'Nachbarn 2: Sorority Rising' -Rückblick: Seth Rogen wird Amerikas neuer Filmvater im lustigsten Film des Jahres

http://video-cdn.indiewire.com/videos/HAsW2JWa-4giHRFLQ.mp4
Willst du dich alt fühlen? Vor neun Jahren war Seth Rogen ein schlampiger Stoner mit einer schrecklichen Idee für eine Pornoseite und absolut keiner Ahnung, wie man das Baby großzieht, das aus einem Kommunikationsfehler während seines One-Night-Stands mit Katherine Heigl resultierte. Jetzt, nach 'Neighbors', 'The Night Before' und Nicholas Stollers urkomischem und aufrichtig progressivem 'Neighbors 2: Sorority Rising', ist der 34-jährige Schauspieler auf dem besten Weg, Amerikas nächster Kultfilm zu werden Papa.



Einerseits … wie zum Teufel hat Das geschehen? Auf der anderen Seite ist dies nicht die logische Konsequenz für einen Mann, der berühmt wurde als das glühende Gesicht der Mann-Kind-Bewegung, ein Mann, der seine Karriere machte, indem er die Zuschauer einlud, ihn wiederholt zu beobachten, wie er zwischen dem Komfort einer verhafteten Entwicklung und dem verhandelte die bösen Schrecken des Erwachsenenalters?

Die Marke von Rogen ist der Übergang. Zusammengenommen sind seine Filme nichts anderes als eine Vorlage dafür, wie man aufwächst, ohne sich ganz hinzugeben. Liberal, witzig und ständig lachend über die Absurdität, ein Kind auf diese Welt zu bringen, wenn es sich selbst noch wie ein Kind fühlt. Rogen isn ’; t nur ein Vater; er ist der Vater, den eine Generation fehlerhafter, wohlmeinender weißer Männer sehen kann, wie sie sich entwickeln (vollständige Offenlegung: Ich). Und „Neighbours 2“ könnte sein Meisterstück sein.

LESEN SIE MEHR: 2016 Summer Movie Preview: 16 Blockbuster, die Sie in dieser Staffel nicht verpassen dürfen

Hong Chau Bein

'Sorority Rising', eine der größten Comedy - Fortsetzungen aller Zeiten, kehrt liebevoll zu den Figuren zurück, die im Original von 2014 festgelegt wurden, und stellt fest, dass sie alle - ob nach Wahl oder aus purer Trägheit - nur einen Schritt weiter sind Kreis des Lebens. Die Action zieht ein paar Jahre nach dem ersten Film an, als Mac (Rogen) und seine Frau Kelly (die unbezwingbare Rose Byrne) sich darauf vorbereiten, das am unglücklichsten gelegene Haus in ganz Georgia zu verkaufen. Ihre Tochter Stella (wieder einmal gespielt von Zoey Vargas, eine nette Geste, die wirklich einen Unterschied macht) ist jetzt ein Kleinkind, und sie hat eine kleine Schwester auf dem Weg.

Fortsetzung des Blade Runner ohne Titel

Wenn ein cooles junges Paar bereit ist, Mac und Kellys Eigentum von der Hand zu nehmen, haben die neuen Käufer 30 Tage Zeit, das Haus zu inspizieren und sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Schlechte Nachrichten für unsere unglücklichen Helden: Sie haben ihren neuen Platz sofort gekauft. Wenn dieser Deal nicht zustande kommt, sind sie mit zwei Häusern konfrontiert. Schlimmere Neuigkeiten für unsere unglücklichen Helden: Das Tierhaus nebenan, das leer steht, seit Zac Efron und seine Brüder es in Stücke zerschnitten haben, steht kurz davor, einige sehr laute neue Mieter zu bekommen.

Und erhalten Sie dieses: Sie ’; re Mädchen (Cue Record Scratch). Und nicht nur irgendein Mädchen, aber Neulinge - oder frischMenschen - die eine Agenda haben, die tiefer geht als sich nur zu betrinken. Beth („Dope“ -Star Kiersey Clemons), Nora (Beanie Feldstein) und die spätere Rädelsführerin Shelby (Chloë Grace Moretz) versuchten, eine der etablierten Schwesternschaften ihrer Schule zu überstürzen, waren jedoch schockiert, als sie erfuhren, dass Brüdergemeinschaften die einzige Hälfte der Schwesterngemeinschaften sind Griechisches System, das Parteien schmeißen darf. Und wenn Bruderschaften Partys schmeißen, werden die Mädchen geschwächt, die Getränke versetzt und der Sex ist nicht zuverlässig einvernehmlich. Beth, Nora und Shelby beschließen, ihre eigene Schwesternschaft zu gründen. Bei Kappa Nu müssen sich Mädchen nicht für den männlichen Blick anziehen. Bei Kappa Nu erfordert die Schwesternschaft kein Opfer der Selbstachtung. Bei Kappa Nu ist Feiern kein Zeichen von Hedonismus, sondern ein Zeichen von Trotz.

Diese jungen Frauen verpflichten sich zu einem Zweck, den Mac und Kelly natürlich unterstützen möchten. Aber wenn Mac seine neuen Nachbarn bittet, während der Treuhandperiode still zu bleiben, wird er zu einem weiteren Mann, der ihnen ein Lächeln auffordert. Stichwort gegenseitig zugesicherte Zerstörung.

Leider ist Kappa Nu keine würdige Gegnerin - nicht weil sie Frauen sind, sondern weil sie 18-jährige sind, die erst letzte Woche aus ihren Kinderzimmern ausgezogen sind. Zum Glück haben sie eine Geheimwaffe. Als wir Teddy (Efron) das letzte Mal sahen, erfüllte er sein Schicksal als eines dieser hemdlosen Models außerhalb eines Abercrombie & Fitch. Aber die Zeiten haben sich viel mehr geändert als er und der frühere Gott des ganzen griechischen Lebens - während er noch so erschreckend zerrissen ist, dass seine Haut bereit zu sein scheint, die Muskeln aufzuspalten und sich zu übergeben - befindet sich nun im neutralen Zustand wie der Rest seiner Freunde Übergang in ihr Erwachsenenleben.

Der Film beginnt damit, diesen Punkt nach Hause zu hämmern, als sein Mitbewohner und lebenslanger Trauzeuge (Dave Franco) sich mit seinem Freund verlobt und Teddy gezwungen ist, einen neuen Ort zum Leben zu finden (Francos Charakter hat sich zwischen den Filmen herauskristallisiert). und 'Nachbarn 2' hat nichts als Liebe für seine neue Richtung). Teddy flieht in sein altes Verbindungshaus, um sich zu trösten, und tut sich bald mit seinen neuen Bewohnern im Krieg gegen Mac und Kelly zusammen. Er kehrt auf seine alten Wege zurück, um zu leugnen, dass er ihnen entwachsen sein sollte.

Komödie folgt. So viel Comedy. Es gibt viel zu viele Lacher in 'Sorority Rising', um alles aufzuzählen, was an dieser Fortsetzung funktioniert, und es ist bezeichnend, dass die wenigen verpatzten Gags wie Daumenschmerzen aufragen - ein überhöhter Witz, der versehentlich mit einem Missverständnis in der Ehe und einem schlechten Green Screen verbunden ist als Erinnerung daran, dass der Rest des Films zu lustig ist, um als selbstverständlich zu gelten. Die visuellen Gags sind so stark (und manchmal widerlich) wie im ersten Film, und ein brillanter Marihuana-Überfall in der Mitte des Films hat das Gefühl, als hätte Michael Mann Regie führen können.

Witzanimation töten

LESEN SIE MEHR: Seth Rogen bedauert, dass einige 'Superbad' -Witze 'offensichtlich homophob' waren

Aber was den Humor wirklich zum Singen bringt, ist, dass er - wie jede großartige Komödie - in der Wahrheit verwurzelt ist. Egal wie lächerlich dieser Film wird, im Kern steckt eine sensible und unerschütterliche Menschlichkeit. Hier gibt es keinen Bösewicht, nur widersprüchliche Interessen. Es gibt keinen College-Dekan, der in einen Pool aus Erbrochenem getaucht wird, nur Lisa Kudrow taucht für einen glänzenden Moment auf, damit Byrne sie anschreien kann. Es gibt keine Polizisten, die nur existieren, um eine Party in einem dramatisch günstigen Moment in die Luft zu jagen. Es gibt nur Hannibal Buress und Jerrod Carmichael als zwei schwarze Offiziere, deren eine (sehr aktuelle) Szene der Stoff der augenblicklichen Legende ist.

Am wichtigsten sind Mac und Kelly wollen die Schwesternschaft zu unterstützen. Sie erziehen eine Tochter, und es ist ihnen als guten Liberalen und anständigen Menschen wichtig, dass junge Frauen nicht systematisch durch männliche Machtstrukturen an den Rand gedrängt werden. Im Idealfall würden sie gerne gut schlafen, ohne das Patriarchat zu stützen, aber manchmal ist dies nicht möglich.

Die klassischen Tropen der verhafteten Entwicklung aus der Apatow-Ära werden neu belebt, indem Teddy in ein Tauziehen zwischen Vergangenheit und Zukunft versetzt wird, und der Film ist ungewöhnlich aufschlussreich, wie sich die Generationslücken gleichzeitig verkleinert und verschärft haben . In 'Neighbours' war Teddy ein Symbol für perfekte Jugend. In 'Sorority Rising' ist er in der Schwebe zwischen Jugend und Erwachsenenalter verloren. In einer Szene sitzt er in einem Raum voller Mädchen, ohne zu bemerken, dass alle dort ihn lautlos per Text verspotten. Efron seinerseits ist wieder einmal ein absolutes Genie in dieser Rolle, das die Süße eines guten Typen mit der Dummheit eines normalen Typen perfekt in Einklang bringt. Seine Performance verkörpert das Einfühlungsvermögen, das Stoller für alle seine Charaktere hat, und es ist der Grund, warum sich dieser Film so warm anfühlt und wieder angeschaut werden kann.

Star Trek Discovery Staffel 2 Folge 14

Angesichts der Themen, die zur Gestaltung dieses Films beitragen, ist es eine Schande, dass diese Schwestern der Schwesternschaft nicht so genau definiert sind wie die Brüdergemeinschaft im ersten Film. Moretz, Clemons und Feldstein zeigen alle die Comic-Schnipsel, die für den Verkauf dieses Materials erforderlich sind, aber der Film ist zu eng, um sie damit laufen zu lassen. 'Neighbours' verließen sich in fast jeder Szene auf seine Unterstützung, während sich diese Fortsetzung zu oft anfühlt, als würde sie um sie herumarbeiten. Nach knapp 90 Minuten hätte 'Sorority Rising' von einem kleinen Atempause profitieren können, vor allem, weil einige seiner Trailer ’; Die größten Momente (z. B. L. L. Cool J. als Beths Vater) schafften den endgültigen Schnitt nicht. Aber Stoller endet stark, seine wundervolle Fortsetzung lässt Amerika an einem ziemlich guten Ort zurück. Unkraut ist praktisch legal, Mädchen sind auch Menschen, und Seth Rogen ist der neue Tom Hanks. An etwas gewöhnen.

Note: A-

'Neighbours 2: Sorority Rising' wird am Freitag in den Kinos eröffnet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Festival-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser