor die Minderheit bei Hollywood-Kost mit großem Budget sind, bieten die Kurzfilmwelt und die Indie-Festivalszene einen Einblick in die nächste Generation von Filmemachern, die nicht ganz dem aktuellen Status Quo des Studios entspricht. Eine kürzlich durchgeführte Studie über einige der besten Indiefilmfestivals des Landes ergab, dass bei den analysierten Filmen 68% Männer und 32% Frauen Regisseure, Autoren, Produzenten, ausführende Produzenten, Redakteure und Filmemacher waren, die an Filmen arbeiteten (Dokumentationen und Erzählungen) Features) Screening auf den Festivals in den Jahren 2018-19. In der Tat zeigten hochkarätige Festivals in den USA mehr als doppelt so viele Erzählfilme, die von Männern als von Frauen inszeniert wurden.

Es gab vereinzelte Anzeichen dafür, dass sich die Dinge ändern, und Festivals wie das Nitehawk Shorts Festival sind ein Symbol für diese systematischen Veränderungen. In diesem Jahr hat das Tribeca Film Festival mit seiner Wettbewerbssektion die Gleichstellung der Geschlechter erreicht, nachdem es in den letzten Jahren die Nadel zur Gleichstellung bewegt hatte (auch andere Festivals, darunter Hot Docs und das Camden International Film Festival, haben in den letzten Jahren die Gleichstellung erreicht). Am Sonntag 2019 wurde jeder der vier Grand Jury-Preise für Wettbewerbsfilme - die höchste Auszeichnung des Festivals - von einer Filmemacherin gerichtet oder mitregiert.

Schauen Sie sich das vollständige Lineup für das Nitehawk Shorts Festival an (mit allen vom Fest bereitgestellten Synopsen) und erfahren Sie mehr über das Event auf seiner offiziellen Website.

Nite-Programm öffnen
Dienstag, 12. November um 19 Uhr. Fragen und Antworten mit Filmemachern. Nitehawk Williamsburg.
Die acht Kurzfilme zeigen Dokumentarfilme über New Yorker Gemeinden, Brooklyn Drag Queens und die Liebe eines Feuerwehrmanns zum Kino sowie erzählende Geschichten über Einwanderung, Erwachsenwerden, Geschlecht und Selbstvergnügen.

'Symphonie'
Jai Moseley / USA / 2019/4 min
Ein kaleidoskopischer Film von unbeschwerten Momenten zwischen Menschen und Orten, zentriert in Gefühlen, Erinnerungen und Erfahrungen, die uns allen eigen sind. Gedreht in Harlem, Inwood und Washington Heights, New York.

'Gefieder'
EIN V. Rockwell / USA / 2018/20 min
Elizier, ein emotional deprimierter Neuzugang an der Edward R. Mill School für Verlorene Jungen, muss die Erinnerungen an eine tragische Vergangenheit und die gegenwärtige Trübung seiner Altersgenossen überwinden, um größere Probleme zu lösen, die sein junges Leben beherrschen.

'Eine Linie, die Vögel nicht sehen können'
Amy Bench / USA / 2019/9 min / NEW YORK PREMIERE
Eine entschlossene 12-Jährige, die durch Schmuggler von ihrer Mutter getrennt ist, bricht mit einem Plastiksack als Deckung durch eine Wüste auf, überlebt den Hunger auf den Straßen von Ciudad Juárez und entkommt den Entführern, um ihre Mutter zu suchen und einen Ort zu finden, an dem sie sich aufhalten können wieder sicher.

'Narmins Geburtstag'
Jenny Groza und Lydia Cornett / USA / 2018/18 min
Die Geschichte von Narmin, einem in Brooklyn lebenden aserbaidschanischen Teenager, und ihrer Großmutter Ismat, während Narmin ihre 16. Geburtstagsfeier so plant, dass sie als “; amerikanische ”; wie möglich - sehr zum Entsetzen von Ismat.

'Memory Xperiment: Kathy Acker'
Aïda Ruilova / USA / 2019/7 min / WELTPREMIERE
Ein Kurzfilm über das literarische Schaffen der Autorin Kathy Acker. Der Film spielt in den 70er Jahren und ist eine Coming-of-Age-Geschichte einer jungen Autorin, die ihre Identität durch Sex und Schreiben erforscht.

der amerikanische Elternführer

'Wie fängt es an?'
Amber Sealey / USA / 2019/16 min
Es ist 1983 und die 12-jährige Rain will Sex. Das einzige Problem ist, dass sie keine Ahnung hat, was das bedeutet. Da ihre selbstverliebten Eltern von ihrer Scheidung abgelenkt sind, ist Rain allein, um die Komplexität der Liebe und des Erwachsenenalters zu beherrschen, und lernt, es auf ihre eigene Weise zu tun.

'Die Herstellung von Panthera'
Savannah O ’; Leary & Renee Mao / USA / 2019/5 min
Diese kurze Dokumentation, die Cinéma Vérité und choreografiertes Drama miteinander verbindet, folgt der in Brooklyn lebenden Drag Queen Panthera Lush und ihren Chamäleonfreunden, um den kreativen Prozess hinter der sich ständig weiterentwickelnden Kunstform des Drag näher zu betrachten.

'Meine Zeit'
Iyabo Boyd / USA / 2019/11 min
Nach einem anstrengenden Arbeitstag macht Deborah es sich zu Hause gemütlich, bis drei weitere Aspekte ihrer Psyche auftauchen, tiefsitzende Hemmungen ausgraben und ihren Plan zu entgleisen drohen.

'Bestes Bild'
Jay Giampietro / USA / 2019/6 1/2 min
Überraschungen warten auf einen filmbesessenen Feuerwehrmann, der jährlich eine Oscar-Verleihung veranstaltet.

Nite-Programm schließen
Montag, 18. November um 19 Uhr. Fragen und Antworten mit Filmemachern. Nitehawk Prospect Park.
Das Festival endet mit acht Kurzfilmen, die Geschichten über die Intimität des Nagelstudios, absurde, düstere Komödien und kraftvolle Geschichten über das Erwachsenwerden über Freundschaft präsentieren.

'Das Fenster des Nachbarn'
Marshall Curry / USA / 2019/20 min
Eine Mutter von kleinen Kindern, die von ihrem Alltag frustriert ist und deren Ehemann ihr Leben hat, ist erschüttert, als zwei freigeistige Zwanzigjährige auf der anderen Straßenseite einziehen und feststellen, dass sie in ihre Wohnung sehen kann.

'Bis zum nächsten Mal'
Crystal Kayiza / USA / 2019 / Englisch & Mandarin mit Untertiteln / 6 min
'Bis zum nächsten Mal' greift über den Nagelstudio-Tisch, um die intimen Momente festzuhalten, die zwischen einer chinesischen Nagelkünstlerin und ihrem schwarzen Kunden geteilt werden.

'Prinzessin Rita'
Blair Waters / USA / 2019/10 min / NY Premiere
Ein einsamer Versicherungsspezialist wird von seinem Wunsch verzehrt, seine Internet-Freundin zu treffen, die behauptet, eine Prinzessin aus einem fernen Land zu sein.

Jonathan Demme Regisseur

'Layout'
Joanna Arrow / USA / 2019/5 min
Eine absurde Komödie über eine Frau, die ihre Beziehung zu einem Mann untersucht, den sie gerade gründlich gesehen hat, und beginnt, ihre eigene Frauenfeindlichkeit zu erforschen, Phantasien über Penis und Hass auf traditionelle Geschlechterrollen.

'Die Geschirrspülmaschine'
Nick Hartanto & Sam Roden / USA / 2019 / Englisch & Spanisch mit Untertiteln / 13 min
Ein Küchenchef in einem gehobenen Restaurant in New York City bittet einen mexikanischen Geschirrspüler, gute Tortillas zu finden.

'Ja'
Eleanore Pienta / USA / 2018/11 min
Ada ist eine unwahrscheinliche Wettkampfläuferin, die aus Toilettenpapier ein Kleid macht und einen unglücklichen Einlauf mit einem Schlauch hat.

'Nacht schwimmen'
Victoria Rivera / USA / 2019/12 min
Drei Teenager brechen in einen stillgelegten Pool ein. Wenn ungebetene Gäste auftauchen, wird ihre Freundschaft auf die Probe gestellt und einer von ihnen zurückgelassen.

'Skip Day'
Ivete Lucas & Patrick Bresnan / USA / 2018/17 min
Intime Einblicke in einen ganz besonderen Tag im Leben von Abiturienten aus einer industriellen Ecke der Florida Everglades: Abschlussball ist vorbei, die Zukunft ist ungewiss, und die unwiderstehliche Anziehungskraft des Strandes lässt die langjährigen Freunde 100 Kilometer weit fahren, um sich zu entspannen , posieren und schwelgen in den Wellen.

blackhat online anschauen

Festival-Partys

ERÖFFNUNGSNACHT-PARTY
Dienstag, 12. November von 20.30 bis 22.30 Uhr
Williamsburg Cinema - Lo-Res Bar

FILMMAKERS GATHERING - INDUSTRY MIXER
Freitag, 15. November von 19.00 bis 21.00 Uhr
Williamsburg Cinema - Lo-Res Bar

SCHLIESSENDE NACHTPARTY
Montag, 18. November von 20.30 bis 22.30 Uhr
Nitehawk Cinema Prospect Park - Bar im Obergeschoss
Die Gewinner werden um 21.15 Uhr bekannt gegeben



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser