Netflix erweitert Animation Slate - Exclusive um Aardmans 'A Shaun the Sheep Movie: Farmageddon'

'Ein Shaun das Schaf Film: Farmageddon'



Chris Johnson

Netflix hat die US-amerikanischen, kanadischen und lateinamerikanischen Rechte an Aardmans neuestem Stop-Motion-Feature 'A Shaun the Sheep Movie: Farmageddon' erworben. die Science-Fiction- / Comedy-Fortsetzung des Oscar-nominierten Films 'Shaun das Schaf'. Unter der Regie der Aardman-Trickfilmzeichner Richard Phelan und Will Becher dreht sich alles um ein Mars-Kleinkind. (von StudioCanal) wird Anfang 2020 gestreamt; Netflix wird in der nächsten Saison einen Oscar-qualifizierenden Kinolauf unterstützen.



Dies stärkt Netflix 'ehrgeizige Liste von fast einem Dutzend animierten Funktionen, die Oscar Buzzy, den ersten beiden Veröffentlichungen dieses Monats, folgt: “; Klaus, ”; die bezaubernde Santa Origin Story mit innovativem 2D und “; I Lost My Body ”; das gefeierte französische existenzielle Rätsel um eine abgetrennte Hand, die das originellste animierte Feature der Saison ist. Nach nur zwei Jahren hat sich Netflix schnell als Alternative zu den Hollywood-Studios und als direkter Konkurrent zu Indies GKids und Sony Pictures Classics etabliert.



Unter der Leitung von Melissa Cobb, Vice President für Originalanimation (einschließlich Features und Serien), fungiert Netflix als Front-End-Studio mit einem vielseitigen Mix aus Leidenschaftsprojekten, die sich an ein vielfältiges Publikum richten, aber die eigentliche Animation auslagern. Einige Produktionen werden jedoch von Partnern verwaltet, was es zu einer unkonventionellen, globalen Pipeline macht. 'Klaus', inszeniert von Sergio Pablos, dem Erfinder von 'Despicable Me', wurde in seinem Animationsstudio in Madrid, Spanien, gedreht. In den Bron Studios in Vancouver wurde das nächste Feature von Netflix im Jahr 2020, 'The Willoughbys', eine 2D-Komödie (von Regisseur Kris Pearn, früher bei Sony) über Geschwister, die sich an ihren skrupellosen Eltern rächen, produziert. 'Der Drache meines Vaters' (2021 oder 2022), ein 2D-Märchen der Regisseurin Nora Twomey ('The Breadwinner'), wird mit Cartoon Saloon in Irland gedreht. Und „Escape From Hat“ (2022), ein CG-Märchen über Inklusion von Regisseur Mark Osborne („Der kleine Prinz“), wird in New York produziert.

'Die Willoughbys'

Netflix

„Als ich hier ankam, gab es zwei große‚ Was wäre wenn '>

'Ich habe meinen Körper verloren'

Netflix

Außerdem gibt es das unbenannte CG-Musical über das Leben des Gründungsmitglieds von Fugees und des in Haiti geborenen Wyclef Jean, das von Greg Silverman und Jean produziert und von Justin Marks (“; The Jungle Book ”;) geschrieben wurde. 'Thelma the Unicorn', das CG-Musical über ein Pony, das zum Popstar Unicorn wird (aus 'Napoleon Dynamites' Jared und Jarusha Hess unter der Regie von Jared); 'Pashmina', das CG-Musical mit dem Graphic Novel über eine Amerikanerin indischer Herkunft der ersten Generation, die unter der Regie von Gurinder Chadha ('Bend It Like Beckham') ihr Familienerbe erforscht; 'America: The Motion Picture', eine revisionistische Komödie mit R-Rating (mit Channing Tatum als Sprecher von George Washington), produziert und animiert vom Floyd County 'Archer' -Team in Atlanta in Zusammenarbeit mit Phil Lord & Chris Miller (Oscar-Preisträger) 'Spider-Man: In den Spinnenvers'); und 'Tunga', das CG-Musical über ein junges afrikanisches Mädchen, das in die Geisterwelt eintritt, um sein Dorf vor der Dürre zu retten, von Godwin Jabangwe, dem ersten simbabwischen Drehbuchautor, der an Imagine Entertainments Programm Inclusive Impact 1 teilnimmt.

Für Cobb sind Inklusion und Vielfalt bei Netflix sowohl inhaltlich als auch inhaltlich von entscheidender Bedeutung. Dazu gehört die Befähigung weiblicher Regisseure wie Twomey und Chadha sowie die Unterzeichnung von Regieabkommen mit der Cutterin Clare Knight (die Fortsetzungen von „Kung Fu Panda“), der VFX-Supervisorin Wendy Rogers („Der gestiefelte Kater“) und der Animations-Supervisorin Trisha Gum ( 'The LEGO Movie 2').

'Es ist unglaublich wichtig für die Vielfalt der Geschichtenerzähler', sagte Cobb. „Einige haben unterschiedliche Erfahrungen und unterschiedliche Hintergründe, nicht nur demografisch, sondern auch aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen. Ich habe auch das Gefühl, dass wir die Möglichkeit haben, mit neueren Entwicklern zusammenzuarbeiten, und dass es uns die Möglichkeit gibt, hoffentlich mehr Frauenstimmen und verschiedene Stimmen im animierten Funktionsbereich zu sehen. Es ist Zeit dafür. '

Spiel der Throne 7 Folge 4


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser